Auswahl filtern:
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Produkte von Grassl

Grassl

Familienweingut im Carnuntum

Die Anbauregion Carnuntum ist zweifelsohne für ihre Zweigelt bekannt und so ist es nicht verwunderlich, dass die Familie Grassl ein Großteil seiner Weine mit dieser Rebsorte macht. Mit Sitz in Göttlesbrunn, wo die Grassls seit eh und je ihre Weinberge beackert, kultviert das Weingut 24 ha-große Weinberge. Es gedeihen neben Zweigelt auch Pinot Noir und St. Laurent, sowie Blaufränkisch, Merlot und andere Rebsorten. Für die kleine, aber piekfeine Weißwein-Auswahl stehen dem Weingut Chardonny, Grüner Veltliner, Gelber Muskateller und Sauvignon Blanc zur Verfügung.

Seit 2006 lenkt Philipp Grassl die Zügel des familiären Betriebs, die er nach einer intensiven Ausbildungsphase mit Stationen bei renommierten Häusern in Österreich und Kalifornien übernahm. Unter seiner Leitung weitete der neue Grassl die Weinlagen geschickt aus, die heutige Größe erhielt das Haus dank seiner Arbeit.

Damit stieß das Weingut in neue Dimensionen vor: Die Rotweine Zweigelt Schüttenberg sowie die Cuvée Bärnreiser erhielten den Applaus der lokalen und nationalen Weinkritik. Prompt zählte Grassl zu den besten Winzern des Carnuntums. Und die bisher größte Anerkennung folgte im Juni 2018: Auf der Weinmesse VieVinum kürte das Falstaff-Magazin Grassl zum Winzer des Jahres 2018.