Verdejo

Verdejo ist eine Weißweinsorte, die ausschließlich in Spanien kultiviert wird. Ihre Heimat liegt in der kastilischen Weinbauregion Rueda. Weitere Anbaubaugebiete der weißen Rebsorte befinden sich in Cigales, Toro und Tierra de Léon in Zentralspanien. Im Weinbaugebiet Rueda hat die Verdejo fast schon Kultstatus, werden hier doch besonders attraktive und aromatische Weißweine aus der Rebsorte gekeltert.

Verdejo: interessanter Wandel

Mündlichen Überlieferungen zufolge ist die Verdejo schon seit dem 11. Jahrhundert in der Region Rueda beheimatet. Vermutlich gelangte sie damals von Nordafrika nach Kastilien. Davor verliert sich ihre Spur: Von welchen Elternrebsorten sie abstammt, ist nicht bekannt. Ihr Name Verdejo bedeutet so viel wie „Grünlicher“, was sich auf die ins Auge fallende blaugrüne Farbe der Trauben der Verdejo bezieht. Traditionell bauten die Winzer früher die Trauben der Verdejo zu sherryartigen Weißweinen aus, die einem speziellen Oxidationsverfahren unterzogen wurden und so lange reiften. Heute jedoch bildet die Rebsorte Verdejo vor allem die Grundlage für vergleichsweise jung zu trinkenden, fruchtigen und aromatischen Weißwein. Dazu werden die Trauben frisch verarbeitet. Damit der Most der sehr sauerstoffempfindlichen Verdejo nicht oxidiert, findet die Lese in der kühlen Nacht statt und wird rasch bei niedrigen Temperaturen in Edelstahltanks vergoren.

Aromatisch, aber nicht aufdringlich

Verdejo wird sowohl reinsortig als auch im Verschnitt mit Rebsorten wie Palomino und Macabeo, aber auch mit Sauvignon Blanc zu einem trockenen, frischen Weißwein ausgebaut. Einfache Weine sollten jung getrunken werden. Top-Verdejos können jedoch auch einige Jahre in der Flasche reifen. Sortencharakteristisch für Verdejo-Wein ist sein intensiv-fruchtiges Bouquet, das neben exotischen Früchten auch häufig Kräuteraromen von Lorbeer, Wacholder oder Sternanis enthält. Im Geschmack ist hochwertiger Verdejo angenehm rund mit ausgewogenem Körper und fruchtig-saftig. Er besitzt eine feine Säure, seine Farbe im Glas changiert zwischen Grün und Gelb. Verdejo-Weißwein schmeckt gut zur leichten mediterranen Küche, also zu Salat, Meeresfrüchten oder gegrilltem Gemüse.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
4,60 Sterne | 5 Bewertungen