Scheurebe vom Urmeer trocken 2022

Reh Kendermann
  • Deutschland
  • Rheinhessen
  • trocken
5,49 €
pro Flasche 0,75 l (7,32 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

2 PAYBACK °P

i

Auf dem Grund eines Meeres wächst dieser Wein, genauer gesagt in Rheinhessen. Das Meer? Längst Vergangenheit. Der Wein? Eine hocharomatische Scheurebe.

Das Besondere an diesem Wein

Die Scheurebe ist eine deutsche Rebsorte, deren Name sich nicht etwa von einer besonderen Zurückhaltung oder gar Schüchternheit herleitet, sondern von Dr. Georg Scheu. Er züchtete 1916 diese Rebsorte als eine Kreuzung von Riesling und der Bukettraube. Scheurebe ist eine anspruchsvolle Rebsorte, die viel Sonne und Wärme benötigt, um ihr volles Potenzial zu entfalten. Sie reift früh und besitzt eine dünne Schale, die sie anfällig für den Schimmelpilz Botrytis macht. Daher ist ein sorgfältiger Anbau und eine strenge Ertragsreduzierung notwendig, um qualitativ hochwertige Weine zu erzeugen. Sind diese Randbedingungen erfüllt, entwickelt die Scheurebe intensive Noten von Schwarzer Johannisbeere, Pfirsich und Zitrusfrüchten.

Dieser Wein aus Scheurebe wächst auf einem ehemaligen Meeresboden, der aus Muschelkalk und Ton besteht. Dieser Boden speichert viel Wasser und Wärme und bietet den Reben eine gute Nährstoffversorgung. Der hohe Mineralgehalt des Bodens beeinflusst den Geschmack des Weins positiv, indem er ihm eine salzige Note verleiht. Die Weinberge liegen auf flachen bis leicht hügeligen Lagen, die eine gute Sonneneinstrahlung ermöglichen. Rheinhessen im Südwesten Deutschlands ist für vielfältige Böden und Mikroklimata bekannt. In ihrem milden Klima herrschen ideale Bedingungen für den Weinbau.

Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und der Most geklärt. Die Gärung erfolgt bei kontrollierter Temperatur in Edelstahltanks. Danach bleibt der Wein einige Monate auf der Feinhefe, um langsam seine Aromen zu entwickeln. Anschließend wird der Wein gefiltert und in Flaschen abgefüllt. Er ist jetzt trinkreif, kann aber noch einige Jahre gelagert werden, um sich weiterzuentwickeln.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Dieser Weißwein aus der Pfalz duftet nach Schwarzer Johannisbeere, Pfirsich, Zitrone und weißen Blüten, die von mineralischen Anklängen begleitet werden. Am Gaumen ist er frisch, fruchtig und elegant, mit einer feinen Säure und einer salzigen Mineralität. Der Abgang ist lang und aromatisch.

Jahrgang2022
Farbeweiß
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionRheinhessen
RebsorteScheurebe
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt12.0% vol
QualitätsstufeQbA
Weinstilfruchtig & frisch
Trinktemperatur8-10 °C
Restsüße7.4 g/l
Säuregehalt6.4 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuGeflügel, Meeresfrüchte, Vegetarisch
Schmeckt nachfruchtig, spritzig-frisch
Passt zuEin Abend unter Freunden, Sommerabend
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Bei Rewe erhältlichJa
Hersteller/AbfüllerReh Kendermann, Am Ockenheimer Graben 35, 55411 Bingen, Deutschland
Artikelnummer2000014965

Das Unternehmen Reh Kendermann aus Bingen ist in der dritten Generation im Familienbesitz und extrem erfolgreich: es ist eine der modernsten Weinkellereien des Landes, führender Exporteur für Markenweine aus Deutschland und trägt damit maßgeblich zur Bekanntheit der deutschen Weine in der ganzen Welt bei. Die Kreation Black Tower ist die erfolgreichste Weinmarke im internationalen Weingeschäft und stammt auch aus dem Hause Reh Kendermann. Experten arbeiten hier innovativ, mit Sorgfalt, Leidenschaft und Fingerspitzengefühlt an der Konzeption und Produktion von maßgeschneiderten Weinen, die den Geschmack und Zeitgeist treffen. Das Portfolio an Markenweinen umfasst unterschiedlichste Weinbauregionen der Welt. Mit dem Island Bay Sauvignon Blanc aus Neuseeland ist ihnen ein weiterer Bestseller gelungen!

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken