Was ist ein Rotling?

Die Bezeichnung Rotling wird meistens in Franken, Rheinhessen und an der Mosel gebraucht. Rotling ist ein Wein, der aus gemeinsam vergorenen roten und weißen Trauben hergestellt wird. Meist hat der Rotling eine rosé- bis hellrote Farbe.

von Jürgen Overheid, 06.09.2021

Champagne

Der Champagner ist der König der Schaumweine. Der Name des Schaumweins stammt von seiner Heimatregion Champagne in Frankreich ab. Bereits die Römer bauten an den Flüssen Marne und Seine Wein an, doch die Bedeutung als Top-Appellation für moussierende Weine, sprich den uns heute bekannten Champagner entwickelte sich erst später.

von Weinfreunde, 25.08.2021