Marterey Rosé 2016

Les Producteurs Réunis

Südfrankreich lässt grüßen! Die Rosé-Weine aus dem Midi sind einfach die Besten der Grande Nation!

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Marterey Rosé
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Über Marterey Rosé

Weinbeschreibung

Feine Beerenfrüchte ergeben in Kombination mit der delikaten Säure ein ansprechendes Gesamtkunstwerk. Ein südfranzösischer Rosé, der mit seiner charmanten und leicht verspielten Art direkt zu begeistern weiß. Wir können ihn bestens zu Salaten und Geflügel empfehlen.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Geflügel
Vegetarisch

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Languedoc-Roussillon
Rebsorte Cinsault, Syrah
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe I.G.P.
Alkoholgehalt 12,0 % Vol.
Trinktemperatur 8°C
Restsüße 8,3 g/l
Säuregehalt 3,8 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller Les Producteurs Réunis, 34360 Saint Chinian, Frankreich
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012542
GTIN 3700619318349

Les Producteurs Réunis

Les Producteurs Réunis

Die vereinigten Winzer von Cébazan tragen den Namen ihres winzigen Dorfes weit über seine Grenzen hinaus. Die Weine dieser Gemeinschaft überzeugen nicht nur durch den extrem fairen Preis, sondern auch durch den erstklassigen Ausbau im penibel gepflegten Keller. Sie lassen ihren Weinen Raum, um je nach Sorte ihren vollen, individuellen Charakter zu entfalten. Dabei sind die Cuvées der Producteurs Réunis nicht überladen und schwer sondern voller jugendlicher Spritzigkeit und Frische.

Im Keller ist Önologe Frédéric Garrabou für die Arbeit verantwortlich. Der Spross einer alten Winzerfamilie aus der Umgebung von Limoux atmete den Weinmacher-Geist praktisch schon im Elternhaus ein. Ein entsprechendes Studium führten ihn zu renommierten Häusern im Burgund (Domaine Chanson) und in Bordeaux (Château Malartic). In der Neuen Welt (Neuseeland, Australien und im Napa Valley) wendete Garrabou das Gelernte erfolgreich an. Wieder daheim wollte er nun auch im heimischen Weinberg tätig werden – und heuerte bei den Producteurs Réunis an. Dort bringt er hervorragende Cuvées auf die Flasche. Auch das Languedoc-Roussillon macht es möglich: Mit seinen vielfältigen Terroir und einer großen Anzahl an Rebsorten ist diese Region geradezu prädestiniert für Weinmacher wie Garrabou, der hier seinen innovativen Tatendrang voll entfaltet.