Santa Cristina Rosso 2019

Antinori - Santa Cristina

Diese toskanische Power-Cuvée aus fünf Rebsorten begeistert zum kleinen Preis!

Kategorie kräutrig
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Toskana
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Santa Cristina Rosso
7,90 €
Flasche: 0.75 Liter (10,53 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Diese toskanische Power-Cuvée aus fünf Rebsorten begeistert zum kleinen Preis!

Kategorie kräutrig
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Toskana
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Santa Cristina Rosso

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Das Weingut Santa Cristina wurde 1946 von einem Mitglied der renommierten Antinori-Familie gegründet. Damit ist ein hoher Qualitätsanspruch geradezu verpflichtend. Der Rosso Santa Cristina enttäuscht in dieser Hinsicht nicht und bietet ein ganz besonders Weinerlebnis aus der Toskana: Einerseits ist er stilistisch für die Region von ganz klassischer Machart, andererseits zeichnet der Blick auf die eingesetzten Rebsorten ein anderes Bild – internationale Größen wie Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrah ergänzen die toskanische Stamm-Rebsorte Sangiovese. Das funktioniert unwahrscheinlich gut und lässt einen Rotwein entstehen, der neben dem toskanischen Charakter auch eine modern und besonders zugänglich wirkende Aromatik mitbringt. Fast wie eine Art Supertoskaner im Mini-Format. Besser kann man für die Weine der Region kaum Werbung machen.

In Sachen Weinherstellung erzählt der Santa Cristina Rosso ebenfalls eine interessante Geschichte: Wegen der unterschiedlichen Lesezeitpunkte werden die Rebsorten getrennt voneinander vinifiziert. Erst danach werden Merlot, Cabernet Sauvignon, Syrah und Sangiovese in einer gekonnt zusammengestellten Cuvée miteinander vermählt. Ein anschließender Ausbau in gebrauchten Holzfässern für vier Monate spendiert dem Wein mehr Substanz und eine Holzprägung, die dem Wein zusätzliche aromatische Tiefe verleiht, ihn aber nicht überfrachtet.

Insbesondere zur leichten italienischen Küche ist dieser Rosso wunderbar als Begleiter geeignet. Aber auch „solo“ genossen, ist der Santa Cristina Rosso ein charmanter und unkomplizierter Fruchtschmeichler für jeden Tag.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Der Toskaner besitzt eine rubinrote Farbe mit violetten Reflexen. Sein Duft ist von intensiven Fruchtaromen geprägt, die vor allem an reife Kirschen erinnern. Im Hintergrund aber auch florale Anklänge von weißen Blumen und Veilchen. Zudem feine Vanille-Noten und der Eindruck von frisch gemahlenem Kaffee. Am Gaumen zeigt sich der Rosso sehr fein und weich. Die frisch anmutende Frucht wirkt im eleganten Abgang lange und attraktiv nach.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Pasta
Vegetarisch

Schmeckt nach:

beerig
kräutrig

Passt zu:

Dinner for two
Zur Entspannung

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Toskana
Rebsorte Merlot,
Cabernet Sauvignon,
Syrah,
Sangiovese
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe I.G.T.
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Trinktemperatur 18 °C
Restsüße 0,3 g/l
Säuregehalt 4,8 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkorken
Hersteller Antinori - Santa Cristina, Piazza degli Antinori, 3, 50123 Firenze, Italien
Jahrgang 2019
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012367
GTIN 8001935361404

Antinori - Santa Cristina

Das Weingut Santa Cristina wurde im Jahre 1946 von Marchese Niccolò Antinori, einem Familienmitglied der in der Weinwelt international bekannten Famile Antinori, gegründet. Die qualitätsbewusste Kellerei befindet sich in der Stadt Cortona, genau zwischen Siena und Perugia. Mittlerweile ist das Weingut richtungsweisend und bekannt für seine hohen Qualitätstandards. Jeder einzelne Mitarbeiter von Santa Cristina widmet sich mit Hingabe der Weinbergspflege. Innovationen und die Liebe zu einheimischen wie internationalen Rebsorten haben das toskanische Weingut zu einem weltbekannten Ruf verholfen. Die Weine von hier zeugen von einer langen önologischen Tradition!