90
James Suckling
Tres Reyes Macabeo Verdejo 2022
-21%

Tres Reyes Macabeo Verdejo 2022

Bodegas y Viñedos Muñoz
  • Spanien
  • Vino de la Tierra de Castilla
  • trocken
bisher 6,95 €
5,50 €
pro Flasche 0,75 l (7,33 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

2 PAYBACK °P

i

Der Spanier zündet ein regelrechtes Aromenfeuerwerk mit Noten von Melone, von Birne und Zitrusfrüchten. Dabei frisch und knackig, mit verlockendem Trinkfluss. Ein toller Wein für große Feiern von unserem langjährigen Winzerfreund Pedro Huerta.

Bodegas y Viñedos Muñoz
exotischfruchtig
Edelstahltank
12.5%
Wenig
5.4 g/l
Viel
Wenig
3.9 g/l
Viel

Das Besondere an dem Wein

Der Tres Reyes Macabeo Verdejo ist das weiße Gegenstück zu unserem „Wein des Jahres 2016“, dem Tres Reyes Tempranillo Syrah. Der Weißwein aus dem Herzen Spaniens gibt sich genauso unkompliziert und setzt ganz auf spritzige Frische und charmante Frucht. Verantwortlich sind dafür die beiden spanischen Rebsorten Macabeo und Verdejo. Früh geerntet liefern sie – selbst bei viel Sonne – Trauben mit ausreichend Säure und frischen Aromen. Damit ist der Tres Reyes Macabeo Verdejo der perfekte Weißwein für heiße Sommertage.

Wie der Wein schmeckt

An der Nase führt vor allem der Verdejo seine typische Frucht vor: Melone, aber auch Birne und Zitrusfrüchte. Der Wein ist am Gaumen frisch und knackig, hält durchgehend die Spannung und lässt neben der Frucht auch dezente Blumenaromen schmecken (Macabeo). Unwiderstehlich im Trinkfluss dank der milden Säure. Am Ende mit feinem Schmelz.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandSpanien
HerkunftsregionVino de la Tierra de Castilla
RebsorteMacabeo, Verdejo
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.5% vol
QualitätsstufeV.d.l.T.
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur11 °C
Restsüße5.4 g/l
Säuregehalt3.9 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuFisch, Geflügel, Meeresfrüchte
Schmeckt nachexotisch, fruchtig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Auszeichnungprämiert
AusbauEdelstahltank
Hersteller/AbfüllerBodegas y Viñedos Muñoz, Carretera Villarrubia 11, 45350 Noblejas, Spanien
Artikelnummer2000011084

Spanisches Traditionsweingut

Seit Urzeiten beackert die Familie Muñoz die Weinberge in Noblejas, bei Toledo. Die moderne Zeitrechnung begann im Jahr 1940, als das Haus die Trauben zu Wein verarbeite und zum ersten Mal auf eigene Flaschen füllte. Mittlerweile sitzt Bienvenido Muñoz Pollo an der Spitze des Betriebs. Heute kultiviert Viñedos y Bodegas Muñoz 100 Hektar mit Tempranillo, Cabernert Sauvignon, Merlot, Petit Verdot und Chardonnay – der spanische Weinbergs-König vervollständigt das internationale Rebsorten-Portfolio sozusagen.

Auf 400 weiteren Hektar kontrolliert die Bodega das Wachstum der Rebstöcke, die Lagen sind geprägt von Ton- und Kalkböden. Das Klima zeigt sich im kontinental Gewand – heiße Sommer und kalte Winter wechseln sich ab. Ein unterirdischer Keller aus dem 17. Jahrhundert lagert die besten Weine des Hauses. Das Gewölbe befindet sich in der gleichen Straße, in der einst der Gründer der Bodega – Blas Muñoz de la Rosa – zur Welt kam und aufwachte.

Heute erinnern die Artero-Weine an den Namen dieser für das Weinhaus so wichtigen Straße. Viñedos y Bodegas Muñoz zählt zu den Erzeugern, die die La Mancha-Region auf die Landkarte vinophiler Spanienliebhaber gehoben hat. Es ist an der Zeit, dass diese Weine über diesen Kreis hinaus bekannt werden. Seit Önologe Bienvenido Muñoz Pollo die Riemen in der Hand hält, ist Viñedos y Bodegas Muñoz mit seinen Weinen in neuen Dimensionen gestoßen – preislich bleiben die Cuvées aber angenehm auf den Teppich.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken