Ventaglio 2018

Tenuta Argentiera
  • Italien
  • Toskana
  • trocken
299,00 €
pro Flasche 0,75 l (398,67 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

149 PAYBACK °P

i

Der Ventaglio ist ein Wein der Superlative: 100 % Cabernet Franc, 50 Monate Reife, Bewertungen über 95 Punkten und nur 3000 Flaschen. Eine moderne Legende!

Das Besondere an diesem Wein

Ventaglio steht für die expressive Summe der Rebsorte Cabernet Franc, angebaut in der toskanischen Prestige Appellation Bolgheri. Die Einzellage Ventaglio erstreckt sich auf einem kleinen, von Wald geschützten Bergrücken auf 120 Metern Höhe, nur zwei Kilometer vom Tyrrhenische Meer entfernt. Lediglich eineinhalb Hektar Cabernet Franc bilden einen anmutigen Ring um eine majestätische Steineiche. Die roten, sandigen Böden der Küste gehen hier in Lehm und Kalkstein über, die die klassischen felsigen Strukturen dieser Gegend bilden. Dieser Weinberg ist nicht nur von herausragender Schönheit, er bringt auch den besten Cabernet Franc des Weinguts Argentiera hervor. Die ungehinderte Sonne sorgt den ganzen Tag für intensives Licht und lässt die Trauben perfekt reifen. Allerdings existieren innerhalb des Weinbergs nochmals unterschiedliche Mikroklimata: Die nach Nordwesten ausgerichteten Rebstöcke bringen knackige, spritzige „Morgenbeeren“ hervor, während die nach Süden ausgerichteten „Mittagsbeeren“ sehr süß und konzentriert sind, sowie die nach Westen ausgerichteten Rebstöcke schließlich sehr elegante und fein-aromatische „Abendbeeren“ entstehen lassen. Die Arbeiten an der Begrünung und die Ernte erfolgen ausschließlich manuell, sie sind auf ein Minimum reduziert und alle landwirtschaftlichen Praktiken sind auf volle ökologische Nachhaltigkeit und den Erhalt der Vitalität der Böden ausgerichtet.

Der Ventaglio ist ein ungewöhnlicher Wein aus 100 Prozent Cabernet Franc in limitierter Auflage, der weltweit Verehrer besitzt und von den wichtigsten Weinkritikern mit Höchstpunktzahlen bedacht wird. Er war der erste Einzellagenwein des Weinguts Argentiera und ist das Ergebnis eines jahrzehntelangen Experiments mit der reinsortigen Vinifizierung. Sein großes Entwicklungspotenzial und die lange Lagerfähigkeit machen ihn zu einem vinophilen Sammlerstück.

Die alkoholische Gärung des Ventaglio bei 28 bis 30 Grad Celsius in konischen Fässern aus französischer Eiche. Für den weiteren Ausbau des Weines kommen für 14 Monate französische und österreichische 225-Liter-Fässer sowie 500-Liter-Tonneaux zum Einsatz. Doch damit nicht genug: Weitere drei Jahre reift der Ventaglio Cabernet Franc in der Flasche, erst dann wird er vom Weingut freigegeben. Die Wartezeit lohnt.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

Mit einem strahlend glänzenden Rubinrot im Glas. Der intensive Duft offenbart Rosen, ein Hauch von frischem Salbei und Lavendel sowie Schwarze Johannisbeeren und Brombeeren. Im Mund mit vollem Körper und Tanninen, die wunderbar integriert sind. Im langen Abgang sehr präzise balanciert, frisch, klar und auf der floralen Aromatik nachwirkend.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

98 Punkte von James Suckling

„Äußerst aromatische, reiner Cabernet-Franc-Charakter, mit Schwarzen Johannisbeeren und Blumen wie Veilchen und Geißblatt. In der Nase ist er sehr subtil. Mittel- bis vollmundig. Hervorragende Tannine, die sehr lang und präzise sind. Ein Referenz-Cabernet Franc für die Region. 1,5 Hektar Cabernet-Franc-Parzelle in den Hügeln von Bolgheri, umgeben von natürlichen Bäumen. 3.000 Flaschen. Jetzt schon beeindruckend, aber 2028 wird er noch besser sein“.

96 Punkte von Robert Parker

„Dieser reine Cabernet Franc aus einer kühleren Vegetationsperiode ist geradlinig und straff, mit präzisem Fokus und einer Schicht nach der anderen von tiefer Intensität. Das Bouquet ist duftend, süß und würzig zugleich, mit enormer Länge und polierten Tanninen. Das Bouquet bietet rote und schwarze Kirschen, Johannisbeeren, Zimt und Vanilleschoten sowie eine würzige Blumennote mit getrockneten Rosenblättern. Am Gaumen ist er süßer als in der Nase. Zu trinken zwischen 2024 und 2045“.

Jahrgang2018
Farberot
HerkunftslandItalien
HerkunftsregionToskana
RebsorteCabernet Franc
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt14.5% vol
QualitätsstufeIGT
Weinstilcharakterstark & kräftig
Trinktemperatur18-20 °C
Restsüße0.6 g/l
Säuregehalt4.9 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 25 Jahre
Schmeckt zuLamm, Rind, Wild
Schmeckt nachblumig-duftig, würzig
Passt zuDinner for two, Für besondere Momente
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauBarrique
VerschlussKorken
Hersteller/AbfüllerTenuta Argentiera, Località Pianali, Via Aurelia 412/A, 57022 Castagneto Carducci, Italien
Artikelnummer2000015061

Argentiera: wahr gewordener Traum in Bolgheri

Das Weingut Argentiera liegt in einem besonders schönen Teil der toskanischen Alta-Maremma-Küste – genauer gesagt im südlichen Teil der Gemeinde Castagneto Carducci. Wir befinden uns hier im Herzen des DOC-Gebiets Bolgheri, das sich seit seiner Gründung im Jahr 1994 einen hervorragenden Ruf für die Produktion von Weltklasseweinen erworben hat. Dabei steht Bolgheri emblematisch für den Begriff der Supertoskaner.

Das 1999 von den florentinischen Geschäftsleuten Marcello und Corrado Fratini gegründete Weingut Argentiera ist heute im Besitz des österreichischen Investors Stanislaus Turnauer, einem profunden Kenner und leidenschaftlichen Liebhaber internationaler Weine. Er hat in Bolgheri sein lang ersehntes Zuhause gefunden, wo er seinen Traum vom Weinanbau in seiner geliebten Toskana verwirklicht hat.

Der Name Argentiera bezieht sich auf die Silberminen, die einst in diesem Teil der Toskana aktiv waren, einem Gebiet, das noch immer reich an natürlichen Quellen und heilendem Mineralwasser ist. Die Tenuta genießt hier eine privilegierte Lage: Die Weinberge liegen in Küstennähe und doch auf einer der höchsten Erhebungen der Region, wo Sonnenlicht, Meeresbrisen und der Blick auf das Tyrrhenische Meer zu einer atemberaubenden Landschaft verschmelzen.

Das 153 Hektar große Anwesen Argentiera verfügt über eine große Artenvielfalt – eine wichtige Basis, die es den Reben ermöglicht, optimal zu gedeihen, geschützt vor Insekten, schädlichen Tieren und dem Klimawandel. Schachbrettartig angelegte Parzellen mit mediterranem Buschwerk bilden ausgedehnte Korridore für die Meeresbrise, die das ganze Jahr über weht und für trockenes, mildes Wetter sorgt. Ein wesentlicher Bestandteil des besonderen Mesoklimas hier ist die Anordnung der Weinberge in Form einer offenen Muschel zum Meer hin, die das reflektierte Sonnenlicht auffängt – für das gesamte Bolgheri-Gebiet einzigartig.

Die 85 Hektar Weinberge des Weinguts sind in vier klar abgegrenzte Weinbaugebiete unterteilt, die jeweils ganz unterschiedliche geomorphologische Eigenschaften aufweisen: Poggio ai Ginepri, Villa Donoratico, Ventaglio, Argentiera. Weinlagen, die alle durch einen gleichnamigen Rotwein repräsentiert werden. Darunter auch der exzeptionelle Ausnahmewein aus der Lage Ventaglio, der aus 100 % Cabernet Franc besteht.

Ein Weißwein namens Eco die Mare aus 100 % Vermentino, der Rosé I Pianali aus Syrah und Cabernet Sauvignon sowie Olivenöl gehören ebenfalls zum hochwertigen Angebot der Argentiera.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken