Château Talbot 4ème Cru Saint-Julien 2018

Talbot

Der gelungene Château Talbot 2018 dankt die Fürsorge der Winzer im schwierigen Jahrgang mit intensiver Aromatik und vollen Tanninen.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Subregion Saint-Julien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Château Talbot 4ème Cru Saint-Julien
Weinfreunde Selektion Badge

69,00 €
Flasche: 0.75 Liter (92,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Der gelungene Château Talbot 2018 dankt die Fürsorge der Winzer im schwierigen Jahrgang mit intensiver Aromatik und vollen Tanninen.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Subregion Saint-Julien
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 34 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 34 PAYBACK °P

Über Château Talbot 4ème Cru Saint-Julien

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Der Jahrgang, aus dem dieser Château Talbot stammt, war für viele Winzer im Bordelais eine besondere Herausforderung. Auf einen viel zu warmen Jahresbeginn, der die Reben zu einem frühzeitigen Austreiben anregte, folgte ein Dauerregen, der einen massiven Mehltau-Befall zur Folge hatte. Die Winzer waren rund um die Uhr im Einsatz, um Kupfersulfat zu sprühen, das der Regen gleich daraufhin wieder abwusch. Anfang Juli hörte der Regen endlich auf, es begann eine heiße Trockenperiode, welche die Konzentration der Tannine in ungekannte Höhen trieb – beste Voraussetzungen für eine gute Lagerfähigkeit dieses Jahrgangs.

Die Ernte war bei perfekten Wetterbedingungen einfach und problemlos. Jean-Michel Laporte hatte zum 1. März 2018 die Nachfolge von Jean-Pierre Marty als Kellermeister übernommen und kümmerte sich um den neuen Jahrgang: Im Anschluss an die Lese von Hand wurden die Trauben zweifach sortiert und entrappt. Der Winemaker assemblierte eine Cuvée aus 66 % Cabernet Sauvignon, 29 % Merlot und 5 % Petit Verdot. Die Gärung erfolgte temperaturkontrolliert in Edelstahltanks und Holzfässern. Der Ausbau in Holzfässern dauerte 18 Monate, dabei wurden 40 % neue Eiche verwendet. Die sorgfältige Vinifikation bändigte die enorme Kraft des Jahrgangs 2018 und präsentiert nun einen eleganten und ausbalanciert fruchtigen Talbot.

Die Appellation Saint-Julien liegt westlich der Gironde, inmitten der Halbinsel Médoc. Mit einer Anbaufläche von lediglich 910 Hektar ist sie für das Bordeaux relativ klein. Der vorherrschende Boden in Saint-Julien ist Kies, der einst durch die Gironde aufgeschwemmt wurde. Er ermöglicht eine perfekte Drainage der Weinreben. Zudem ist er perfekt für die Rebsorte Cabernet Sauvignon geeignet. Er überwiegt deshalb im Rebsortenspiegel der Winzer von Saint-Julien – hieraus erwächst eine gewisse Tanninlastigkeit und damit einhergehende gute Lagerfähigkeit der Weine dieser Appellation.

Das altehrwürdige Château Talbot wurde 1855 als 4ème Grand Cru Classé eingestuft. Die Weinberge des Château Talbot bilden eine einzige, zusammenhängende Fläche von 107 Hektar Größe, die mit 66 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot und 4 % Petit Verdot bepflanzt sind. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 30 Jahre.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Der Talbot 2018 ist ein üppiger und tiefschwarzer Wein, der zugleich von herrlicher Transparenz geprägt ist. Viel dunkle Frucht wie Blaubeeren und Waldbeeren, dann Aromen von Lakritz und Tabak, dazu dunkle Schokolade. Reichlich Tannine bescheren diesem Wein eine lange Zukunft im Weinkeller.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

91+ Punkte von Robert Parker

„Der tief granatrote Talbot 2018 zeigt Noten von gebackenen Schwarzen Johannisbeeren, Pflaumenkompott und Bouquet Garni, mit einem Hauch von Ackerboden, Tabakblättern und Bleistiftmine. Der mittelkräftige Gaumen ist weich strukturiert, mit saftiger schwarzer Frucht, unterstützt von reichlich Tanninen und einer leichten Frische. Zu trinken von 2023 bis 2038.“.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Bordeaux
Subregion Saint-Julien
Rebsorte Cabernet Sauvignon,
Merlot,
Petit Verdot
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe A.O.P.
Klassifikation Grand Cru Classé
Alkoholgehalt 14,5% vol
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 2,0 g/l
Säuregehalt 3,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 10-20 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Korken
Hersteller Talbot, 33250 Saint-Julien-Beychevelle, Frankreich
Jahrgang 2018
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000014544
GTIN 3661419118204

Talbot

Bewegte Geschichte, harmonische Weine

Die reiche Geschichte des Anwesens geht auf den Connétable Talbot, Earl of Shrewsbury, Gouverneur von Guyenne und einem berühmten englischen Militärkommandanten zurück. Bei der Schlacht von Castillion 1453 wurde er besiegt, der 100-jährige Krieg zugunsten von Frankreich entschieden und Château Talbot erhielt einen neuen (französischen) Besitzer. Seit der Weinhändler Desiré Cordier, der bereits mehrere Weingüter im Bordeaux besaß, das Château Talbot im Jahr 1917 erwarb, befindet es sich im Besitz der Familie Cordier.

Die rund 110 Hektar Anbaufläche umgeben ungeteilt das als 4ème Grand Cru Classé eingestufte Château Talbot – die Appellation Saint-Julien umfasst als Ganzes nur 910 Hektar. Sie erstrecken sich im Norden bis zu Grenze der Appellation Pauillac. Die Böden bestehen aus dem für die Gironde-Mündung typischen Kies, der eine gute Entwässerung der Rebstöcke bewirkt. Der Rebsortenspiegel besteht aus 66 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot und 4 % Petit Verdot. Die Rebstöcke sind im Schnitt 30 Jahre alt. Aus dem hohen Cabernet-Sauvignon-Anteil resultieren Weine mit einer guten Lagerfähigkeit. Neben dem Rotwein produziert das Château Talbot auch einen Weißwein – den Caillou Blanc. Er wird aus 83 % Sauvignon Blanc und 17 % Sémillon gekeltert, die auf 5,2 Hektar Anbaufläche wachsen.

Die Weine vom Château Talbot sind für die beständige Qualität ihrer Jahrgänge bekannt. Neben dem homogenen Terroir ist sicherlich auch die sorgfältige Vinifikation hierfür ausschlaggebend. Im Anschluss an die Handlese werden die Trauben zweimal sortiert und entrappt. Die Gärung erfolgt temperaturkontrolliert in Holzfässern und Edelstahltanks. Der 18-monatige Ausbau findet in Holzfässern statt, 40 % davon sind neue Eiche.

Neben dem Erstwein, dem Gran Vin Château Talbot wird auch ein Zweitwein in den Handel gebracht. Er heißt Connétable de Talbot und stammt von jüngeren Rebstöcken aus verschiedenen Lagen.