Sancerre Rosé 2020

J. De Villebois

Sancerre in der Rosévariante ist hierzulande selten anzutreffen, zu groß ist die Nachfrage in Frankreich. Aus gutem Grund ein hochbeliebter Wein in rosarot.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Loire
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Sancerre Rosé
New Badge
14,95 €
Flasche: 0.75 Liter (19,93 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Sancerre in der Rosévariante ist hierzulande selten anzutreffen, zu groß ist die Nachfrage in Frankreich. Aus gutem Grund ein hochbeliebter Wein in rosarot.

Kategorie Roséwein
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Loire
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 7 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 7 PAYBACK °P

Über Sancerre Rosé

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Auf den Hügeln der Appellation Sancerre gedeiht nicht nur Sauvignon Blanc, sondern finden sich hier auch beste Voraussetzungen für die rote Rebsorte Pinot Noir. Als Rosé vinifiziert wird daraus ein Sancerre, wie man ihn nur selten ins Glas bekommt.

Die für den Wein genutzten Weinberge besitzen eine Bodenstruktur, die von Caillottes (Kalkstein) und Terres Blanches (Mergel) geprägt sind – beste Voraussetzungen für einen feinen, mineralisch geprägten Rosé, der gut gekühlt einen besonderen Genuss offenbart.

Die Pinot Noir Trauben werden nach der Ernte in kleinen Behältern rasch zum Weingut transportiert, um eine Beschädigung der Beerenhaut zu vermeiden. Die rosa Farbe wird dann durch eine nur 6–12 Stunden dauernde Maischenstandzeit erreicht. Anschließend werden die Trauben schonend gepresst und anschließend in Edelstahltanks bei einer Temperatur von 14 bis 18 °C vergoren.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Bereits die vornehm gestaltete Flasche deutet den exklusiven Charakter des Weines an. Ihr Inhalt bietet dann Rosé-Genuss auf hohem Niveau. Mit einem Zusammenspiel aus roten Fruchtaromen, einem cremigen Mundgefühl sowie einer vitalen Säure bricht dieser Sancerre Rosé eine Lanze für diese bisweilen unterschätzte Weinkategorie.

Wie der Wein schmeckt: harmonisch & mild

In einem zarten Himbeerton kommt dieser Rosé ins Glas. Die Nase des Sancerres verführt mit Aromen von Kirsche, Erdbeere, Himbeere und roter Johannisbeere. Zudem besitzt der Wein einen feinen Bonbon-Duft sowie laktische Noten. Dieser cremige Eindruck setzt sich am Gaumen fort und wird durch die rote Frucht gekonnt begleitet. Im Abgang fein wirkend und mit ausreichend lebendiger Säure.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Aperitif
Pasta
Vegetarisch

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig

Passt zu:

Sommerabend
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rosé
Herkunftsland Frankreich
Herkunftsregion Loire
Rebsorte Pinot Noir
Geschmack trocken
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe A.O.P.
Alkoholgehalt 12,5 % vol
Trinktemperatur 10-12 °C
Restsüße 1,0 g/l
Säuregehalt 4,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Korken
Hersteller J. De Villebois, 43 Rue de la Quezardière, 41110 Seigy, Frankreich
Jahrgang 2020
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000014283
GTIN 3760189782001

J. De Villebois

J. De Villebois

Sauvignon Blanc Experte

Das Weingut J. de Villebois ist ein Familienweingut im Besitz von Joost und Miguela de Villebois. In den letzten 15 Jahren hat sich Villebois zum führenden Sauvignon Blanc-Produzenten im Loire-Tal entwickelt. Die einzigartige Bodenvielfalt der gutseigenen Weinberge lässt dabei Weine ganz unterschiedlicher Charakteristika entstehen.

Als Nachkomme einer alten französischen Familie aus dem Jahr 1180 tritt Joost de Villebois in die Fußstapfen seiner Vorfahren. Unterstützt von seiner Frau Miguela hat das Familienweingut ein Team aus talentierten Önologen und erfahrenen Weinbauern rekrutiert, die sich der Rebsorte Sauvignon Blanc im Loire-Tal auf höchstem Niveau widmen.

J. de Villebois produziert aktuell nicht weniger als 13 Sauvignon Blanc, die vom Einstiegs-Sauvignon Blanc bis hin zur exklusiven Einzellage in der Prestige-Appellation Sancerre reichen. Man kann daher Villebois mit Fug und Recht als wahren Sauvignon Blanc Experten bezeichnen – ein roter und roséfarbener Pinot Noir zeigen aber auch Geschick für eine rote Rebsorte.

Der Erfolg von Villebois basiert auf hochqualifizierten und engagierten Mitarbeitern, großartigen Terroirs und der Leidenschaft für die Herstellung großartiger Weine. Villebois-Weine werden Jahr für Jahr mehrfach bei französischen und internationalen Weinwettbewerben ausgezeichnet, was die hohen Qualitätsansprüche des Weinguts bestätigt.