Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 

Herkunftsland

  • F
  •  

Herkunftsregion

  • L
  •  

Rebsorte

  • C
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Weinstil

  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Produkte von Union des Vignerons

Es lohnt sich die Winzer des Weinbaugebietes Languedoc-Roussillon in Südfrankreich zu erleben. Denn hier offenbart sich Ihnen die enge Verbindung der Menschen mit der fruchtbaren Landschaft. Die Natur bildet das Bindeglied zwischen Vergnügen und Entspannung. Für viele ein Traum in einem Land der Gegensätze, dessen wilde Schönheit ohnegleichen ist, zu leben und zu arbeiten. Mit sechs Weltkulturerbestätten ist das Languedoc-Roussillon die Region Frankreichs mit den meisten von der UNESCO klassifizierten Denkmälern und Orten: Die Causses, die Cevennen, die Zitadelle von Carcassonne, der Canal du Midi, der Pont du Gard, der Jakobsweg und die Festungen von Vauban und verzaubert schöne Städte und Dörfer, die sich ihre Seele bewahrt haben. Sterneköche, die Ihnen mit Stolz die regionale Küche vorstellen. Winzer, die mit ihren Weinen ein ganzes Kaleidoskop von Farben, Düften und Köstlichkeiten anbieten. Dank seines günstigen Klimas und dem Reichtum und der Vielfalt seiner Terroirs ist das Languedoc-Roussillon ein Weinbaugebiet, in dem Qualität eine wahre Blüte erlebt. Es ist das größte und älteste Weinbaugebiet der Welt und erstreckt sich über 200 000 Hektar Fläche, darunter auch die Region Hérault.Die Landweine (Vins de Pays) des Hérault gedeihen im typisch mediterranen Klima. Die Sommer sind sehr heiß und trocken. Die Periode ohne Wasser dauert durchschnittlich vom 5. Mai bis zum 15. August. Das heißt die Reben müssen etwa 90 Tage ohne einen Tropfen Wasser auskommen. Dafür fällt im Frühling und im Herbst genügend Regen. Somit ist das Klima perfekt geeignet, um große Weine zu erzeugen. Für Rot- und Roséwein werden Syrah, Mourvèdre, Grenache noir, Carignan und Cinsault angebaut. Für die Weissweine Grenache, Marsanne, Roussanne, Rolle und Viognier.
Die Weine sind meist fruchtig, geschmeidig und körperreich, aber auch kräftig, lang im Abgang und sehr charaktervoll.
In wenigen Jahrzehnten ist es den Winzern und Oenologen gelungen, ihr Metier neu zu gestalten. Der Qualität der Weine wird der Vorrang geben. Mit Respekt vor den Traditionen wird Neues probiert und die Entwicklung von Weinen aus biologischem Anbau wird gefördert.Mit Einführung des Banners “Sud de France” können die Winzer der Region Hérault den Weinliebhabern Weine anbieten, die für die Identität und Modernität des Südens symbolisch sind und die dabei die so geschätzte mediterrane Lebensart bewahren helfen. Nicht umsonst gilt eine der schönsten Urlaubsregionen als weltweit einzigartiges Eldorado für Weinliebhaber!