Bullant Shiraz Langhorne Creek 2014

Lake Breeze

Benannt nach Bullenameisen. Im Geschmack allerdings reinstes Gaumenbalsam.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Australien
Herkunftsregion South Australia
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Bullant Shiraz Langhorne Creek
Prämiert
11,80 €
Flasche: 0.75 Liter (15,73 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Über Bullant Shiraz Langhorne Creek

Weinbeschreibung

Der Bullant ist nicht der zurückhaltene Typ. Der teilt richtig aus. Mit voller Wucht nimmt der Duft von Pfeffer, Vanille, Eichenholz und dunklen Beeren die Nase in Beschlag. Im Geschmack geht es mit diesem australischen Shiraz üppig weiter. Ganz viel Schokolade und dunkle Beerenkonfitüre beruhigen das Nervenkostüm. Und die Reifung im kleinen Eichenfass hat alles Sperrige wunderbar gerundet und abgeschliffen.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Australien
Herkunftsregion South Australia
Rebsorte Shiraz
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
Auszeichnung Langhorne Creek Wine Show: Gold
Trinktemperatur 16°-18°C
Restsüße 1,0 g/l
Säuregehalt 5,5 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 4-5 Jahre
Ausbau Barrique
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller
Importeur:
Rindchen's Weinkontor GmbH & Co. KG
Ellerhorst 1
25474 Bönningstedt
Deutschland
Lake Breeze, Lake Breeze, Langhorn Creek, Australien
Jahrgang 2014
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000010333
GTIN 9324136003331

Lake Breeze

Lake Breeze

Am südwestlichen Ende der Landzunge, auf der auch die australische Provinzhauptstadt Adelaide liegt, befindet sich eine beachtenswerte Weingegend mit dem Namen Langhorne Creek. Dort auf dem Weingut der Geschwister Follett ist der Name, Lake Breeze, Programm: Das Terroir ist hier geprägt von den kühlen Winden, die über den Lake Alexandria im Süden heraufziehen und die Hitze des südaustralischen Sommers milde abkühlen. So reifen die Beeren auf den 90 Hektar von Lake Breeze schön gemächlich und gleichmäßig. Hinzu kommen die fruchtbaren, sandigen Böden, die jeden Winter davon profitieren, dass der nahe gelegene See und das ihm zufließende Flüsschen Bremer die Ebene überschwemmen und mit reichhaltigem Schlick versehen. Die fünf Geschwister treffen außerdem eine nahezu perfektionistische Auslese: Nur ein Viertel der eingebrachten Ernte, die besten Beeren von den ältesten, edelsten Reben werden hier zu besonders fruchtigen und vollmundigen Rotweinen gekeltert, der Rest wird an größere Kellereien weiterverkauft. Diese Kompromisslosigkeit, was die Qualität ihrer Weine angeht, und die Erfahrung, die die Folletts schon über vier Generation gesammelt haben, verhalfen ihnen zu einer Flut von Preisen und Auszeichnungen: Unter anderem dürfen sie sich „Australia‘s Champion Small Winery“ nennen.