Château Belles Eaux
Château Belles Eaux

Château Belles Eaux

Neues Projekt & traditionelle Weine Der Begriff „traditionell“ bedeutet im Château Saint Hélène Kosmos, dass die Inspiration für die Weine aus den Weinbergen kommen muss, aus den Rebsorten, die hier so lange ihre Heimat haben. Das ist die Mission von Château Saint Hélène, das ist aber auch d...

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Herkunftsland

  • F
  •  

Herkunftsregion

  • L
  •  

Rebsorte

  • C
  •  
  • G
  •  
  • M
  •  
  • S
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Château Belles Eaux

Neues Projekt & traditionelle Weine

Der Begriff „traditionell“ bedeutet im Château Saint Hélène Kosmos, dass die Inspiration für die Weine aus den Weinbergen kommen muss, aus den Rebsorten, die hier so lange ihre Heimat haben. Das ist die Mission von Château Saint Hélène, das ist aber auch die Philosophie von Château Belles Eaux. Das Weingut aus Caux ist mit fast 80 Hektar Rebfläche kein kleines und seine große Stärke sind die typischen roten Rebsorten der Region: Syrah und Grenache, Mourvèdre und Carignan. Das erklärt, warum das Weingut fast ausschließlich Rotweine erzeugt. Das zeigt aber auch auf, welche Expertise hinter dem Château Sainte Hélène steckt.

Mit diesem Projekt verfolgen die Weinmacher aus dem Languedoc ein einfaches Ziel: Einen Rotwein anzubieten, der mit den klassischen Tugenden des Languedoc punktet – tolle Frucht, gute Struktur und aromatisches Extra des Syrah. Einen leicht zugänglichen Wein zudem, der die Lust auf Languedoc nochmals anstachelt.