Family Selection Merlot Gran Reserva 2016

Luis Felipe Edwards

Voller Frucht, intensiv - ein Merlot wie er im Bilderbuch steht. Reifte bis zu 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche!

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Chile
Herkunftsregion Central Valley
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Family Selection Merlot Gran Reserva
13%
gespart
10,30 €
bisher 11,80 €. Sie sparen 12,71%
Flasche: 0.75 Liter (13,73 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Über Family Selection Merlot Gran Reserva

Weinbeschreibung

Wie der Wein schmeckt

Im Glas zeigt sich eine intensive rubinrote Robe mit purpurroten Reflexen. Der Wein duftet nach komplexen Aromen wie Pflaumen und reife Kirschen, Unterholz-Geruch, sowie Vanille- und Tabak-Noten. Im Mund beherrscht ein voluminöser Körper den Gaumen, und gleichzeitig delikat strukturiert und unterlegt von reifem und saftigem Tannin. Ein Bilderbuch Merlot!

Das Besondere an diesem Wein

Wie fast alle Wein der Family Selection stammen die Reben aus dem Colchagua-Tal. Nach der traditionellen Vinifizierung wurden der Wein in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut. Die Reifezeit betrug bis zu 12 Monate.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Pasta
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
kräutrig

Passt zu:

Tapas & Snacks
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Chile
Herkunftsregion Central Valley
Rebsorte Cabernet Sauvignon
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 14,0 % Vol.
Trinktemperatur 16°-18°C
Restsüße 3,4 g/l
Säuregehalt 5,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Barriques
Verschluss Kork
Verpackung Flasche
Hersteller
Importeur:
Bertram & Perbellini GmbH
Urfelder Str. 65
50389 Wesseling
Deutschland
Luis Felipe Edwards, Vitacura Santiago, Chile
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält SULFITE
Artikelnummer 2000012668
GTIN 7804414000419

Luis Felipe Edwards

Die Geschichte eines der größten Weinhäuser Chiles beginnt im Jahr 1975, als Señor Luis Felipe Edwards das Grundstück San José de Puquillay im Colchagua Tal erwirbt. Zu dem Zeitpunkt sind gut 60 Hektar mit Cabernet Sauvignon, Malbec, Carmènere und Merlot bestockt. Es wird 20 Jahre dauern, bis Edwards beschließt, seinen ersten Cabernet Sauvignon auf die Flasche zu ziehen. Dann folgt aber umso schneller der Erfolg. Mittlerweile ist die Größe des Weinbergs auf über 1000 Hektar angewachsen. Das Beste: Von der reinsortigen Basislinie (Cabernet Sauvignon, Merlot,… ) bis hin zu den absoluten Spitzengewächsen wie Doña Bernarda oder die LFE 900-Linie beherrscht Luis Felipe Edwards die gesamte önologische Klaviatur. Das Haus kultiviert zudem eine singuläre Lage auf gut 900 m Höhe, wo die Reben für die Top-Cuvée LFE 900 gedeihen. Mittlerweile hat der gleichnamige Sohn die Leitung übernommen, und sichert die Zukunft des Hauses. Die tatsächlich blendend aussieht - die Viña ist mittlerweile zu einem der großen Erzeugern des Andenlandes aufgestiegen und wird im gleichen Atemzug wie Concha y Toro, San Pedro und Santa Rita genannt.