Unsere Weißweine für den Frühling

Sechs Richtige für die Frühlingszeit


Unsere Weinfreundin Theresa läutet den Frühling ein und empfiehlt uns ihre sechs Lieblinge für den Start in die Weißwein-Saison.

Dem Frühling werden seit jeher wundersame Dinge zugeschrieben. Sicher ist, er belebt uns, regt uns an und weckt neue Lebensgeister. Die Tage zählen wieder mehr helle Stunden und die Temperaturen erklimmen allmählich die Wohlfühlzone. Der Duft von Blüten liegt in der Luft und die Vögel singen das Loblied auf bessere Zeiten.

Nun mag man über den exakten Beginn des Frühlings streiten. Wetterkundler, Astronomen und Botaniker haben da so ihre eigene Vorstellung. Weinfreundschaftlich betrachtet fällt die Antwort hingegen einfach: Sobald uns diese unbändige Lust auf Weißwein überkommt, beginnt der Frühling! Damit diese Lust nicht enttäuscht wird, finden Sie hier die sechs Richtigen für aufkommende Frühlingsgefühle.

Freunde stoßen mit Weißwein an auf die Weißwein-Saison an

Starten Sie in die Weißwein-Saison mit unseren Empfehlungen.

Heimspiel: Grauburgunder, Weißburgunder & Silvaner

Nein, es erscheint uns kein Frevel, in unser aromatisches Trio aus deutschen Weinlanden keinen Riesling aufzunehmen. Hinter dem weißen Paradewein „Made in Germany“ stehen die vielen anderen Kostbarkeiten leider nur zu oft zurück. Da gibt es einiges gut zu machen und den Schwung des Frühlings für Neuentdeckungen zu nutzen.

Den Anfang macht eine echte Lady aus Rheinhessen. Von Winzerin Judith Dorst stammt dieser Grauburgunder, der mit seinem Schmelz und Trinkfluss Klasse und Rasse ins Glas bringt. Wunderbare Aromen von Pfirsich, Aprikose und Birnen machen die Verführung der Lady komplett. Absolut frühlingstauglich und der belebende Einstieg in einen sonnenwarmen Nachmittag.

Lady Dorst Grauburgunder trocken 2018
Aromen von gelben Steinobst und zitrus
Dorst
Lady Dorst Grauburgunder trocken 2018

Wer mehr über die Winzerin erfahren will, dem sei die 5. Folge unserer Wine Chefs ans Herz gelegt. Judith Dorst empfängt auf ihrem Weingut die Erfurter Sterneköchin Maria Groß.

Weinanbaugebiet Rheinhessen. Hier entstehen exzellente Tropfen zum Start in die Weißwein-Saison

Das Weinanbaugebiet Rheinhessen ist mit ca. 27.000 ha das Größte in Deutschland.

Weingut Hattemer Weißburgunder vom Kalkstein trocken, 2018

Gleichfalls aus Rheinhessen und ebenso von einem weiblichen Vertreter der Winzerzunft stößt dieser Weißburgunder in das Heimspiel-Trio vor. Der Wein blitzt vor Frucht, weiß aber auch mit Tönen von gerösteter Haselnuss zu gefallen. Und der Name „vom Kalkstein“ hat ebenfalls seine Bewandtnis, denn eine dezente mineralische Note begleitet das Aromenspiel. Am Gaumen gibt sich der Weißburgunder saftig und fruchtbetont: reifer Pfirsich sowie Birne.

Weißburgunder vom Kalkstein 2018
Hattemer
Weißburgunder vom Kalkstein 2018

Wer Lust auf einen Weißwein mit Fülle im Mund und lange anhaltender Frucht hat, ist mit dem Weißburgunder vom Kalkstein gut beraten. Ein klarer Fingerzeig der vom DLG prämierten Jungwinzerin Anika Hattemer-Müller, von der wir noch viele gute Weine erwarten.

 

Silvaner trocken 2018, Castell-Castell

Ebenfalls unter die Kategorie Nachwuchsförderung können Weinfreunde den Silvaner von Castell-Castell verbuchen. Dort, in der Silvaner Heimat Franken, hat der ebenfalls ausgezeichnete Jungwinzer Peter Geil diesen reinrassigen Silvaner fabriziert. Schonende Vinifikation mit der Gärung in temperaturgesteuerten Tanks und rund drei Monaten auf dem Hefelager. Das alles zielt auf einen Wein ab, der die ganze Klasse des Silvaners einfängt.

Silvaner trocken 2018
fruchtig und frisch
Castell-Castell
Silvaner trocken 2018

In der Nase zeigen sich Aromen von grünem Apfel und Zitrusfrüchten, begleitet von einem Hauch Aprikose. Ein absolut ausgewogener Wein mit einem feinen mineralischen Abgang. Zudem eine Entdeckung, die den Silvaner vom Spargel-Wein-Stigma befreit.

Silvaner Trauben an der Rebe. Perfekter Wein um in die Weißwein-Saison zu starten

Aus diesen Trauben wird mit viel Arbeit und Hingabe Silvaner vinifiziert. Perfekt zum Start in die Weißwein-Saison.

 

Grenzenlos gut: Weißweine aus Italien, Frankreich und Südafrika

Auch andere Mütter haben schöne Töchter, weshalb auch die Weinfreunde internationaler Weißweine zu ihrem Recht kommen sollen. Zwei Überraschungen aus dem guten, alten Europa sowie eine ebenso große Überraschung aus Südafrika bewerben sich selbstbewusst um den Titel Ihres Lieblingswein des Frühlings.

Zu Beginn der Kandidat von der Spitze Afrikas, der aus der wahrlich internationalen Familie der Traubenhelden stammt. Mit anderen Worten, dieser Sauvignon Blanc will vor allem eines sein, nämlich ein Sauvignon Blanc vom Kap. Die für die Rebsorte typischen Aromen von Kiwi und Stachelbeere zeigen sich verspielt und unaufdringlich.

Traubenheld Sauvignon Blanc 2018
verspielt und lebendig
Traubenheld
Traubenheld Sauvignon Blanc 2018

Dieser Traubenheld begrüßt den Frühling mit fruchtbetonter Lebendigkeit und Exotik. Ein Lehrstück mit Spaßfaktor – so schmeckt Sauvignon Blanc – und unschlagbarem Genuss-Preis-Verhältnis.

Dahinter braucht dieser Weißwein vom Gardasee nicht zurückzustecken. Der italienische Weinkritiker Luca Maroni ruft für den Castel del Lago beachtliche 96 Punkte auf. Angesichts des Preises also ein Wein, der tiefstapelt, vielleicht auch, weil das Anbaugebiet Garda unter Weinfreunden noch zu den italienischen Unbekannten zählt.

Garda Bianco Castel del Lago 2018
Riolite Vini
Garda Bianco Castel del Lago 2018

Wer also den Frühling mit einer echten Neu-Entdeckung ehren will, widme sich diesem Weißwein aus der Rebsorte Garganega und einer Spur Chardonnay: unwahrscheinlich klar mit moderater Säure und einem zarten Duft nach gelben Früchten. Unser Geheim-Tipp vom Gardasee.

Siedlung am Gardasee in Italien

Die Weinberge am Gardasee reichen an manchen Stellen fast bis zum Ufer.

Sauvignon Blanc zum zweiten: Dieses Mal jedoch im Zusammenspiel mit den Rebsorten Colombard, Gros Manseng und Ugni Blanc. Betörende Aromen von Litschi und Kiwi signalisieren schon in der Nase, was den Weinmachern in der Gascogne gelungen ist. Die Fruchtaromen setzen sich am Gaumen fort und bleiben allzeit beschwingt und leichtfüßig. Einfach gesagt; ein Frühlingswein par excellence.

Réserve Blanche Côtes de Gascogne 2018
Eine Geschmacksexplosion in Perfektion
Vignoble Ferret
Réserve Blanche Côtes de Gascogne 2018

Das Weinmagazin Falstaff deklarierte den Réserve Blanche übrigens zu einem „Best Buy“-Wein. Über sein ausgezeichnetes Genuss-Preis-Verhältnis muss also gar nicht diskutiert werden. Und das gilt selbstverständlich auch für die Bag-in-Box des Réserve Blanche. Der Weinschlauch im Karton fasst drei Liter und ist für Feiern und Grillevents das richtige Format: Einfach zu transportieren und unkompliziert beim Servieren.

Und gleich, welcher Weißwein Ihr Liebling dieser Weißwein-Saison wird, genießen Sie ihn.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
4,76 Sterne | 21 Bewertungen