Les Cornes Riesling trocken (Bio) 2017

Dr. Bürklin-Wolf

Saftige Pfirsichnase, elegante Säure und beeindruckender Nachklang.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Bio Logo Bio zertifiziert von DE-ÖKO-006
Les Cornes Riesling trocken (Bio)
10,95 €
Flasche: 0.75 Liter (14,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Sie erhalten für diesen Artikel 5 PAYBACK °P von Weinfreunde

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 5 PAYBACK °P

Über Les Cornes Riesling trocken (Bio)

Weinbeschreibung

Entdeck' das Kuhhorn. Dieser biodynamisch erzeugte "Les Cornes" ist nach den Hörnern benannt, die den den Boden aktivieren. Das kann man glauben oder nicht. Sicher ist jedenfalls, dass er einer der elegantesten und bezauberndsten Rieslinge seines Jahrgangs ist. Seine wundervolle Pfirsichnase, die ebenso präsente wie elegante Säure und der phantastische Nachhall suchen Ihresgleichen.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Hartkäse
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

exotisch
mineralisch

Passt zu:

Dinner for two
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 11°C
Restsüße 2,9 g/l
Säuregehalt 8,4 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-3 Jahre
Ausbau Edelstahltank und Holzfass
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Dr. Bürklin-Wolf, 67157 Wachenheim, Deutschland
Jahrgang 2017
Allergenkennzeichnung enthält SULFITE
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000011710

Dr. Bürklin-Wolf

In der Pfalz zählt das Weingut Dr. Bürklin-Wolf zu den großen historischen Häusern der Region, das seine Geschichte bis 1597 zurückverfolgen kann. Nahe Ludwigshafen, in Wachenheim und mit der Mittelhaardt im Rücken, kultiviert das VDP-Mitglied heute 86 ha große Weinberge, die mitunter zu den besten der Pfalz gehören.

Diesen Umstand nutzte das Haus, das seit 1990 von Bettina Bürklin von Guradze geleitet wird, um bereits Anfang der 1990er Jahre ein 4-stufiges Lagen-Classement aufzusetzen, gemäß den Leitlinien des Burgunds in Grand Cru, Premier Cru, Orts- und Gutsweine. Also noch lange bevor der VDP sich eine eigene Lagenklassifikation gab.

Auf den biodynamischen bewirtschafteten Parzellen (auch bei dieser Arbeitsweise war Bürklin Wolf ein Pionier) wächst überwiegend Riesling, gefolgt von Weißburgunder und Spätburgunder. Das Forster Kirchenstück, der Jesuitengarten, Pechstein und Ungeheuer zählt zu den Filetstücken des Hauses, dessen Reben verarbeitet Kellermeister Nicola Libelli zu den mitunter spannendsten Weißweinen Deutschlands. 

Weinfreunde Empfehlungen

Prämiert
Edition Weinfreunde Gewürztraminer lieblich
Meinhard
Edition Weinfreunde Gewürztraminer lieblich 2017
7,50 €
0.75 l (1 l = 10,00 €)
Pur Silver Grüner Veltliner Wachau
Trapl
Pur Silver Grüner Veltliner Wachau 2016
15,95 €
0.75 l (1 l = 21,27 €)
Pur Gold Grüner Veltliner Wachau
Trapl
Pur Gold Grüner Veltliner Wachau 2015
29,95 €
0.75 l (1 l = 39,93 €)