Tekirdağ Rakısı Gold Series Raki

Die besten Trauben und Anis-Samen aus West-Anatolien werden für diesen in Eichenholzfässern gereiften Raki ausgewählt. Die Krönung der Raki-Tradition!

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Spezialitäten
Herstellername Mey Diageo
Herkunftsland Türkei
Alkoholgehalt 45,0 % vol
Tekirdağ Rakısı Gold Series Raki
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
23,90 €
Flasche: 0.7 Liter (34,14 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Die besten Trauben und Anis-Samen aus West-Anatolien werden für diesen in Eichenholzfässern gereiften Raki ausgewählt. Die Krönung der Raki-Tradition!

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Spezialitäten
Herstellername Mey Diageo
Herkunftsland Türkei
Alkoholgehalt 45,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 11 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 11 PAYBACK °P

Über Tekirdağ Rakısı Gold Series Raki

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Raki

Der Tekirdağ Rakı aus der Gold Series überrascht sofort mit einer Besonderheit, die auch die Namensgebung erklärt: Seine goldgelbe Farbe rührt von einem 90-tägigen Ausbau in Eichenholzfässern her. Bei einem Raki selten anzutreffen und ein echtes Qualitätsmerkmal.

Wie bei anderen Rakis auch, bildet die Basis des Tekirdağ Rakı ein Destillat auf Traubenbasis, Suma genannt. Selbstverständlich bedingt die Qualität der Trauben nachhaltig das daraus entstehende Destillat. Da der Anspruch der Macher des Tekirdağ Rakı Gold ist, einen den besten Rakis der Welt zu produzieren, ist das genutzte Traubenmaterial aus der Provinz Çeşme extrem hochwertig. Gleiches gilt für die im zweiten Destillationsprozess genutzten Anissamen aus West-Anatolien. Sie verleihen jedem Raki erst seine eigentliche Identität. Beim Tekirdağ Rakısı Gold Series Raki sorgen die edlen Exemplare für einen besonders feinen Anisgeschmack, der zu keinem Zeitpunkt herb oder zu würzig wirkt, sondern sanft und harmonisch. Diese Geschmeidigkeit ist zudem ein klarer Hinweis auf die dreimonatige Reife im Holzfass.

Trotzt seiner Spitzenqualität, ist auch der Tekirdağ Rakı Gold keine Spirituose zum Meditieren, vielmehr ist dieser Raki ist eine ganz und gar gesellige Angelegenheit. Ein türkisch geprägter Abend oder ein Zusammenkommen mit Geschäftspartnern bieten eine ideale Bühne für diesen Ausnahme-Raki. Nicht nur als Aperitif sorgt er für Freude, auch mit Meze, also türkischen Vorspeisen, ist er in bester Begleitung. Es passen aber auch spanische Tapas oder italienische Antipasti.

Bei der Darreichung dieses Rakis ist eigentlich alles erlaubt: Das türkische Nationalgetränk kann pur, auf Eis oder mit Wasser verdünnt genossen werden. Allerdings sollte dies immer in bester Gesellschaft geschehen!

Wie der Raki schmeckt

Die Farbe des Rakis ist aufgrund seiner Zeit im Holz hellgold leuchtend. Beim Hinzufügen von Wasser setzt eine milchige Trübung ein. Der Geruch ist von einem intensiven, vielschichtig anmutenden Anis-Duft geprägt. Im Mund geradezu ölig wirkend, dabei überraschend harmonisch und weich. Süßlich und feinwürzig wird der Raki über die Zunge getragen und im Abgang wirken Anis-Noten und ein Anklang von Trauben nach.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Spezialitäten
Herstellername Mey Diageo
Herkunftsland Türkei
Klassifikation Raki
Alkoholgehalt 45,0 % vol
Artikelnummer 2000014789
Hersteller Mey Diageo, 25-29 Esentepe Büyükdere Cad. & Bahar Sok. River Plaza No:13, 34394 Şişli/İstanbul, Türkei

Mey Diageo

Raki-Tradition seit Generationen

Das türkische Tekirdağ sowie die gleichnamige Region wurden durch den Beginn des Weinbaus in den 1930er-Jahren zu einem der wichtigsten Zentren der Raki-Produktion. Mey, jetzt ein Teil des Diageo-Konzerns, gehörte schon früh zu den besten Lieferanten von hochwertigem Raki. Heute sind die wichtigsten Marken von Mey der Yeni Rakı, Tekirdağ Rakı, Club Rakı, Altinbas, Izmir Rakı, Civan Rakı und der Tayfa Rakı.

Ganz bewusst hält Mey an traditionellen Herstellungsmethoden fest und bewahrt auch die klassische Stilistik eines Rakis, um die 500-jährige Tradition des Hauses zu ehren. Dies gilt auch für Produktneuentwicklungen. Nur wenn sie es schaffen, die traditionelle Raki-Stilistik qualitativ zu verbessern und zu erweitern, kommen sie für das Sortiment von Mey infrage.

Mit der Abschaffung des staatlichen Spirituosen-Monopols in der Türkei und der Privatisierung im Jahr 2001 wurde erstmals der Weg für die private Herstellung von Raki geebnet. Seitdem ist klar geregelt, dass Raki nur mithilfe von Suma – einem Destillat auf Traubenbasis – entstehen darf. Zudem müssen traditionelle Kupferdestillierkolben mit einem Volumen von 5000 Litern verwendet werden. Klar vorgegeben ist außerdem, dass im zweiten Destillationsdurchgang nur Anissamen für den typischen Geschmack eines Rakis verantwortlich sein dürfen. Weitere Selbstverständlichkeit ist die Herkunft aus der Türkei – Raki ist seit 2009 auf Basis seiner geografischen Herkunft geschützt.

Produkte wie der Tekirdağ Rakı aus der Gold Series machen deutlich, wie ernst man das Thema Raki bei Mey nimmt: Er wird mit besten Anissamen hergestellt und reift anschließend in hochwertigen Eichenholzfässern drei Monate lang . Ein ganz besonderer Genuss!

Weinfreunde Empfehlungen