Tawny Port

Fonseca

Die lange Reifezeit in kleinen Holzfässern prägt die verführerische, an Butterkaramell erinnernde Stilistik dieses Tawny Ports aus dem Hause Fonseca.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Douro
Geschmack lieblich
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Tawny Port


14,90 €
Flasche: 0.75 Liter (19,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Die lange Reifezeit in kleinen Holzfässern prägt die verführerische, an Butterkaramell erinnernde Stilistik dieses Tawny Ports aus dem Hause Fonseca.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Douro
Geschmack lieblich
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Tawny Port

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Ein Tawny Port stellt stilistisch betrachtet den Gegenpol zu einem Ruby Port dar. Im Vergleich zu den rubinroten Rubys macht die orange-braune Farbe („tawny“) dies bereits am Auge deutlich. Aber auch aromatisch ist ein Tawny Port ganz anders als die fruchtbetonten, frisch anmutenden Ruby Ports. Der Fonseca Tawny Port erhielt seine an Trockenfrüchte, Nüsse und Karamell erinnernde Stilistik vor allem durch die drei Jahre dauernde Reife in kleinen Holzfässern und den damit verbundenen Sauerstoffkontakt. Während der Reife im Fass verliert der Tawny Port allmählich die tiefrote „Ruby“-Farbe seiner Jugend und nimmt die Tawny-typische Bernsteinfarbe an. Gleichzeitig gewinnen seine Aromen an Fülle und Komplexität. Dabei treten frische Fruchtaromen in den Hintergrund und es zeigen sich von Reife geprägte Aromen, die nur in einem Tawny Port so zu finden sind. Der Tawny Port von Fonseca ist für den sofortigen Genuss komponiert und benötigt keine weitere Reifezeit in der Flasche.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Im Glas mit einer orange-braunen Farbe, die zum Rand hin verblasst. Der verführerische Duft beeindruckt mit Aromen von Aprikosen und Zwetschgen mit dezenten Untertönen von Butterkaramell und Gewürzen. Im Mund dann satte, süße Marmeladenaromen, die im Abgang durch eine knackige Säure bestens aufgefangen werden. Dieser Tawny Port eignet sich als Dessertwein besonders gut zu Aromen von Mandeln, Beerenfrüchten oder dunkler Schokolade. Aber auch mit einem Teller Walnüssen oder gerösteten Mandeln serviert man ihn zu recht gerne. Er profitiert davon leicht gekühlt serviert zu werden.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Hartkäse
Weichkäse

Schmeckt nach:

rauchig-holzig
würzig

Passt zu:

Dinner for two
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Portugal
Herkunftsregion Douro
Rebsorte Cuvée
Geschmack lieblich
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Tawny
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Trinktemperatur 8 °C
Restsüße 109,0 g/l
Säuregehalt 3,4 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Verpackung Flasche
Hersteller Fonseca Valença do Douro, Portugal
Allergenkenn-
zeichnung
Enthält Sufite
Artikelnummer 2000013688
GTIN 5013521100901

Fonseca

Fonseca

Portwein-Haus seit 1815

Fonseca wurde im Jahre 1815 gegründet und spätestens seit dem legendären Jahrgang 1840 – Fonsecas erster Veröffentlichung eines Vintage Ports – gehört Fonseca zu den großen Namen in Porto und am Douro. Selbst in den widrigsten Momenten der Geschichte hat Fonseca eine Reihe hochgelobter Portweine produziert und die als „ausgezeichnet“ deklarierten Jahrgängen des letzten Jahrzehnts beweisen, dass es vor allem die qualitative Beständigkeit ist, die Fonseca als Portwein-Haus so auszeichnet. Der amerikanische Weinkritiker James Suckling hat es in seinem hochgelobten Buch über Vintage Port so formuliert: „Die Vintage Ports von Fonseca sind vielleicht die beständigsten von allen. Sie besitzen nicht nur eine bemerkenswerte Fleischigkeit und eine kraftvolle Reichhaltigkeit, wenn sie jung sind, sie behalten diese Jugendlichkeit auch über Jahrzehnte bei.“

Diese Charakteristik der Weine beruht nicht nur auf der Kontinuität des familiären Engagements und dem Wissen und Können, das von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird, sondern auch auf einer engen Verbindung zum Weinberg. Fonsecas Respekt vor dem Weinberg und der einzigartigen Umgebung des Douro-Tals drückt sich in der Führungsrolle des Unternehmens auf dem Gebiet des nachhaltigen und ökologischen Weinbaus aus. Fonseca war das erste Portwein-Haus, das einen ausschließlich aus biologisch angebauten Trauben hergestellten Portwein anbot.

Für viele Weinliebhaber auf der ganzen Welt ist Fonseca jedoch am besten als Produzent des „Bin No. 27“ bekannt. Dieser feine Reserve-Port, der vor vier Jahrzehnten auf den Markt gebracht wurde, ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Portweine überhaupt. Er erinnert stark an die großen Vintage-Ports und zeigt den opulenten, fruchtigen Charakter, der mittlerweile eine Art Hausstil von Fonseca ist.

Vielleicht mehr als jedes andere Port-Haus hat Fonseca eine treue Gemeinschaft von Portwein-Liebhabern aufgebaut, die ihre Individualität und den einzigartigen Charakter der Weine zu schätzen wissen. Dazu zählen Genießer, Sammler, Sommeliers und Gastronomen ebenso wie diejenigen, die es einfach genießen, solch wunderbar reichhaltigen und komplexen Portweine zu trinken.