Weedenborn
Weedenborn

Weedenborn

Das Weingut Weedenborn aus Rheinhessen hat mit Monzernheim ein perfektes Zuhause für Sauvignon Blanc Weine – der Ort liegt hoch und verfügt über Kalksteinböden. Gesine Roll und ihr Team beim Weingut Weedenborn sind daher echte Experten für diese Rebsorte.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Herkunftsland

  • D
  •  

Herkunftsregion

  • R
  •  

Rebsorte

  • S
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Weedenborn

Sauvignon Blanc Experten aus Rheinhessen

Monzernheim ist eine rheinhessische Berggemeinde, die die höchste Erhebung des größten Anbaugebiets Deutschlands markiert – noch oberhalb solch renommierter Lagen wie Kirchspiel und Morstein in Westhofen. Hier ist das Weingut Weedenborn zuhause.

20 Hektar Rebfläche nennt das Weingut sein Eigen. Die große Besonderheit: Bei Weedenborn spielt Sauvignon Blanc als Rebsorte die wichtigste Rolle – der ideal geeigneten Höhenlagen sei Dank. Dennoch stammen aus dem Hause Weedenborn auch hervorragende Weine aus Burgundersorten. Zudem stellt man in der aufwendigen traditionellen Flaschengärung auch Sekt mit langem Hefelager her.

Gesine Roll zeichnet sich für die Weedenborn-Weine verantwortlich. Sie lernte ihr Winzerhandwerk sowohl beim Weingut Bassermann-Jordan als auch bei Vergelegen in Südafrika. Hier lernte sie, dass eine besonders naturnahe Pflege der Rebflächen ein Schlüssel für hohe Weinqualität ist. Dazu gehören niedrige Erträge von gesunden und vollreifen Trauben in selektiver Handlese.

Eine Begrünung der Rebzeilen mit Gräsern und Kräutern ist dabei genauso selbstverständlich wie der Verzicht auf Herbizide, Insektizide und Mineraldünger. Weedenborn beweist nicht zuletzt, dass man für hochwertigen Sauvignon Blanc nicht notwendigerweise nach Neuseeland oder an die französische Loire blicken muss. Mit Rheinhessen liegt das Gute so nah.