Riesling trocken 2023

Künstler
  • Deutschland
  • Rheingau
  • trocken
12,00 €
pro Flasche 0,75 l (16,00 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

6 PAYBACK °P

i

Riesling – eine Spezialität im Rheingau. Das VDP-Haus Künstler zählt zu seinen besten Erzeugern. Und zwar in allen Kategorien, wie dieser Gutswein zeigt.

Künstler
fruchtigspritzig-frisch
Edelstahltank
12.5%
WenigViel5.0 g/l
WenigViel6.6 g/l

Das Besondere an diesem Wein

Künstler bewirtschaftet seine besten Lagen im Rheingau mehrheitlich mit Riesling. Diese Traube ist, wenn man so will, das „flüssige Heimspiel“ dieses Top-Erzeugers. Und das bereits im Kleinen, wo die Gutsweine mit großer Sorgfalt und präzisem Handwerk für viel Riesling-Freude sorgen. Dieser Riesling aus ebendieser Linie wurde komplett im Edelstahltank ausgebaut.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Helles Strohgelb im Glas, aus dem ein sanfter Duft von gelben Steinobst (Pfirsich, Mirabellen) aufsteigt sowie ein Hauch von mineralischen Noten. Am Gaumen saftig und straff dank einer lebendigen und klaren Weinsäure, geballt konzentriert von klassischer Riesling-Frucht und einer dezenten Länge im Finale, die das Lagerpotenzial dieses Rieslings offenlegt.

Jahrgang2023
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionRheingau
RebsorteRiesling
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.5% vol
QualitätsstufeQ.b.A.
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur8-10 °C
Restsüße5.0 g/l
Säuregehalt6.6 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 2-3 Jahre
Schmeckt zuFisch, Meeresfrüchte, Schwein
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuSommerabend, Zur Entspannung
VerpackungFlasche
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
KlassifikationVDP Gutswein
Hersteller/AbfüllerKünstler, 65239 Hochheim am Main, Deutschland
Artikelnummer2000013158

Weingut Künstler: Tradition, Qualität, Erfolg seit 1965

Das Weingut Künstler, mit Sitz in Hochheim am Main, blickt auf eine erfolgreiche und ereignisreiche Geschichte zurück. Das Familienhaus und VDP-Mitglied wurde von Franz Künstler 1965 neugegründet, nachdem der aus Mähren stammende Künstler seine Heimat nach dem Zweiten Weltkrieg verlassen musste. Nördlich von Wien, im heutigen Tschechien, hatte er – Spross einer jahrhundertalten Winzerfamilie – an einer Qualitätsvorstellung gefeilt, die er prompt im Rheingau umsetzte. Heute zählt das Weingut Künstler, das mittlerweile von Sohn Gunter geleitet wird, zu den besten Betrieben der Region.

Die Rebflächen umfassen 48 Hektar auf denen bis zu 85 % Riesling gedeiht, gefolgt von 14 % Spätburgunder und 1 % Chardonnay. Zu den besten Lagen des Hauses zählen Hochheimer Hölle, Kichenstück und Domdechaney sowie der Rüdesheimer Berg Schlossberg und Rottland. Die Weine kommen früher oder später mit großen Holzfässern in Kontakt, die Großen Gewächse erhalten darin ihren letzten Reifeschliff.

Von der Fachpresse werden die Weine von Künstler mit großem Applaus besprochen: Der Gault & Millau 2018 und Vinum Weinguide zählen das Familienhaus zur „Deutschen Spitze“, Eichelmanns Weinführer verortet Künstler mit 4 Sternen zu den „hervorragenden Erzeugern“ Deutschlands.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken