Weinfreunde—Selektion—

Kalkstein Sauvignon Blanc 2023

Weedenborn
  • Deutschland
  • Rheinhessen
  • trocken
11,90 €
pro Flasche 0,75 l (15,87 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

5 PAYBACK °P

i

Das rheinhessische Weingut Weedenborn ist seit Jahren ausgewiesener Experte für Weine der Rebsorte Sauvignon Blanc. Warum also in die Ferne schweifen?

Weedenborn
fruchtigspritzig-frisch
Edelstahltank
12.0%
WenigViel5.3 g/l
WenigViel7.3 g/l

Das Besondere an diesem Wein

Sauvignon Blanc aus Deutschland – wer hätte das vor 25 Jahren gedacht? Damals existierte die Rebsorte auf Deutschlands Weinbergen überhaupt nicht, heute sind bereits 1600 Hektar damit bestockt (Stand 2020). Trotzdem mutet ein Weingut nach wie vor exotisch an, das sich auf Sauvignon Blanc ganz und gar spezialisiert hat. So wie Weedenborn in Rheinhessen, genauer gesagt in dem vergleichsweise hoch gelegene Weinörtchen Monzernheim.

Der Kalkstein Sauvignon Blanc trägt bereits im Namen eine Erklärung dafür, warum ein Wein dieser Rebsorte von hier alles andere als eine ungewöhnliche Wahl der Weedenborn-Winzerin Gesine Roll ist. Der von Kalk geprägte Boden ist eine optimale Grundlage für Weißweine, die für einen stahligen, frischen und dennoch fruchtigen Charakter stehen. Und auch das moderate Mikroklima in der Höhenlage bewahrt die klassischen Vorzüge eines Sauvignon Blanc.

Spezialisierung heißt im Falle von Weedenborn und dem Kalkstein Sauvignon Blanc aber auch, dass man bereits viel Erfahrung mit der Rebsorte sammeln konnte. Der Wein ist also alles andere als ein Experiment, sondern vielmehr das Ergebnis einer langen Annäherung an die gewünschte Stilistik. So kommt dieser Sauvignon Blanc nicht ganz so karg daher, wie mancher Wein von der Loire, doch setzt er auch nicht massiv auf eine intensive Frucht als zentrale Eigenschaft. Vielmehr verbindet der Wein die Rebsorteneigenschaften mit seiner Herkunft auf sehr gelungene Art und Weise. Mit anderen Worten: Rheinhessen und Sauvignon Blanc gehen dank Weedenborn Hand in Hand!

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Im Glas mit einem blassen Zitronengelb und grünlichen Reflexen. Der intensive Duft des Sauvignon Blanc erinnert an Stachelbeere, Grapefruit, Holunderblüten sowie Passionsfrucht und Kiwi. Im Mund mineralisch klar und mit prägnantem Säureeindruck, der dennoch gut eingebunden ist. Im Abgang wunderbar knackig-frisch.

Jahrgang2023
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionRheinhessen
RebsorteSauvignon Blanc
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.0% vol
QualitätsstufeQ.b.A.
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur8 °C
Restsüße5.3 g/l
Säuregehalt7.3 g/l
Trinkreifejetzt und 2 weitere Jahre
Schmeckt zuAperitif, Fisch, Geflügel
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Weinfreunde SelektionJa
Bei Rewe erhältlichJa
Hersteller/AbfüllerWeedenborn, Am Römer 4-6, 55234 Monzernheim, Deutschland
Artikelnummer2000014381

Sauvignon Blanc Experten aus Rheinhessen

Monzernheim ist eine rheinhessische Berggemeinde, die die höchste Erhebung des größten Anbaugebiets Deutschlands markiert – noch oberhalb solch renommierter Lagen wie Kirchspiel und Morstein in Westhofen. Hier ist das Weingut Weedenborn zuhause.

20 Hektar Rebfläche nennt das Weingut sein Eigen. Die große Besonderheit: Bei Weedenborn spielt Sauvignon Blanc als Rebsorte die wichtigste Rolle – der ideal geeigneten Höhenlagen sei Dank. Dennoch stammen aus dem Hause Weedenborn auch hervorragende Weine aus Burgundersorten. Zudem stellt man in der aufwendigen traditionellen Flaschengärung auch Sekt mit langem Hefelager her.

Gesine Roll zeichnet sich für die Weedenborn-Weine verantwortlich. Sie lernte ihr Winzerhandwerk sowohl beim Weingut Bassermann-Jordan als auch bei Vergelegen in Südafrika. Hier lernte sie, dass eine besonders naturnahe Pflege der Rebflächen ein Schlüssel für hohe Weinqualität ist. Dazu gehören niedrige Erträge von gesunden und vollreifen Trauben in selektiver Handlese.

Eine Begrünung der Rebzeilen mit Gräsern und Kräutern ist dabei genauso selbstverständlich wie der Verzicht auf Herbizide, Insektizide und Mineraldünger. Weedenborn beweist nicht zuletzt, dass man für hochwertigen Sauvignon Blanc nicht notwendigerweise nach Neuseeland oder an die französische Loire blicken muss. Mit Rheinhessen liegt das Gute so nah.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken