Studio by Miraval Rosé 1,5 L-Magnum 2018

Miraval by Jolie Pitt & Perrin

Vorhang auf: Die Fortsetzung des Blockbusters Miraval ist da! Ein herrlicher Rosé für laue Sommerabende mit VIP-Anspruch.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Mediterranee
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Studio by Miraval Rosé 1,5 L-Magnum

26,90 €
Flasche: 1.5 Liter (17,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Vorhang auf: Die Fortsetzung des Blockbusters Miraval ist da! Ein herrlicher Rosé für laue Sommerabende mit VIP-Anspruch.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Mediterranee
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Sie erhalten für diesen Artikel 13 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammeln Sie mit diesem Artikel insgesamt 13 PAYBACK °P

Über Studio by Miraval Rosé 1,5 L-Magnum

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Selbst wenn die Ehe von Angelina Jolie und Brad Pitt keine Früchte mehr trägt: Das gemeinsame Weinprojekt mit Star-Winemaker Marc Perrin (Famille Perrin) findet dennoch eine Fortsetzung. Kein Wunder eigentlich, denn der internationale Erfolg des roséfarbenen Miraval ist unvergleichlich. Mit seiner überragenden Qualität und dem Hauch von Hollywood hat der Wein auch Skeptiker zu Fans gemacht. Nun läutet der „Studio by Miraval“ eine willkommene Fortsetzung ein. In Anlehnung an das legendäre Tonstudio, das auf dem Weingut ehemals betrieben wurde, wird mit dem „Studio by Miraval“ ein Rosé für jeden Anlass präsentiert: Wo der Miraval vielleicht nur zu besonderen Gelegenheiten geöffnet wird, bietet der Studio eine willkommene Ergänzung. Mit seiner rotbeerigen Frucht und der schönen Frische ist er der perfekte „Swimmingpool-Rosé“, der nicht nur Frauenherzen höher schlagen läßt.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Aus der attraktiven Flasche glänzt ein zartes Rosa hervor, das auf den nur sehr kurzen Schalenkontakt mit den roten Trauben hinweist. Der Duft im Glas ist dann typisch für einen Rosé aus der Provence: Das Aroma von Erdbeeren und roten Johannisbeeren lässt sofort Urlaubs-Feeling aufkommen. Im Mund setzt sich der schöne Fruchteindruck fort, doch wird er durch moderate Säure und eine feine mineralische Note ergänzt, die für einen wunderbaren Trinkfluss sorgen. Ein Rosé zur großzügigen Bevorratung!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Meeresfrüchte
Vegetarisch

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig
spritzig-frisch

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Mediterranee
Rebsorte Cinsault, Grenache, Rolle, Tibouren
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe I.G.P.
Prämierung Robert Parker Wine Advocate: 89 Punkte
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Trinktemperatur 8-10 °C
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Miraval by Jolie Pitt & Perrin, 83570 Correns, Frankreich
Jahrgang 2018
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013405
GTIN 3296180008203

Miraval by Jolie Pitt & Perrin

Miraval by Jolie Pitt & Perrin

Qualitätswein mit Promistatus

Das Haus Miraval mit seinen umliegenden Weinbergen liegt in der malerischen Gemeinde Correns im Department Var im Süden Frankreichs. Der breiten Öffentlichkeit wurde Miraval durch das ehemalige Hollywood-Paar Brad Pitt and Angelina Jolie bekannt. Pitt und Jolie kauften 2012 das Weingut und holten sich den legendären Wein-Experten Marc Perrin von der Famille Perrin zur Unterstützung an Bord. Der Erfolg war durchschlagend: Auf Anhieb gewann das Miraval 2013 die Auszeichnung “Weltweit bester Rosé des Jahres 2012” des renommierten Wine-Spectator.

Auch die jüngere Vergangenheit des Hauses ist bewegt. Bereits vor dem Kauf durch das einstige US-Schauspielpaar gaben sich auf dem Anwesen international bekannte Persönlichkeiten die Klinke in die Hand: Der Jazzpianist und ehemalige Miraval-Besitzer Jacques Loussier ließ 1977 ein Tonstudio in den Gemäuern installieren. Das “Le Studio de Miraval” wurde in den folgenden Jahren u.a. für Aufnahmen von Sting, Pink Floyd, Sade, Rammstein, AC/DC, The Cranberries und den Gipsy Kings genutzt. Damals lag der Fokus weniger auf der Vinifizierung glamouröser Weine, sondern auf der Produktion bodenständiger Vins de Pays, d.h. einfacher, aber guter Landweine. 1993 übernahm dann der Amerikaner Tom Bove das Weingut, modernisierte Weinkeller und Weinberge und legte die Basis für den heutigen Erfolg. 2019 vinifizierten Pitt-Jolie und Perrin in Anlehnung an das legendäre Tonstudio, erstmals den „Studio by Miraval“ einen Rosé für jeden Anlass. 

Auf einer Höhe von 350 Metern über dem Meer gelegen, genießen die Reben sonnige, warme und kühle Tage, die frische und balancierte Weine hervorbringen. Auf mehr als 600 Hektar werden die Reben mittlerweile angepflanzt, zum Großteil auf ursprünglich, geschützten Terrassen und ohne den Einsatz von Pestiziden angebaut. Die Trauben werden ausschließlich von Hand gepflückt und selektiert, um sie anschließend in ausgezeichnete Weine mit einzigartigem Charakter zu verwandeln.

Weinfreunde Empfehlungen