Weißburgunder

Der Weißburgunder ist ein toller Sommerwein und ein idealer Menübegleiter. In Italien auch als Pinot Bianco und in Frankreich als Pinot Blanc bekannt, gehört er zu den beliebtesten Weißweinsorten Europas. Als Mutation des Grauburgunders gehört er damit ebenfalls zur großen Burgunder-Familie. Bereits seit dem 14. Jahrhundert begeistert diese Rebsorte mit seiner Vielseitigkeit und Frische. Und hier wird er immer beliebter: Vor allem in Deutschland hat sich die Anbaufläche in den letzten Jahren nahezu verdoppelt.

Weißburgunder: ein europäischer Liebling

Der Weißburgunder liebt kräftige Böden und eine exponierte, trockene und warme Lage. Daher ist er auch in vielen europäischen Ländern weit verbreitet. Die größten Anbaugebiete sind jedoch in Deutschland und Frankreich. Im französischen Burgund und Elsass gedeiht der Weißburgunder hervorragend. Aber auch Deutschland bestockt 4.800 Hektar mit der Rebe, meistens dort, wo es für den Riesling-Anbau bereits zu warm ist. Besonders das südliche Baden gilt heute als Hochburg des Weißburgunders und bringt exzellente Jahrgänge hervor. Rheinhessen, Pfalz und die Gebiete an Mosel und Nahe setzen auch auf den Weißwein. Ansonsten findet man die Sorte hauptsächlich in Norditalien, der Schweiz und in Österreich und Slowenien. So können Sie nicht nur gute regionale Spezialitäten genießen, sondern auch Weißburgunder aus den europäischen Nachbarländern erkunden.

Typisch nussig und frisch

Für ein Menü gibt es fast nichts Besseres als einen Weißburgunder zu reichen. Blass bis hellgelb im Glas leuchtend und mit einem zarten Duft nach Zitrusnoten verführt er die Nase. Das leicht nussige Aroma des Weißburgunders ist sortentypisch und wird von Kennern besonders geschätzt. Mit seinem dezenten Aroma von Ananas, Apfel, Birne und Quitte ist er ein toller Begleiter zu leichten Speisen wie Meeresfrüchten, Kalb, Fisch und Geflügel. Die angenehm erfrischende Säure unterstützt diesen frischen Charakter des Weines. Wenn der Weißburgunder im Barrique ausgebaut wird, ist er auch eine schöne Ergänzung zu Lamm und Jungwild und löst damit den klassischen Rotwein zum Fleisch ab.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
5,00 Sterne | 5 Bewertungen