ANSICHT:
Seite 1
Seite 1

Produkte von Schätzel

Das VDP-Haus aus Nierstein

Das Weingut Schätzel aus Rheinhessen ist eines der großen Traditionsgüter in Nierstein. Zweifelsohne spielen dem Familienbetrieb seine über 650 Jahre Erfahrung im Weinbau in die Hände – aber auch die Tatsache, dass Schätzel mit dem Roten Hang eine der besten Lagen Rheinhessens kultiviert.

Gut 15 ha kultiviert das VDP-Haus. Der Löwenanteil ist mit Riesling bestockt, gefolgt von Silvaner, Spätburgunder und anderen Sorten.

Die Rieslinge, die Kai Schätzel mit diesen Reben keltert, sind einmalige Charakterweine voller Spannung, Nerv und einer verblüffenden Mineralität, die keine Kompromisse macht. Dafür wird Schätzel weltweit gefeiert.

Der Erzeuger wendet dabei ein einfaches Prinzip an: Einen Großteil der Weine vergärt er mit wilden Hefen und baut diese in großen Holzfässern im über 700 Jahre alten Gewölbekeller aus. In praktisch allen Linien – vom Gutswein bis hin zum Großen Gewächs – sind die Weine von Schätzel geprägt von einer phantastischen Eigenständigkeit und niedrigen Alkoholwerten.

Was die Kritiker über das Weingut Schätzel schreiben

Das rheinhessische Weingut löst Begeisterungstürme aus – Stephan Reinhardt von Robert Parker’s Wine Advocate schreibt: „Schätzel zählt zu den spannendsten Riesling-Erzeugern am Rhein.“ Der Falstaff notiert: „Vier Sterne. Die Rieslinge spiegeln ihre Lage kompromisslos wider.“ Und der Vinum Weinguide zählt Schätzel mit 4,5 Sternen zur deutschen „Weltklasse“-Liga!