Pinotage Estate Wine 2017

Kanonkop

Der Pinotage von Kanonkop ist nicht nur ein Sinnbild für hochwertige, südafrikanische Rotweine, er ist auch einer der besten Pinotages des gesamten Landes.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Pinotage Estate Wine
New Badge

29,90 €
Flasche: 0.75 Liter (39,87 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Der Pinotage von Kanonkop ist nicht nur ein Sinnbild für hochwertige, südafrikanische Rotweine, er ist auch einer der besten Pinotages des gesamten Landes.

Kategorie Rotwein
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 14 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 14 PAYBACK °P

Über Pinotage Estate Wine

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Weine von kompromisslos hoher Qualität zu produzieren ist bei Kanonkop das selbst auferlegte Credo. Spezialisiert hat sich das Weingut der beiden Krige-Brüder auf die südafrikanischste Rebsorte überhaupt: Pinotage. Diese Kreuzung aus Pinot Noir und Cinsault wurde 1925 in Stellenbosch gezüchtet – heute ist sie der Inbegriff von südafrikanischem Rotwein. Kanonkop schickt sich an einen der besten Vertreter seiner Art zu produzieren und das bereits seit Jahrzehnten. Der Pinotage Estate Wine wird aus Trauben gewonnen, die an bis zu 65 Jahre alten Buschreben wachsen. Der Ertrag ist dadurch sehr gering, die Qualität dafür aber sehr hoch. Bei der anschließenden Weinbereitung zählt nur bestmögliche Qualität und viel Zeit: 16 Monate reift der Wein in französischen Barriques aus Eichenholz. Diese Reifezeit verleiht dem Wein zusätzliche Struktur, Eleganz und Aromakomplexität. Das Ergebnis ist ein wahrhaft großer Wein, der mit einer völlig eigenständigen Charakteristik begeistert. Eile ist bei dem Genuss dieses Pinotages übrigens nicht geboten, er wird auch noch in 10 Jahren wunderbar aufspielen – zumindest, wenn man so lange widerstehen kann.

Wie der Wein schmeckt: charakterstark & kräftig

In einem strahlenden Rubinrot fließt der Wein ins Glas. Der Duft verrät die Rebsorte auf Anhieb und beeindruckt mit intensiven, fruchtig-würzigen Aromen von Brombeeren, Maulbeeren und Himbeeren sowie Pflaumen, Veilchen, Vanille und Zimt. Zudem eine rauchige Note, die an gegrilltes Fleisch erinnern lässt. Im Mund mit satter Struktur und muskulösen Tanninen. Durch den Holzausbau und die ausreichende Frische drückt der Wein am Gaumen eine gelungene Eleganz aus. Im Abgang wirkt dieser Pinotage lange auf den würzig-fruchtigen Noten nach.

Was Kritiker zu dem Wein sagen

91 Punkte von Vinous

„Der 2017 Pinotage hat eine schöne Nase, die an eingekochte schwarzen Kirschen, schwarze Johannisbeeren, Tusche und einen Hauch von Orangenblüten erinnert – alles sehr rein und raffiniert. Der Gaumen ist mittelkräftig, besitzt feinkörnige Tannine, eine gute Säure und einen eleganten Abgang. Pinotage-Skeptiker sollten diesen Wein probieren, um ihre Meinung zu ändern“.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Hartkäse
Rind
Wild

Schmeckt nach:

beerig
würzig

Passt zu:

Für besondere Momente
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Südafrika
Herkunftsregion Stellenbosch
Rebsorte Pinotage
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Alkoholgehalt 14,5 % vol
Trinktemperatur 16-18 °C
Restsüße 3,1 g/l
Säuregehalt 5,1 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3-4 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Naturkorken
Verpackung Flasche
Hersteller
Importeur:
Wein Wolf GmbH & Co. Vertriebs KG
Königswinterer Str. 552
53227 Bonn
Deutschland
Kanonkop, R44, Stellenbosch Central, 7607 Stellenbosch, Südafrika
Jahrgang 2017
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000013909
GTIN 16009801167128

Kanonkop

Kanonkop

Ein kanonenstarkes Weingut

In der südafrikanischen Coastal Region – inmitten des Western Cape – liegt der wohl bekannteste Weinbaubereich des Landes, Stellenbosch. Hier, im Osten von Kapstadt, wird das Weingut Kanonkop in vierter Generation von den Brüdern Paul und Johann Krige geführt.

Ursprünglich wurde der Grundstein für Kanonkop bereits in den 1920er-Jahren durch Paul Sauer gelegt – dem Großvater von Paul und Johann Krige. Er wuchs auf der Kanonkop-Farm auf, die damals noch Uitkyk hieß. Hier lernte er den Weinbau schon sehr früh von der Pike auf – nicht zuletzt, da sein Vater bereits starb als Paul erst 15 Jahre alt war. Paul Sauer ist mittlerweile eine legendäre Gestalt in der südafrikanischen Weinwelt, so war er gleichermaßen Missionar wie auch Pionier für die Weine aus der Kap-Region. Durch sein umfangreiches Wissen und den hohen Qualitätsanspruch hat er seinen Enkeln die Leidenschaft und das Handwerkszeug für Kanonkop mit auf den Weg gegeben.

Der Name Kanonkop leitet sich von einem Hügel (kop) auf dem Simonsberg ab, der oberhalb des Weinguts liegt und von dem im 17. und 18. Jahrhundert eine Kanone (Kanon) abgefeuert wurde, um die Ankunft von Segelschiffen in der Tafelbucht anzukündigen. Das Dröhnen der Kanone war für die örtlichen Bauern das Signal, die 50 Kilometer lange Reise zum Hafen zu unternehmen, um ihre Wagen mit frischem Obst und Gemüse zu beladen und im Gegenzug ihre Waren anzubieten.

Die ersten Weine mit dem Kanonkop-Label wurden 1973 hergestellt – nur drei Jahre vor dem Tod von Paul Sauer. Bei ihrer ambitionierten Unternehmung konzentrieren sich die Krige-Brüder vor allem auf die wohl bekannteste Rotwein-Sorte des Landes: Pinotage. So wundert es kaum, dass Kritiker-Papst Robert Parker einst anmerkte „Wenn Sie jemals einen Zyniker treffen, der behauptet, Pinotage könne keine großartigen Weine entstehen lassen, schenken Sie ihm ein Glas Kanonkop ein und er wird bald seine Meinung ändern“.

Weinfreunde Empfehlungen