Pölicher Riesling trocken 2016

Lorenz

Begeisternder Riesling mit tollen Pfirsich- und Birnennoten in der Nase, gefolgt von einem frisch-fruchtigen Geschmack.

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Pölicher Riesling trocken
Prämiert
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Über Pölicher Riesling trocken

Weinbeschreibung

In den steinigen Schieferhanglagen des Moselortes Pölich reifen die Trauben für diesen Riesling. Auf kargen Boden entsteht dabei ein in durch und durch strahlender Wein: Begeisternde Pfirsich- und Birnenaromen im Duft, gefolgt von einem frisch-fruchtigen, von der Schiefermineralität getragenen Geschmack, der lange am Gaumen bleibt. Riesling in Perfektion!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Fisch
Geflügel

Schmeckt nach:

mineralisch
spritzig-frisch

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Mosel
Rebsorte Riesling
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Auszeichnung Eichelmann Weinführer: 2 Sterne
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Schraubverschluss
Verpackung Flasche
Hersteller Lorenz, Neustraße 6, 54340 Detzem, Deutschland
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000011220
GTIN 4260211920191

Lorenz

Lorenz

In Detzem an der Mittelmosel zwischen Bernkastel-Kues und Trier liegt dieses Weingut, das an der geschichtsträchtigen Römischen Weinstraße liegt. Schon vor 250 Jahren wurde von den Vorfahren der Winzer dort Wein angebaut. Winzermeister Nikolaus Lorenz ist seit 2010 Winzer dieses Weinguts und hat sich seit dem einen Namen gemacht. In den Kernstücken der Lagen, wachsen Reben die über 70 Jahre alt sind. Mit viel Achtung vor Flora und Fauna geht man der arbeitsintensiven Pflege der Reben nach, wobei eine Steigung von bis zu 85% eine Herausforderung darstellt, die es zu überwinden gilt. Der Sohn des Winzermeisters Nikolaus Lorenz ist Mitglied der „Generation Riesling“ und gehört damit zu den qualifiziertesten Jungwinzern in Deutschland und gibt gleichzeitig dem deutschen Wein ein neues Gesicht für die internationale Weinszene. Die Familie Lorenz verfolgt das Ziel, Vielschichtigkeit und Charakteristik der einzelnen Lagen zu bewahren.