Roséwein

Roséwein

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 

Herkunftsland

  • D
  •  
  • F
  •  
  • I
  •  
  • P
  •  
  • S
  •  
  •  
  • Ö
  •  

Herkunftsregion

  • A
  •  
  •  
  • B
  •  
  • C
  •  
  • F
  •  
  •  
  • G
  •  
  • L
  •  
  •  
  •  
  • M
  •  
  •  
  • N
  •  
  •  
  • P
  •  
  •  
  • R
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • S
  •  
  •  
  •  
  •  
  • T
  •  
  • U
  •  
  • V
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • W
  •  

Rebsorte

  • B
  •  
  •  
  • C
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • D
  •  
  •  
  • E
  •  
  • G
  •  
  •  
  •  
  •  
  • M
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • P
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • R
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • S
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • T
  •  
  •  
  •  
  •  
  • V
  •  
  •  

Geschmack

  •  
  •  

Auszeichnung

  •  
  •  

Jahrgang

  •  
  •  

Bio / Vegan

  •  
  •  

Weinstil

  •  
  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1 2 3 ... 5

Roséwein von frisch bis fruchtig online kaufen – und im Sommer genießen

Ein kühler Wein gehört für viele Menschen untrennbar zu jedem gelungenen Sommertag. Weißwein erfreut sich dabei großer Beliebtheit, da er leichter und frischer ist als Rotwein. Der Roséwein wird hingegen gerne übersehen, obwohl er vor allem in der Sommerzeit eine mindestens ebenso gute Wahl ist. Denn Roséwein besticht durch eine Mischung aus frischem und fruchtigem Aroma in unterschiedlichen Abstufungen, was ihn zum perfekten Begleiter zu leichten Sommermenüs macht.

Er kann aber auch als Aperitif oder allein als geschmackvolles Getränk genossen werden, beispielsweise an einem lauen Sommerabend mit Freunden. Roséwein verspricht immer Leichtigkeit und Erfrischung in deinem Weinglas und darf daher in keiner Weinsammlung fehlen!

Inhaltsverzeichnis

Spannende Fakten über Roséwein Veganer Roséwein in höchster Qualität
Roséwein: Unglaubliche Bandbreite an Aromen Perfekte Gelegenheit für ein Glas Roséwein
Roséweine aus aller Welt Roséwein kaufen für köstliche Momente


Spannende Fakten über Roséwein, die du kennen solltest

Roséwein steht nur allzu oft im Schatten der Rot- und Weißweine, dabei ist er mehr als eine Wahl für Unentschlossene, wie immer wieder ironisch behauptet wird. Selbstverständlich ist Roséwein keine Mischung aus Rot- und Weißwein, wie du vermutlich weißt. Doch die folgende Fakten rund um den Wein in pastelliger Farbe kanntest du vielleicht noch nicht:

  • Obwohl der Roséwein lange Zeit von Weinkennern vernachlässigt wurde, entwickelt er sich seit einigen Jahren immer mehr zum Trendgetränk
  • Tatsächlich werden zur Herstellung von Roséwein blaue sowie rote Trauben verwendet - also jene, aus denen auch Rotwein gewonnen wird.
  • Überraschend ist daher, dass die Produktion von Roséwein nicht jener des Rotweins ähnelt, sondern eher jener des Weißweins. Zur Herstellung des rosaroten Weins können unterschiedliche Verfahren zum Einsatz kommen - je nach gewünschtem Ergebnis oder ob die teilweise gepressten Trauben anschließend noch für die Gewinnung von Rotwein verwendet werden.
  • Seine Farbe erhält der Roséwein, indem das Lesegut für einige Stunden auf die Maische inklusive Schalen gelegt wird, jedoch deutlich kürzer als bei der Rotweinproduktion. Die Dauer dieser Phase und die anschließende Lagerung entscheiden darüber, wie stark der Wein „errötet“. Rosé im Trend
  • Die Farbe des Roséweins kann von einem kaum sichtbaren Rosaschimmer bis zu einem beerigen Pink reichen. Sie gibt somit erste Hinweise auf den Geschmack des jeweiligen Weins.
  • Damit sich das Aroma voll entfalten kann, wird Roséwein am besten kühl in einem Weißweinglas serviert. Als optimal gilt eine Temperatur von acht bis 14 Grad Celsius.


Es gibt also viele gute Gründe, um Roséwein zu deinem neuen Lieblingswein zu machen – oder wenigstens zu einer sommerlichen Abwechslung im Weinglas. Ein Motto, das sich viele Deutsche zu Herzen nehmen, denn bereits jetzt ist etwa jede zehnte gekaufte Flasche hierzulande ein Roséwein, Tendenz steigend. Auch in anderen Ländern wie in den USA oder in England steigen die Umsätze deutlich – allen voran Frankreich, wo sogar jeder fünfte Wein, der verkauft wird, derzeit aus der Kategorie Rosé stammt.

Roséwein: Eine unglaubliche Bandbreite an Aromen

Gerade, weil Roséwein so viele Abstufungen haben kann, sowohl farblich als auch geschmacklich, erfreut er sich so großer Beliebtheit. Die Bandbreite an Aromen reicht von trockenen Weinen über halbtrockene Roséweine bis hin zu fruchtigen Varianten

Auch unter den Roséweinen lassen sich Prädikats- oder Qualitätsweine wiederfinden. So gibt es auch zahlreiche VDP-Weingüter (Verband deutscher Prädikats-Weingüter), die hervorragende Roséweine hervorbringen. Schlussendlich wird in dieser großen Bandbreite der Roséweine also jeder fündig. Am besten probierst du dich durch unser Sortiment und findest jenen Wein, der dir am besten schmeckt. Sei es ein Merlot Rosé, Primitivo Rosé oder weitere Rebsorten und Cuvées deiner Wahl.

Roséweine aus aller Welt bei Weinfreunde.de

Wenn du einen Blick auf unsere Auswahl an Roséweinen wirfst, wirst du merken, dass diese aus vielen verschiedenen Ländern stammen. Denn die Vielfalt der Roséweine spiegelt sich auch in regionalen Unterschieden wider:

  • Roséwein aus Frankreich, der oftmals in der Region Côtes de Provence produziert wird, ist bekannt für seinen fruchtigen Geschmack nach Erdbeeren, Himbeeren, aber auch Zitrone, Pfirsich, Banane oder Mandarine.

  • Der „Rosado“ aus Spanien basiert zumeist auf dem Tempranillo, sodass der Roséwein eine kräftige Note bekommt.

  • In Italien wird er „Rosato“ genannt und dort bringen die Weingüter vor allem samtig-intensive Roséweine hervor, die merklich nach Frucht schmecken. Doch auch herbe Weine findest du in Italien, weshalb die Roséweine von dort als besonders vielfältig gelten. Roséwein in Österreich

Sei er also aus den genannten oder weiteren Ländern wie Portugal oder Südafrika: In unserem Online-Shop findest du Roséweine aus aller Welt und somit in ihrer vollen Bandbreite an Aromen. Spätestens, wenn die Sommersaison vor der Tür steht, sollten daher einige der Flaschen in deinen Weinkeller wandern, um die Sammlung zu komplettieren.

Veganer Roséwein in höchster Qualität

Auch Veganer werden übrigens in unserem Online-Shop fündig. Denn wir bieten einen speziellen Filter für vegane Weine, damit du sicher sein kannst, dass im Herstellungsprozess keine tierischen Produkte zum Einsatz kommen.

Was am Wein nicht vegan ist, werden wir häufig gefragt, und diese Frage ist durchaus berechtigt. Schließlich wird Wein bekanntlich aus Weintrauben und somit aus einem pflanzlichen Produkt hergestellt. Allerdings kommen in vielen Winzerbetrieben während der Herstellung, spätestens aber zur Klärung des Weins, tierische Produkte zum Einsatz. Dabei kann es sich um Eiklar oder Gelatine handeln, wodurch der Wein nicht mehr per se vegan ist – was ebenso für den Roséwein gilt.

Auch Kasein wird hin und wieder zur „Schönung“ von Wein genutzt, um Trübungen aus Weiß- oder Roséwein herauszufiltern. Zwar ist das tierische Produkt schlussendlich nicht im Wein enthalten, da es herausgefiltert wird, dennoch möchten viele Veganer oder Vegetarier entsprechende Weine nicht trinken. Veganer Roséwein

Die Nachfrage nach veganem Wein steigt daher stetig, auch auf Weinfreunde.de. Deshalb haben wir eine spezielle Filterfunktion (nicht nur) bei den Roséweinen eingerichtet, sodass du weißt, welche Weine garantiert frei von tierischen Produkten sind; was eben nicht nur für die Inhaltsstoffe, sondern für den gesamten Herstellungsprozess gilt - bin hin zum veganen Kleber für das Flaschenetikett.

Perfekte Gelegenheiten für ein Glas Roséwein

Es gibt viele Momente, in denen ein kühler Roséwein die perfekte Wahl ist. Er wird gerne als Begleiter zum Essen gewählt, vor allem zu Fisch, beim Grillen oder zu mediterranen Speisen. Auch zu Salaten passt er mit seinem frischen Geschmack optimal. Zu den Mahlzeiten bevorzugen viele Menschen einen trockenen Roséwein, gerne mit kräftigem Aroma.

Wer den Wein hingegen alleine genießen möchte, vielleicht an einem lauen Sommerabend auf der Terrasse oder bei einer Party mit Freunden, für den empfiehlt sich ein halbtrockener bis fruchtiger Roséwein. Zudem musst du auf diesen natürlich auch in den anderen Jahreszeiten nicht verzichten. Sehr gerne wird er beispielsweise im Herbst getrunken, vor allem zu Eintöpfen oder Suppen. Dafür eignen sich leichte Roséweine mit lieblichem Geschmack hervorragend, denn sie stellen eine perfekte Ergänzung zu typischen Herbstzutaten wie Kürbis dar. 

Es gibt also viele Gelegenheiten, um Roséwein in all seinen Variationen zu servieren. Das bedeutet für dich jedoch die Qual der Wahl. Wir möchten dir deshalb helfen, den perfekten Roséwein für jeden Anlass zu finden und haben dafür eine praktische Filterfunktion eingerichtet. So kannst du bei der Online-Bestellung auf Weinfreunde.de genau das finden, wonach du suchst – ohne viel Zeitaufwand. Wir verraten dir im Detail, wonach der jeweilige Wein schmeckt, zu welcher Gelegenheit oder zu welchem Essen er passt, sodass du garantiert die richtige Wahl triffst!

Roséwein kaufen für köstliche Momente - auf Weinfreunde.de

Sei es für ein romantisches Dinner zu zweit. Sei es für einen Abend mit Familie und Freunden. Sei es für besondere Momente. Sei es als Begleitung zu einem köstlichen Essen. Oder sei es einfach zur Entspannung: Es gibt viele tolle Gelegenheiten, in denen der Roséwein zum „i-Tüpfelchen“ wird und den Augenblick perfekt macht.

Wer sich bislang nicht für Roséwein begeistern konnte, sollte sich daher von dem Trend anstecken lassen und ihm eine Chance geben. Denn seine unglaubliche Vielfalt sorgt dafür, dass fast jeder mindestens eine Sorte nach dem eigenen Geschmack findet. Auch deshalb gewinnt der Wein mit der tollen Farbe zunehmend an Beliebtheit. Lass dich also gerne beim Stöbern in unserem Online-Shop inspirieren; und von unseren Roséweinen verzaubern!