Auswahl filtern:
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Rotweine aus Bordeaux

ANSICHT:
Seite 1 2
Cour du Roy Bordeaux
Cour du Roy Bordeaux 2014
4,69 €
0.75 l (1 l = 6,25 €)
Prämiert
Côtes de Bordeaux
Côtes de Bordeaux 2014
13,90 €
0.75 l (1 l = 18,53 €)
Château Bourdieu
Château Bourdieu 2014
7,80 €
0.75 l (1 l = 10,40 €)
Saint-Émilion Grand Cru
Saint-Émilion Grand Cru 2013
25,80 €
0.75 l (1 l = 34,40 €)
Château Lamouroux Rouge
Château Lamouroux Rouge 2012
14,95 €
0.75 l (1 l = 19,93 €)
Château Haut-Terre-Fort Bordeaux
Château Haut-Terre-Fort Bordeaux 2013
5,95 €
0.75 l (1 l = 7,93 €)
Grand Enclos du Château de Cérons
Grand Enclos du Château de Cérons 2011
19,80 €
0.75 l (1 l = 26,40 €)
Moulis-en-Médoc
Moulis-en-Médoc 2014
21,80 €
0.75 l (1 l = 29,07 €)
Mouton Cadet Rouge
Mouton Cadet Rouge 2013
9,90 €
0.75 l (1 l = 13,20 €)
Bordeaux
Bordeaux 2014
8,75 €
0.75 l (1 l = 11,67 €)
Seite 1 2

Bordeaux-Weine - französische Rotwein-Klassiker in unserem Shop kaufen

Der Bordeaux-Wein ist bekannt für seine Eleganz und seinen aromatischen samtigen Geschmack. Doch woher kommt eigentlich der Bordeaux? Seine Heimat sind die Ebenen des Flusses Garonne, der sich über 90 Kilometer von Norden nach Süden erstreckt. Die Beschaffenheit des Bodens und die vielen Sonnenstunden bieten die besten Voraussetzungen für einen der beliebtesten Weine aus dem Südwesten Frankreichs. Auch bei uns im Shop finden Sie eine Vielzahl an Bordeaux-Weinen von unterschiedlichen Jahrgängen. Finden auch Sie Ihren Lieblings-Bordeaux bei Weinfreunde.de.

Bordeaux-Weine - Jahrgänge und Rebsorten

Nicht nur Weinexperten legen besonders Wert auf bestimmte Jahrgänge. Es gibt Jahrgänge, die sind legendär und erzielen mittlerweile Höchstpreise bei Auktionen. Jeder Jahrgang ist unterschiedlich, da jedes Jahr die Bedingungen der Produktion, z.B. die Ertragsmengen und Traubenqualität, schwanken. Dieses Phänomen der Schwankungen nennt man unter Weinkennern den Jahrgangs-Effekt. Zu den bekanntesten Rebsorten, die im Anbaugebiet Bordeaux gedeihen, gehören der Cabernet Sauvingon, Cabernet Franc und der Merlot, wobei sich alle Weine durch einen eigenen Charakter auszeichnen. Letzterer ist die häufigste Rebsorte im Anbaugebiet Bordeaux, der sein volles Potenzial in den geographischen Gegebenheiten voll ausschöpfen kann. Der Merlot bringt den Weinen eine strahlende Farbe, Geschmeidigkeit und Aromen von roten Früchten. Cabernet Sauvignon ist im Gegensatz zum Merlot eine spät reifende Rebsorte. Er ist für die kräftigen Tannine, Aromen von dunklen Früchten und nicht selten für eine spannende Lakritznote verantwortlich. Der Cabernet Franc sorgt für eine gewisse Frische, Finesse und aromatische Komplexität mit Noten von Himbeeren und Veilchen.

Bordeaux-Anbaugebiete

Das Anbau-Gebiet “Bordeaux” untergliedert sich in verschiedene Bordeaux-Terroirs. Während im Nordwesten und Osten beinahe ausschließlich Rotweine produziert werden, werden im Südwesten und Südosten mehrheitlich Weißweine vinifiziert. Das wohl bekannteste Anbaugebiet liegt im Nordwesten und nennt sich Haut-Médoc, wo auf erhöhten Kiesbänken hervorragende Rotweine entstehen können. Im Südwesten werden überwiegend Weißweine hergestellt. Unter Weinfreunden geschätzt wird der edelsüße Bordeaux-Wein aus der Region Sauternes. Finden Sie bei Weinfreunde.de auch Ihren Bordeaux-Wein von verschiedenen Winzern zum selber Genießen, zum Verschenken oder einen besonders festlichen Anlass.