Château Sainte Hélène 2019

Château Belles Eaux

Eine Languedoc-Cuvée für Traditionalisten, die mit roten Fruchtaromen, rundem Körper und feiner Syrah-Pfeffrigkeit punktet.

Kategorie Mourvèdre
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Château Sainte Hélène
5,99 €
Flasche: 0.75 Liter (7,99 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Eine Languedoc-Cuvée für Traditionalisten, die mit roten Fruchtaromen, rundem Körper und feiner Syrah-Pfeffrigkeit punktet.

Kategorie Mourvèdre
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 2 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 2 PAYBACK °P

Über Château Sainte Hélène

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Das Languedoc ist ein wahres Weinparadies. Die große Vielfalt an Böden und Mikroklimata ermöglicht es, dass hier sowohl Cuvées aus den klassischen Rebsorten der Region zum Zuge kommen, als auch mit anderen Weinstilen experimentiert wird. Der Château Sainte Hélène steht ganz entschieden auf der Seite der Traditionalisten. Die rundweg ausgewogene Assemblage aus 30 Prozent Syrah, 25 Prozent Grenache Noir, 25 Prozent Mourvèdre und 20 Prozent Carignan überzeugt mit roten Fruchtaromen, rundem Körper und feiner Syrah-Pfeffrigkeit – wie man es von diesem Languedoc-Stil erwartet.

Im Château Saint Hélène zeigt sich zudem die Handschrift der Weinmacher von Château Belles Eaux. Das renommierte Weingut aus Caux – in der Nähe von Béziers – stand nämlich bei diesem AOP Languedoc önologisch Pate. Noch ein Grund, sich ganz ungezwungen zu gönnen, was das Languedoc klassisch zu bieten hat.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Im Glas leuchtet der Wein in einem dichten Granatrot. Der Duft von roten Beeren und dunklen Kirschen wird von etwas Würzigem umspielt. Diese Note entpuppt sich als der Pfeffereindruck des Syrah, der im Mund noch einmal an Nachdruck gewinnt. Feine Vanilletöne, etwas Röstaroma und dazu gut eingebundene, weiche Tannine. Klassisch gibt sich der Château Saint Hélène auch, weil er sehr auf Balance und Ausgewogenheit achtet.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Lamm
Rind

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Rebsorte Syrah,
Grenache Noir,
Mourvedre,
Carignan
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe A.O.P.
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Trinktemperatur 16°-18°C
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Château Belles Eaux, Lieu-dit Belles Eaux, 34770 Caux, Frankreich
Jahrgang 2019
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014170
GTIN 3500610108709

Château Belles Eaux

Château Belles Eaux

Neues Projekt & traditionelle Weine

Der Begriff „traditionell“ bedeutet im Château Saint Hélène Kosmos, dass die Inspiration für die Weine aus den Weinbergen kommen muss, aus den Rebsorten, die hier so lange ihre Heimat haben. Das ist die Mission von Château Saint Hélène, das ist aber auch die Philosophie von Château Belles Eaux. Das Weingut aus Caux ist mit fast 80 Hektar Rebfläche kein kleines und seine große Stärke sind die typischen roten Rebsorten der Region: Syrah und Grenache, Mourvèdre und Carignan. Das erklärt, warum das Weingut fast ausschließlich Rotweine erzeugt. Das zeigt aber auch auf, welche Expertise hinter dem Château Sainte Hélène steckt.

Mit diesem Projekt verfolgen die Weinmacher aus dem Languedoc ein einfaches Ziel: Einen Rotwein anzubieten, der mit den klassischen Tugenden des Languedoc punktet – tolle Frucht, gute Struktur und aromatisches Extra des Syrah. Einen leicht zugänglichen Wein zudem, der die Lust auf Languedoc nochmals anstachelt.