Brut Vintage 2012

Louis Roederer

Ein Jahrgangschampagner wird nur in besonders guten Jahrgängen produziert

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Geschmack brut
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Brut Vintage
65,90 €
Flasche: 0.75 Liter (87,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Ein Jahrgangschampagner wird nur in besonders guten Jahrgängen produziert

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Geschmack brut
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 32 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 32 PAYBACK °P

Über Brut Vintage

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Louis Roederer bewies seinerzeit enormes Geschick beim Ankauf von Weinbergen, denn er sicherte sich Rebflächen, die zu den besten Lagen der Champagne zählen. Dies ist auch heute noch ein Erfolgsgarant für das Champagerhaus Roederer und zeigt sich beim 2012er Brut Premier ganz deutlich: Bei diesem Champagner handelt es sich um eine Cuvée, doch in diesem Jahrgang ist sie eindeutig geprägt von den Pinot Noirs-Persönlichkeiten aus Verzy und Verzenay. Die Trauben wurden sonnenverwöhnt, konnten perfekt ausreifen und spiegeln beeindruckend die Mineralität der Lagen wider. Der kleinere Teil der Cuvée besteht aus Chardonnay, der mit Sicherheit zur Opulenz und Fülle beiträgt. Um eine weitere Dimension im Brut Premier zu eröffnen, wurden außerdem knapp ein Drittel des Grundweines in Eichenfässern ausgebaut. Danach verbringt der Champagner durchschnittlich vier Jahre auf der Hefe, bevor er degorgiert wird. 2012 war ein großartiger Jahrgang und Roederer präsentiert uns mit dem Brut Premier einen einmaligen, opulenten und zugleich mineralischen Charakter.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch>

Der Jahrgangschampagner von Roederer erstrahlt in einem hellen Gelb mit goldenen und kupferfarbenen Reflexen und das Mousseux perlt sehr filigran und anmutig an die Oberfläche. Der Duft wirkt zu Beginn eher zurückhaltend-elegant, mit Anklängen von Zitrusaromen, weißen Blüten und frischem Pfirsich. Nachdem der Brut Premier 2012 etwas atmen dufte, zeigt er seine wahre Komplexität mit einer Idee von gebackenem Apfel, karamellisierten Mandeln und Karamell, gepaart mit leicht rauchigen Noten. „Opulenz“ beschreibt ihn am besten am Gaumen, verbunden mit einer hervorragenden Struktur und einer spürbaren Mineralität. Die Aromenfülle, Intensität und Frische machen diesen Champagner so besonders. Im Nachhall bleibt eine Komposition von kandierten Früchten, Karamell und Toast.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Hartkäse
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

fruchtig
mineralisch

Passt zu:

Dinner for two
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Champagne
Rebsorte Pinot Noir,
Chardonnay
Geschmack brut
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe A.O.C.
Alkoholgehalt 12,0 % vol
Trinktemperatur 8 °C
Trinkreife jetzt und weitere 5 Jahre
Ausbau Eichenfass
Verschluss Sektkorken
Verpackung Flasche
Hersteller Louis Roederer, 21 Boulevard Lundy, 51100 Reims, Frankreich
Jahrgang 2012
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Artikelnummer 2000013692
GTIN 3114080025055

Louis Roederer

Louis Roederer

Die Maison Roederer ist eines der letzten großen Häuser der Champagne in Familienbesitz. Die Besonderheit und auch die Basis für den jahrhundertelang währenden Erfolg gehen zurück auf das Jahr 1845, als Louis Roederer beschloss, 15 ha Weinberge im Grand Cru-Gebiet Verzenay zu erwerben. Zum damaligen Zeitpunkt ein außergewöhnlicher Schritt, da die Champagnerhäuser die Trauben von Winzern kauften und sich nicht um den Weinanbau kümmerten. Louis Roederer war aber der Überzeugung, dass die Qualität im Weinberg entsteht und er als Winzer diese besser beeinflussen könnte. Dieser grundlegenden Idee ist das Champagnerhaus bis heute treu geblieben: die Trauben für alle Jahrgangsweine stammen ausschließlich aus den eigenen Weingärten.

Über viele Generationen hinweg wurde immer wieder in einzelne Parzellen investiert, von deren Terroir man restlos überzeugt war. Natürlich achtete man auch darauf, dass der hervorgebrachte Charakter der Weine dieser Lagen zum Stil der Roederer-Champagner passte. Insgesamt sind es mittlerweile 240 ha Rebenmeer und 410 unterschiedliche Parzellen, die zu 75 % der Produktion des flüssigen Goldes von Roederer beitragen. Die Vielfalt der Anbaugebiete, Crus, Parzellen und Rebsorten machen den unnachahmlichen Charakter der Champagner aus. Heute führt Frédéric Rouzaud in der siebten Generation das Familienunternehmen Roederer mit Geduld und Zeit – wie es Tradition ist. Der Champagne Brut Premier ist die Säule des Sortiments und der Cristal das Flaggschiff des Hauses. Und es bleibt dabei: Die Roederer Champagner-Kreationen werden nun seit mehr als zwei Jahrhunderten von Stil, Esprit und Geschmack geprägt und gehören zu den prestigeträchtigsten Weinen der ganzen Welt!