NEU
Vegan

Champagner La Clé de la Femme Brut

Wines & Spirits Distribution
  • Frankreich
  • Champagne
  • brut
26,80 €
pro Flasche 0,75 l (35,73 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

13 PAYBACK °P

i

Die Junior-Generation des Loire-Weinguts Berthier in Sancerre präsentiert mit dem Traditionshaus Bochet-Lemoine einen Winzerchampagner der Extraklasse.

Das Besondere an diesem Wein

Clément und Florian Berthier sind Champagner-Fans, repräsentieren allerdings die aktuelle Generation eines Spitzenweinguts in Sancerre an der Loire. Kein Problem, dachten sich die beiden, dann machen wir einfach einen eigenen Champagner mit unseren Freunden von Bochet-Lemoine im Marne-Tal. Ziel des Projekts: Die Kreation eines Champagners, der alle positiven Eigenschaften dieser edlen Schaumweine in sich vereint, aber dennoch die Zugänglichkeit – und das Preisniveau – besitzt, um auch jungen Menschen anzusprechen. Der La Clé de la Femme ist der eindrucksvolle Beleg dafür, dass die Idee von Erfolg gekrönt wurde.

Bereits die Rebsortenzusammenstellung weicht von der klassischen Vorstellung etwas ab: Pinot Meunier ist zwar fester Bestandteil in einem traditionellen Champagner, vermählt mit Chardonnay und Pinot Noir, spielt er aber meist eine untergeordnete Rolle in dem Dreiklang. Im Marne-Tal nimmt die auch als Schwarzriesling bekannte Rebsorte allerdings eine zentrale Rolle ein. Perfekt sind hier die Bedingungen, um die füllige und aromatische Prägung von Pinot Meunier zum Ausdruck zu bringen. Das wissen auch die Schöpfer des La Clé de la Femme zu schätzen und setzen auf 50 % Pinot Meunier, ergänzt durch 30 % Pinot Noir. Lediglich 20 % Chardonnay sorgen in der finalen Cuvée dafür, dass es sich nicht um einen Blanc de Noirs handelt. Das Ergebnis ist ein feiner, besonders eleganter Champagner, der durch attraktive Fruchtaromen und ein harmonisches Mundgefühl zu überzeugen weiß.

Die drei Rebsorten werden vor ihrer Zusammenführung zu einer Cuvée getrennt voneinander vinifiziert. Nach dem schonenden Pressvorgang erfolgt die alkoholische Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks. Anschließend wird mithilfe der malolaktischen Gärung die recht spritzige Äpfelsäure in die etwas mildere Milchsäure umgewandelt, um dem fertigen Champagner mehr Schmelz und Cremigkeit zu verleihen. Wenn Pinot Meunier, Pinot Noir und Chardonnay schließlich vereint sind, sorgt ein mindestens fünf Monate wehrendes Hefelager im Rahmen der traditionellen Flaschengärung für Komplexität, Eleganz und die typische Brioche-Prägung.

Bochet-Lemoine ist ein in fünfter Generation tätiges Familienunternehmen in Cormoyeux. Es gehört zu den wenigen Betrieben in der Champagne, die nicht ihren Saft an große Champagnerhäuser veräußern, sondern eigene Produkte in den Flaschen reifen lassen. Hier steht mittlerweile die jüngste Generation mit in der Verantwortung. Und so passt die Zusammenarbeit mit Clément und Florian Berthier ganz hervorragend. Und das merkt man diesem Champagner auch an. Er ist klar auf Trinkfreude ausgelegt und macht so Werbung für eine Region, die bei vielen jungen Menschen als etwas elitär wahrgenommen wird. Es passt also bestens ins Bild, dass der La Clé de la Femme nicht nur ein besonders zugänglicher Champagner ist, sondern auch einer, der mit einem exzellenten Preis-Genuss-Verhältnis aufwartet. Der nächste Anlass zum Feiern kann kommen!

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

Im Glas goldgelb, mit einer lebendigen, aber feinen Perlage. Der Duft erinnert an gelben Apfel, warme Brioche, weiße Blumen und etwas getrocknetes Heu. Im Mund gut strukturiert und mit dem Eindruck von eingekochten Äpfeln und Birnen. Insgesamt wirkt alles sehr fein und elegant. Ein Eindruck, der durch die harmonische Verbindung zwischen Süße und Säure noch weiter gesteigert wird. Im Abgang mit sehr gutem Zug, der durch die verspielte und präzise Kohlensäure noch weiter an Fahrt gewinnt.

Farbeweiß
HerkunftslandFrankreich
HerkunftsregionChampagne
RebsortePinot Meunier, Pinot Noir, Chardonnay
Geschmackbrut
Alkoholgehalt12.5% vol
Weinstilharmonisch & mild
Trinktemperatur8 °C
Restsüße8.3 g/l
Säuregehalt4.5 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 2-3 Jahre
Schmeckt zuAperitif, Dessert, Vegetarisch
Schmeckt nachblumig-duftig, fruchtig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Für besondere Momente
Ist veganJa
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
Prickler-ArtChampagner
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerWines & Spirits Distribution, 3 Place du Puits Saint Jean, 18300 Sancerre, Frankreich
Artikelnummer2000015104
Platzhalter

Das könnte dir auch schmecken