Champagner Taittinger Reserve Brut

Maison Taittinger

Taittinger ist einer der ganz großen Namen in der Champagner-Metropole Reims. Der Réserve Brut beschert ein klassisch feines Champagner-Erlebnis. À votre santé!

Kategorie Alle Schaumweine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Geschmack brut
Prickler-Art Champagner
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Champagner Taittinger Reserve Brut
Weinfreunde Selektion Badge

34,90 €
Flasche: 0.75 Liter (46,53 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Taittinger ist einer der ganz großen Namen in der Champagner-Metropole Reims. Der Réserve Brut beschert ein klassisch feines Champagner-Erlebnis. À votre santé!

Kategorie Alle Schaumweine
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Geschmack brut
Prickler-Art Champagner
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 17 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 17 PAYBACK °P

Über Champagner Taittinger Reserve Brut

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Champagner

Klassischer als der Taittinger Reserve Brut geht Champagner kaum. Es ist ein Schaumwein, der die ganze Anmut und Eleganz dieser prestigeträchtigen Gegend verkörpert. Zudem ist dieser Taittinger eine sichere Bank in Sachen Qualität. Mit der Wahl dieses Champagners kann man einfach keinen Fehler begehen.

Klassisch ist auch das Cuvée des Taittinger Brut Réserve: 40 Prozent Chardonnay werden mit 60 Prozent der weißgekelterten Rotweinsorten Pinot Noir und Pinot Meunier vermählt. Und obwohl der Brut Réserve über keine Jahrgangsbezeichnung verfügt – typisch für viele Champagner – konnte er von einer besonders langen Kellerreifung profitieren. Bis zu vier Jahre dauert es bis der Taittinger Brut Réserve auf den Markt kommt. Daher wird er weltweit von vielen Kennern als der beste „Non Vintage“ Champagner überhaupt bezeichnet.

Ein Champagner ist ein Schaumwein für besondere Momente. Daher sollte man in diesen Augenblicken nicht an Qualität sparen. Der Taittinger Reserve Brut bietet eine kompromisslose Verlässlichkeit, die seinesgleichen sucht. Eine mineralische Frische und der zarte Duft von Pfirsich sowie weißen Blüten werden von der typischen Hefenote untermalt, die an ein frisch gebackenes Brioche erinnert. Mit solch einem Champagner lässt sich nicht nur gut anstoßen, er ist auch ein sehr vielseitiger Essensbegleiter. Und wenn man sich bereits auf Dekadenz eingelassen hat, dürfen es am besten frische Austern zu diesem Taittinger sein.

Wie der Champagner schmeckt: fruchtig & frisch

Die Farbe des Champagners funkelt in einem hellen Goldgelb. Die feine Perlage produziert einen feinen, anhaltenden Schaum. Der Duft ist offen und ausdrucksstark: Pfirsich, weiße Blüten, Vanille und die klassischen Brioche-Noten zeigen sich. Im Mund dann sehr vital, frisch und rund. Neben den Fruchtaromen zeigen sich am Gaumen auch Honignoten. Im Abgang von gute Struktur und lebendiger Säure gekennzeichnet.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

beerig
spritzig-frisch

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Rebsorte Chardonnay,
Pinot Noir,
Pinor Meunier
Geschmack brut
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe A.O.C.
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Trinktemperatur 8 °C
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Kork
Verpackung Flasche
Hersteller Maison Taittinger, 1 Rue de la Division Leclerc, 67290 Petersbach, Frankreich
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012123
GTIN 3016570001030

Maison Taittinger

Maison Taittinger

1915 war Pierre-Charles Taittinger zum ersten Mal in der Champagne, es war Krieg. Doch die Gegend hatte es ihm angetan. Es sollten noch einige Jahre ins Land gehen, aber Pierre-Charles kehrte zurück und er wollte bleiben – besiegelt wurde das mit dem Kauf der Kellerei Forest & Fourneaux, die nun seinen Familiennamen tragen sollte. Geschickt kaufte er in den Folgejahren Land zu, so dass das Weingut heute seine Trauben aus 34 Grand-Cru-Lagen, auf 288 Hektar verteilt, beziehen kann. Angebaut werden die Champagner-üblichen Rebsorten Pinot Noir, Pinot Meunier und Chardonnay, allerdings setzt Taittinger auf einen vergleichsweise hohen Anteil Chardonnay, was eine der Besonderheiten des Familienunternehmens darstellt. Auf dem Weingut hat sich Geschichte abgespielt. Die Abtei Saint-Nicaise, auf deren Grund die Kellerei steht, wurde in der Französischen Revolution zerstört; aber die Krypta und die Kellergewölbe unter der Erde bestehen noch und dienen als Eingang in die Stollen, die – wiederum viel viel weiter zurück in der Geschichte – die Römer in den Kreidefels schlugen. Ein idealer Ort, um ein Kulturgetränk in aller Ruhe reifen zu lassen!

Weinfreunde Empfehlungen