96
Luca Maroni
-25%

Alta Corte Chiaretto di Bardolino 2022

Cantina Delibori
  • Italien
  • Venetien
  • trocken
5,95 €
bisher 7,95 €. Du sparst 25%
pro Flasche 0,75 l (7,93 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

2 PAYBACK °P

i

Natürlich kann man aus den Rebsorten Corvina und Rondinella auch Amarone herstellen. Dann gäbe es aber diesen bezaubernden Rosé nicht.

Das Besondere an diesem Wein

Der Alta Corte Chiaretto di Bardolino ist ein trockener Roséwein aus dem Anbaugebiet Bardolino am Gardasee. Er wird von der Cantina Delibori produziert, einem traditionellen Familienbetrieb, der 1971 von Giorgio Cristoforetti und Walter Delibori gegründet wurde. Das Klima hier ist mild und mediterran, geprägt von den Einflüssen des Sees und der Alpen. Ideal für den Anbau von roten Rebsorten wie Corvina und Rondinella sind auch die sandig-kiesigen Böden mit ihrem Kalkanteil.

Die Weinberge liegen auf sanften Hügeln, die eine gute Sonneneinstrahlung und eine optimale Belüftung der Trauben ermöglichen. Rund 200 Hektar Rebfläche bewirtschaftet die Cantina Delibori in diesem Gebiet, verteilt auf verschiedene Lagen. Die Weinberge werden nachhaltig und umweltschonend bewirtschaftet, um die Qualität und die Typizität der Trauben zu erhalten.

„Chiaretto“ bedeutet auf Italienisch „hell“ oder „klar“ und ist eine traditionelle Bezeichnung für die Roséweine aus dem Bardolino-Gebiet. Der Name „Alta Corte“ bedeutet „hoher Hof“ – eine Anspielung auf die Lage der Weinberge, die sich auf Hügeln mit Blick auf den Gardasee befinden.

Hergestellt wird dieser Bardolino Rosé zu 80 Prozent aus der roten Corvina-Traube und zu 20 Prozent aus Rondinella. Bei beiden handelt es sich um typische Rebsorten aus dem Valpolicella- und dem Bardolino-Gebiet, die auch für die Herstellung des legendären Amarone verwendet werden. Die Rebsorte Corvina verleiht diesem Wein einen fruchtigeren Geschmack. Rondinella sorgt für viel Farbe, Struktur und feine Würze.

Die Trauben werden Ende September geerntet und nach sorgfältiger Auslese in die Kellerei gebracht. Dort werden sie sanft gepresst, der Most verbleibt dann einige Stunden in Kontakt mit den Schalen, um eine leichte Roséfarbe zu erhalten. Anschließend wird der Most geklärt und in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Der Wein reift einige Monate auf der Feinhefe, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. Das Ergebnis ist ein leichter und feiner Sommerwein, der nicht nur das Terroir, sondern auch das Lebensgefühl Norditaliens auf eine charmante Weise einfängt.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Dieser feine Rosé zeigt im Glas eine zarte Lachsfarbe und duftet nach roten Beeren, Blumen und Zitrusfrüchten. Am Gaumen ist er frisch, fruchtig und harmonisch, mit angenehmer Säure und mittellangem Abgang.

Jahrgang2022
Farberosé
HerkunftslandItalien
HerkunftsregionVenetien
RebsorteCorvina, Rondinella
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.0% vol
QualitätsstufeD.O.C.
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur8-10 °C
Restsüße3.0 g/l
Säuregehalt5.5 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuAperitif, Meeresfrüchte, Pasta
Schmeckt nachbeerig, fruchtig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Auszeichnungprämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Hersteller/AbfüllerCantina Delibori, Str. Bisavola, 37011 Bardolino VR, Italien
Artikelnummer2000014925

Die Cantina Delibori mit seiner modernen Kellerei befindet sich in Calmasino di Bardolino im Herzen des Gebiets Bardolino Classico auf den sanften Hügeln der Region mit romantischem Blick auf den Gardasee. Das Unternehmen wurde 1971 von Giorgio Cristoforetti und Walter Delibori gegründet und befindet sich noch immer im Besitz der beiden Familien. Die Rebflächen erstrecken sich auf 220 ha Land zwischen Bardolino, Valpolicella, Lugana, Custoza und Soave. Im Repertoire des Hauses befinden sich somit alle großen veronesischen Klassiker der Weinwelt: Bardolino, Lugana, Custoza, Soave, Valpolicella, Ripasso und der prestigeträchtigen Amarone sowie andere weiße und rote Weine aus einheimischen und internationalen Rebsorten, gewachsen in der Provinz Verona.

Die Rebgärten zur Herstellung des Lugana Delibori befinden sich in den Gemeinden Peschiera del Garda, Desenzano del Garda und Sirmione am südlichen Ufer des Gardasees an der Grenze zwischen Venetien und der Lombardei. Die Rebstöcke wurzeln hier auf einem ehemaligen großen Waldgebiet, in dem sich die Böden sich durch tonhaltige Lehmböden auszeichnen. Mit viel Erfahrung, eigenen Weinbergen und modernster Kellertechnik sind die beiden Besitzer-Familien der Cantina Delibori heute sehr erfolgreich.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken