silber
Landeswein-prämierung
Wilker Weißburgunder trocken 2022
Vegan

Wilker Weißburgunder trocken 2022

MEJS - Die Weinspezialisten
  • Deutschland
  • Pfalz
  • trocken
7,79 €
pro Flasche 0,75 l (10,39 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

3 PAYBACK °P

i

Jürgen Wilker selbst beschreibt diesen Wein perfekt: ‚Ein ehrliches Stück Weißburgunder, der aber auch Eleganz mitbringt‘. Dem ist nichts hinzuzufügen.

MEJS - Die Weinspezialisten
fruchtigspritzig-frisch
Edelstahltank
12.5%
Wenig
7.5 g/l
Viel
Wenig
7.0 g/l
Viel

Das Besondere an diesem Wein

Um den Winzer weiter zu Wort kommen zu lassen, noch die Meinung von Jürgen Wilker zu der Rebsorte als solches und diesem Wein im Speziellen: 'Weißburgunder muss für mich etwas Säure haben, um sich so vom Grauburgunder abzugrenzen. Er muss das haben, was von einem Pfälzer Weißburgunder erwartet wird: Frische, Leichtigkeit, ein Dreiklang von Süße, Säure und schöner Cremigkeit – bei diesem Wein besonders gelungen!'.

Was Jürgen Wilker hier treffend auf den Punkt bringt, zeigt zudem auf, warum Weißburgunder in den letzten Jahren einen wahren Höhenflug in Deutschland hingelegt hat. Weichheit, Schmelz, eine schöne Frische sowie die typische Nussnote kennzeichnen auch diesen Wein von MEJS.

Von leichtem bis mittelschwerem Lößboden stammend, wird der Wein im Edelstahltank vinifiziert. Der Weißburgunder profitiert in Folge von einem langen Lager auf der Feinhefe. Eine wunderbare Cremigkeit und erfrischende Zitrusnoten sind das Ergebnis dieses Geduld einfordernden Prozesses. Mit etwas Zeit an der Luft verrät der Wein mehr und mehr von seiner genussreichen Sinnlichkeit, die den Charakter der Rebsorte bestens porträtiert.

Natürlich ist dieser Pfälzer Weißwein ein gelungener Alleinunterhalter, doch Familie Wilker ist sich einig, dass ihr Weißburgunder erst als Essensbegleiter zu wahren Hochform aufläuft. Und dabei haben die Wilkers sehr konkrete Vorstellungen: Crispy Chicken auf buntem Sommersalat sei eine ideale Wahl. Aber auch Pfannengerichte wie Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen und von Hand geschabten Spätzle werden durch den Wein gekonnt aufgewertet. Einfach mal ausprobieren!

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Mit einem strahlenden Hellgelb im Glas. Der zurückhaltende Duft des Weißburgunders erinnert an weiße Blumen, Zitrusnoten, Ananas, gelbes Steinobst, frische Kräuter sowie an rohe, geriebene Mandeln. Im Mund mit viel Schmelz, einem feinen Süße-Säurespiel und dem für die Rebsorte typischen Nussaroma im frischen Abgang.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionPfalz
RebsorteWeißburgunder
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.5% vol
QualitätsstufeQ.b.A.
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur8-10 °C
Restsüße7.5 g/l
Säuregehalt7.0 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuGeflügel, Pasta, Vegetarisch
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuSommerabend, Tapas & Snacks
Ist veganJa
Auszeichnungprämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Hersteller/AbfüllerMEJS - Die Weinspezialisten, 76887 Bad Bergzabern, Deutschland
Artikelnummer2000014605

MEJS - Die Weinspezialisten: Qualität, Tradition und Erfolg aus der Südpfalz

MEJS – Die Weinspezialisten ist ein Gemeinschaftsprojekt von drei ambitionierten Weinmachern aus der Südpfalz, die seit 2001 eng zusammenarbeiten. Manfred Vogel, Jürgen Wilker und Stefan Hitziger steckten zu Beginn des Jahrtausends die Köpfe zusammen und beschlossen von nun an, einen wichtigen Teil ihrer Gewächse gemeinsam auf den Markt zu bringen. Von Beginn an zeichnete sich ihre Weine durch kompromisslose Qualität und höchsten Genuss zu einem fairen Preis aus. Sie lancierten zahlreiche Weinlinien, die das inländische und ausländische Publikum mit großer Freude annahm. Auch in China, wo MEJS heute erfolgreich Präsenz zeigt.

Mittlerweile hat sich also die gute Qualität der Winzer aus dem Bad Bergzaberner Land herumgesprochen, die Weine werden auf internationalen Verkostungswettbewerben mit zahlreichen Prämierungen überhäuft. Mit einem modernen Weinlager mit großem Fasskeller, das 2013 eingeweiht wurde, sorgen die Weinspezialisten dafür, dass der gute Stoff nicht ausgeht – über 300.000 Weinflaschen und bis zu 800 Holzfässer finden hier ein kühles Plätzchen, bis sie die richtige Trinkreife haben und in in die Welt geschickt werden.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken