Pinotage 2017

Kaapzicht

Pinotage ist eine ureigene Rebsorte Südafrikas. Kaum ein anderes Weingut widmet sich diesen Trauben mit so viel Hingabe wie Kaapzicht in Stellenbosch.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Pinotage
New Badge
15,95 €
Flasche: 0.75 Liter (21,27 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 4-7 Werktage

Pinotage ist eine ureigene Rebsorte Südafrikas. Kaum ein anderes Weingut widmet sich diesen Trauben mit so viel Hingabe wie Kaapzicht in Stellenbosch.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Pinotage

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Die Rebsorte Pinotage ist eine Kreuzung aus Cinsault und Pinot Noir und entstand 1924 an der Universität in Stellenbosch. Seitdem hat sich Pinotage zum Synonym für den typisch südafrikanischen Rotwein entwickelt. Die Sorte bringt extrem kräftige, fruchtintensive, aber auch maskulin wirkende Weine hervor, die mittlerweile auf der ganzen Welt geschätzt werden. Das renommierte Weingut Kaapzicht hat aus Überzeugung einen besonderen Faible für Pinotage – nicht zuletzt aus Verbundenheit zu dem unvergleichlichen Heimatbezug der Rebsorte. Damit allein würde sich der Winemaker Danie Steytler bei Kaapzicht allerdings nicht zufrieden geben. Mit gutem Grund gewinnen seine Weine Jahrgang für Jahrgang internationale Auszeichnungen. So ist der Kaapzicht Pinotage ein besonders gelungenes und ausdrucksstarkes Exemplar dieser Rebsorte. Geduldige 24 Monate verbringt der Wein in französischen Eichenfässern, um ihn noch vielschichtiger und runder werden zu lassen. Ein großer, aber lohnenswerter Aufwand, der den Kaapzicht Pinotage in Kombination mit dem hervorragenden Traubenmaterial zu einer echten Referenz in dieser Preisklasse werden lässt.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Ein dunkles Violett schimmert im Glas. Der Duft ist ein Potpourri aus Pflaumen, Wildbeeren und geröstet wirkenden Zedern- und Vanille-Aromen. Am Gaumen rassig mit einem rotfruchtigen Kern und festen Tanninen. Aromatisch komplex mit Sauerkirschen, grünen Oliven, Cola und Rauch. Absolut typisch für die Rebsorte. Am Gaumen rassig, mit einem rotfruchtigen, hellen Kern und festen Tanninen. Der Wein ist im Mund vielschichtig und erinnert hier an Sauerkirsche, Cola, grünen Oliven und Rauch. Ein unverwechselbarer Ausdruck der Rebsorte, der durch den zwei Jahre dauernden Ausbau in französischen Eichenfässern noch unterstrichen wird.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Rind
Wild

Schmeckt nach:

rauchig-holzig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Rebsorte Pinotage
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 3,4 g/l
Säuregehalt 6,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller
Importeur:
ZETER - Die Weinagentur GmbH & Co. KG
Lauterstraße 9
67434 Neustadt an der Weinstraße
Deutschland
Kaapzicht, M23 Bottelary Road Stellenbosch, 7532 Sanlamhof, Südafrika
Jahrgang 2017
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013738
GTIN 6003325000476

Kaapzicht

Alteingesessen, seit 1946 Kaapzicht ist ein in Familienbesitz geführtes Weingut in Stellenbosch – inmitten der südafrikanischen Kap-Region. Die Familie Steytler betriebt hier seit 1946 Landwirtschaft und mittlerweile gilt Kaapzicht als einer der besten Pinotage-Produzenten des Landes. Mit dieser für Südafrika typischen Rebsorte gewinnt das Weingut regelmäßig Preise und Auszeichnungen. Und auch das Flaggschiff des Weinguts, das Cuveé „Steytler Vision“, genießt internationale Anerkennung.

Kaapzicht liegt in den Bottelary Hills mit herrlichem Blick auf den Tafelberg – daher auch der Name Kaapzicht: Kap-Sicht. Die Farm, die erstmals 1712 erwähnt wurde, wird seit 1946 von der Familie Steytler bewirtschaftet und befindet sich aktuell unter der Leitung von Winemaker Danie Steytler.

Kaapzicht baut zu 70 Prozent rote Rebsorten an, darunter Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Pinotage, Cinsault, Cabernet Franc, Petit Verdot, Malbec und Pinot Noir. Bei den übrigen 30 Prozent handelt es sich vor allem um die weißen Rebsorten Chenin Blanc, Sauvignon Blanc und Chardonnay.

Alle Trauben werden auf der Farm angebaut und im eigenen Keller vinifiziert. Daher handelt es sich immer um „Estate Wines“. Ein klare Bekenntnis zu Qualität und kontrollierter Herkunft.

Weinfreunde Empfehlungen