Bowmore Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre

Der Feingeist unter den Islay Single Malts, der seinen Torfeindruck in wunderbar fruchtige Noten einkleidet. Direkt an den Ufern einer Meeresbucht gereift.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername Bowmore
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Bowmore Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
32,90 €
Flasche: 0.7 Liter (47,00 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Der Feingeist unter den Islay Single Malts, der seinen Torfeindruck in wunderbar fruchtige Noten einkleidet. Direkt an den Ufern einer Meeresbucht gereift.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername Bowmore
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 16 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 16 PAYBACK °P

Über Bowmore Islay Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Whisky

Ein Islay Single Malt mit moderaten Torf- und Rauchnoten, dafür mit etwas mehr Frucht dank der teilweisen Reife in ehemaligen Sherry-Fässern und das auch noch im ältesten Lagerhaus der schottischen Whisky-Welt – das ist die Faszination am 12 Jahre gereiften Bowmore in der nüchternen Kurzversion. Die flüssige, bernsteinfarbene Originalversion gehört so und so zum Standardprogramm jeder Whisky-Genießerin und jedes Whisky-Genießers.

Typisch für die Whisky-Brände aus Islay wird der Bowmore 12 Years aus über Torf gedarrter, gemälzter Gerste gebrannt. Doch im Gegensatz zu anderen Islay Destillerien handhabt man diesen Charakterzug des Single Malts bei Bowmore etwas behutsamer. Torf und Rauch verlassen ihre Solisten-Rolle und fügen sich vielmehr in ein sehr harmonisches und vielschichtiges Geschmacksbild ein. Der Bowmore ist der Feingeist unter den Islay Single Malts. Und als solcher einer der Referenzgrößen im Whisky-Reich Schottland.

Die zwölf Jahre Reife im Holzfass halten beim Bowmore noch eine Überraschung parat: Etwa ein Drittel dieser Zeit, also knapp vier Jahre, verbringt der Islay Single Malt nämlich in Ex-Sherry-Fässern. Die restliche Zeit sind die einschlägig bekannten ehemaligen Bourbon-Fässer sein Zuhause. Die Bowmore-Kombination sorgt für mehr, hauptsächlich fruchtigere Töne im Destillat und tariert das Aromenspiel feinfühlig aus.

Noch ein Bowmore-Argument für Traditionalisten: Der Whisky reift im ältesten Lagerhaus ganz Schottlands. In den Kellern der berühmten No.1 Vaults, die noch aus dem Gründungsjahr 1779 stammen. Gleich welche Historie die Lagerhäuser vorzuweisen haben, prägend ist die raue, jodige Seeluft, die den Geschmack von Tang und eine Portion Salzigkeit in den Single Malt einträgt.

Ein Islay Single Malt von der weichen, sanftmütigen Art, der dennoch alle Kennzeichen seiner Whisky-Heimat ins Glas bringt. Pflichtprogramm im Hinblick auf Single Malts allemal.

Wie der Whisky schmeckt

Leuchtendes Bernstein im Glas und der Duft offenbart sofort diese wundervolle Mischung aus leicht torfigen und fruchtigen Noten, vordergründig Zitronenzeste und getrocknete Aprikosen. Im Mund ein großes Spektakel, warm und reichhaltig. Erneut Rauch und Frucht, dazu Honig- und Vanilletöne, aber auch maritime Eindrücke wie Meeressalz und Tang. Im Finale sehr fein und mild und von unglaublicher Länge. Ganz unprätentiös beschreibt Bowmore selbst diesen Islay Single Malt als „Vanilleeis am Lagerfeuer“.

Was Kritiker zu dem Whisky sagen

Seriensieger Bowmore 12 Jahre

Zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben unterstreichen den Stellenwert des Single Malts. Allein 2019 gewann der Whisky zweimal Gold bei den SIP Awards, weiteres Gold bei den San Francisco World Spirits Awards und Silber bei der International Spirits Challenge.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername Bowmore
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Klassifikation Single Malt
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Artikelnummer 2000013852
Hersteller Bowmore, Bowmore Distillery School St, PA43 7JS Bowmore Isle of Islay, Schottland

Bowmore

Whisky Leuchtturm auf Islay

Die meisten Brennereien Schottlands können eine wechselhafte Geschichte vorweisen, mit einigen Höhen, aber auch erbarmungslosen Tiefen. Da ist die Bowmore Distillery auf Islay keine Ausnahme. Allerdings beginnt die Geschichte früher als bei anderen. Bereits 1779 gründet John David. Simpson die Destillerie, um neben der Landwirtschaft sein Geld auch als Whisky-Brenner zu verdienen. Den Namen nimmt er aus dem Gälischen, wo Bowmore in etwa „großes Riff“ bedeutet. Bowmore ist die erste Brennerei auf Islay und überhaupt erst die zweite in ganz Schottland. Wie immer an dieser historischen Stelle: Wahrscheinlich wurde die Destillerie – zwar nicht offiziell – schon früher eingerichtet.

Nach dem Tod Simpsons beginnt sogar ein deutsches Kapitel: 1837 übernehmen William und James Mutter Bowmore und sorgen für eine bessere technische Ausstattung. Die Brüder mit deutschen Vorfahren stellen auch die Wasserversorgung der Brennerei aus dem nahen Fluss Laggan sicher – bis heute nutzt Bowmore dieses Wasser für seine Whiskys. Es folgt ein weiterer Wechsel, als 1925 Joseph Robert Holmes die Destillerie erwirbt. Im Zweiten Weltkrieg ist Bowmore sogar geschlossen und wird als Stützpunkt für Flugboote genutzt, die deutsche U-Boote bekämpfen. Lange her, denn mittlerweile zählt Bowmore wieder zu den leuchtenden Sternen am Whisky-Himmel.

Die Brennerei arbeitet mit zwei Wash Stills (je 20.000 Liter) und zwei Spirit Stills (je 11.500 Liter). Zudem zählt sie zu den wenigen Destillerien, die noch über eigene Malzböden verfügen, wo über Torffeuern der Malz gedarrt wird. Die Lagerhäuser mit dem ältesten Lagerhaus in ganz Schottland, dem Vault No. 1, stehen direkt an einer großen Meeresbucht, Loch Indaal genannt. Sie sind flacher gehalten als andere Lagerhäuser, was für mehr Feuchte und kühlere Temperaturen sorgt. Perfekt für eine langsame Reife und die Zeit, in der die Whiskys ganz viel Meeresluft atmen.

 

Weinfreunde Empfehlungen