Best Buy
Falstaff
5 + 1Gratis
Vegan

Lugana Edizione Storica 2022

Sartori
  • Italien
  • Venetien
  • trocken
9,95 €
pro Flasche 0,75 l (13,27 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

4 PAYBACK °P

i

Ein wahrhaft festlicher und genussvoller Lugana aus dem renommierten Hause Sartori. Mit der Handschrift des Gründers zelebriert er das 1898 gegründete Weingut.

Das Besondere an diesem Wein

Ein Lugana ist mittlerweile nicht mehr aus deutschen Weißweingläsern wegzudenken. Urlaubsgefühle samt sonnigem Gardasee vor dem inneren Auge sind bei dem beliebten Italiener vorprogrammiert. Stammt er dann aus einem so renommierten Hause wie Sartori, kann man sich zudem einer Top-Qualität sicher sein.

Hauptsächlich für seinen großartigen Amarone della Valpolicella, blickt Sartori auf eine lange Geschichte zurück: Bereits seit 1898 existiert das Veroneser Weingut. Und genau dieser Historie ist der Lugana Storica als eine Art Neuauflage gewidmet. Das macht die edle Flasche mit der Unterschrift des Firmengründers Regolo Sartori auf dem Etikett sofort deutlich – in den 1900er-Jahren auf allen Sartori-Flaschen zu finden.

Doch der Storica schwelgt nicht nur in der Vergangenheit, er bietet einen durch und durch zeitgemäßen Weißweingenuss. Zart, vornehm und dennoch frisch kommt dieser Lugana daher. Er betört mit einem traumhaft floralen Duft und weiß sich in Sachen Säure zurückzuhalten. Das passt nicht nur auf den sommerlichen Balkon oder auf die sonnige Terrasse, sondern auch zu italienischen Gerichten. Insbesondere Pasta mit Fisch, Meeresfrüchten und/oder Muscheln ist eine kaum zu überbietende Begleitung.

Der Lugana Storica besteht ganz traditionell aus 100 % Trebbiano di Lugana, in der Gegend auch Turbiana genannt. Um den fruchtbetonten Charakter des Weines zu bewahren, wird der größte Teil im neutralen Edelstahltank ausgebaut. Doch 20 Prozent gelangen für einige Monate in große Holzfässer, um dem Lugana zusätzliche Struktur und Tiefe zu verleihen. Ein Aufwand, der nur einem Spitzen-Lugana zuteilwird.

Zusammenfassend kann gesagt werden: Lugana gibt es mittlerweile viele, doch nur wenige bieten einen so hochwertigen Weißweingenuss, wie der Sartori Lugana Storica. Und das mit einem beeindruckend gutem Preis-Genuss-Verhältnis. Ein Wein, wie für den Sommer gemacht ist, der jedoch das ganze Jahr über für sonnige Gemüter sorgt.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Der Lugana zeigt im Glas ein blasses Zitronengelb mit grünlichen Reflexen am Rand. Das Bouquet verwöhnt mit einer vornehmen Aromatik, die an gelbes Steinobst, Birne, weiße Blumen und frische Kräuter erinnert. Am Gaumen ausgesprochen harmonisch, mit klarem, mineralischem Mundgefühl und einer Frische, die wohldosiert daherkommt. Im Abgang auf den floralen Noten nachwirkend. Der Säureeindruck bleibt dabei moderat.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandItalien
HerkunftsregionVenetien
RebsorteTurbiana
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt13.0% vol
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur14-16 °C
Restsüße5.7 g/l
Säuregehalt5.5 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 2 Jahre
Schmeckt zuFisch, Pasta, Vegetarisch
Schmeckt nachfruchtig, mineralisch
Allergenkennzeichnungenthält SULFITE
Ist veganJa
Auszeichnungprämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
KlassifikationLugana
Bei Rewe erhältlichJa
Passt zuSommerabend, Tapas & Snacks
HerstellerSartori, 37024 Negrar in Valpolicella (Verona), Italien
Artikelnummer2000014892

Seit mehreren Generationen sind die Sartoris in Verona tätig. Im Jahr 1898 erwarb der Weinhändler Pietro die Lage Villa Maria in Negrar, um seinen Hotelgästen guten Wein einzuschenken. Er legte somit den Grundstein für den kommenden Erfolg in der italienischen Weinszene. Sohn Regolo folgte dem Gründer an der Spitze des Familienbetriebs, unter seiner Ägide weitete das Haus seine Aktivitäten auf den nationalen Märkten und Weinberg aus. So wurde zum ersten Mal ein eigner Weinkeller auf dem Familienanwesen in Betrieb genommen. Regolos Kinder wiederum vertieften diese Tätigkeiten – und eroberten mit den Valpolicella- und Soave-Weinen die Gläser einer internationalen Liebhaber-Gemeinde.

Einen weiteren großen Satz machte Sartori zu Beginn des 21. Jahrhunderts, als es mit der Cantina Colognola zusammenging und schlagartig über 6.200 Hektar bewirtschaften konnte.

Mit viel Geschick und Bewusstsein für die Tradition führt Andrea Sartori heute den Erfolg der Veronesen fort. Seit 2003 steht der Weinmacher Franco Bernabei im Keller für die Vinifizierung mit Rat und Tat zur Seite, er ist auch für die Premium-Linie I Saltari verantwortlich, die im Mezzane-Tal gekeltert wird. Diese Weine vervollständigen - gemeinsam mit den Linien Sartori und Sartori di Verona - die breite Palette des Familienbetriebs und beweist hervorragend, dass die Sartoris von leckeren Einstiegsweinen hin zu exzellenten Kreszenzen für jeden Wein-Liebhaber was anbieten.

Ähnliche Artikel