Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 

Herkunftsland

  • D
  •  

Herkunftsregion

  • P
  •  

Rebsorte

  • R
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Bio / Vegan

  •  
  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Produkte von Dr. Bürklin-Wolf

In der Pfalz zählt das Weingut Dr. Bürklin-Wolf zu den großen historischen Häusern der Region, das seine Geschichte bis 1597 zurückverfolgen kann. Nahe Ludwigshafen, in Wachenheim und mit der Mittelhaardt im Rücken, kultiviert das VDP-Mitglied heute 86 ha große Weinberge, die mitunter zu den besten der Pfalz gehören.

Diesen Umstand nutzte das Haus, das seit 1990 von Bettina Bürklin von Guradze geleitet wird, um bereits Anfang der 1990er Jahre ein 4-stufiges Lagen-Classement aufzusetzen, gemäß den Leitlinien des Burgunds in Grand Cru, Premier Cru, Orts- und Gutsweine. Also noch lange bevor der VDP sich eine eigene Lagenklassifikation gab.

Auf den biodynamischen bewirtschafteten Parzellen (auch bei dieser Arbeitsweise war Bürklin Wolf ein Pionier) wächst überwiegend Riesling, gefolgt von Weißburgunder und Spätburgunder. Das Forster Kirchenstück, der Jesuitengarten, Pechstein und Ungeheuer zählt zu den Filetstücken des Hauses, dessen Reben verarbeitet Kellermeister Nicola Libelli zu den mitunter spannendsten Weißweinen Deutschlands.