Knut Hansen Dry Gin

Ein Gin, der Freiheit und Abenteuerlust genauso repräsentiert wie die Liebe zu seiner norddeutschen Heimat.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Hamburg Distilling Company
Herkunftsland Deutschland
Alkoholgehalt 42,0 % vol
Knut Hansen Dry Gin
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
29,90 €
Flasche: 0.5 Liter (59,80 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Ein Gin, der Freiheit und Abenteuerlust genauso repräsentiert wie die Liebe zu seiner norddeutschen Heimat.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Hamburg Distilling Company
Herkunftsland Deutschland
Alkoholgehalt 42,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 14 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 14 PAYBACK °P

Über Knut Hansen Dry Gin

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Gin

Mitten in Hamburg, im Stadtteil Lokstedt, befindet sich die Hamburg Distilling Company (HDC), Geburtsstätte von Knut Hansen. Einem Dry Gin, der die Heimat im Herzen trägt, den Blick aber auch in die Ferne gerichtet hat: Bereits mehrfach international ausgezeichnet, macht dieser Gin nicht nur in Deutschland von sich reden.

Seine ersten Schritte machte Knut Hansen im Wohnzimmer von Martin Spieker, einem der Gründer der HDC. Mithilfe einer Tischdestille hauchte er gemeinsam mit seinem Freund Kaspar Hagedorn dem blauäugigen Seemann Leben ein und gut ein Jahr später stand der Hamburger Dry Gin in den Verkaufsregalen.

Das Design dieses Dry Gins besitzt großen Wiedererkennungswert. Blaue Augen im markanten Seemanns-Gesicht auf der ansonsten schlichten, runden Keramikflasche, erzählen von Freiheit, harter Arbeit und Abenteuern auf den Meeren der Welt, aber auch von der glücklichen Rückkehr in den heimatlichen Hafen. Mit einer passenden Legende rund um den Hamburger Seemann Knut Hansen ausgestattet, zeugt das Konzept von der Detail- und Heimat-Liebe des Hersteller-Duos.

Mittlerweile gibt es neben dem Knut Hansen Dry Gin auch eine alkoholfreie Variante, sowie einige Sondereditionen, die für Abenteuerlust, Fernweh, aber auch für Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Erde und ihrer Bewohner stehen.

Für den Knut Hansen Dry Gin werden 14 verschiedene, hochwertige Botanicals mit viel ehrlicher Handwerkskunst verarbeitet. Wenn möglich, stammen die Zutaten aus der Region, zum Teil sogar aus Gewächshäusern mitten in Hamburg. Wacholder, Basilikum und Gurke sind zusammen mit Äpfeln aus dem Alten Land sowie Rosenblüten vom Ostseedeich hauptverantwortlich für seine feine Aromatik mit regionalem Flair. Daneben untermalen unter anderem Holunder, Lavendel sowie Koriander das Aromenspiel.

Wie der Gin schmeckt

Zeigt der Knut Hansen an der Nase einen milden und floralen Duft, kommen am Gaumen neben den klassischen Wacholder-Noten die Aromen von Basilikum und Gurke besonders gut zur Geltung. Der frische Eindruck dieser Hamburger Spirituose wird von hellen Zitrusnoten und von fruchtigen Aromen reifer Äpfel begleitet. Harmonisch und rund präsentiert sich der Gin mit seinen 42 Volumenprozent durchaus kräftig, ohne dabei scharf zu wirken.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Hamburg Distilling Company
Herkunftsland Deutschland
Klassifikation Dry Gin
Alkoholgehalt 42,0 % vol
Artikelnummer 2000014809
Hersteller Hamburg Distilling Company, Hammer Deich 70, 20537 Hamburg

Hamburg Distilling Company

Hamburger Destille, die nicht nur Seefahrer glücklich macht

Begonnen hat die Geschichte der Hamburg Distilling Company mit zwei guten Freunden, die eine Leidenschaft für hochwertige Spirituosen teilten sowie eine gute Portion Neugier und Experimentierfreudigkeit mitbrachten. Ausgestattet mit einer Tischdestille für das Wohnzimmer brannten Kaspar Hagedorn und Martin Spieker 2016 ihren ersten eigenen Gin. Beflügelt von dem Ergebnis feilten sie an der Rezeptur und schufen innerhalb eines Jahres die Marke Knut Hansen, welche seitdem die Gin-Regale bereichert.

Bei der Hamburg Distilling Company stehen Qualität, die Liebe zum Handwerk sowie der Bezug zur Region im Vordergrund. Gewürzt werden diese Eigenschaften mit einer guten Prise Abenteuerlust. Dies alles spiegelt sich bei Knut Hansen in der Auswahl der Botanicals, im schonenden Brennverfahren sowie in der Legende, die sich um den Hamburger Seefahrer Knut Hansen rankt wider.

Ebenso verhält es sich beim zweiten Standbein der in Hamburg Lokstedt beheimateten Manufaktur, dem Rum Ron Piet. Ein qualitativ hochwertiger Rum, produziert und gereift in Panama, der in Hamburg per Hand auf die Flasche gefüllt wird. Ron Piet ist in drei verschiedenen Versionen erhältlich: mit 3, 10 und 20 Jahren Fass-Reife.

Gin und Rum erleben in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom und finden viele neue Genießer, die Spaß an diesen Spirituosen und am Mixen mit ihnen haben. Gin entwickelte sich aus dem Schnaps Genever und begann seine große Karriere im England des 17. Jahrhunderts. Bis heute gelten für den klassischen London Gin strenge Regeln, die bei der Produktion eingehalten werden müssen. Wurde er früher ausschließlich pur verköstigt, wird er seit den 50er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts sehr gerne zum Mixen von Cocktails verwendet.

Rum hat seine Entstehungszeit ebenso im 17. Jahrhundert. Als Nebenprodukt der Zucker-Herstellung gewann er schnell an Beliebtheit und wird bis heute primär in Süd- und Mittelamerika hergestellt. Die Verknüpfung von Piraterie und Rum ist ebenso alt, wie die ersten Exporte von Süd- nach Nordamerika und stammen aus dem 18. Jahrhundert, als Piraten bei ihren Schiffsplünderungen auch an Fässer mit dem schwarzen Gold gelangten.

So steht die Hamburg Distilling Company mit ihren beiden Marken ganz in der Tradition der klassischen Spirituosen und verleiht ihnen gleichzeitig ein modernes Gesicht.

 

Weinfreunde Empfehlungen