Metropol Pinot Chardonnay Brut

Cavicchioli

Beeindruckendes Outfit, überwältigende Fruchtaromen und ein rauschendes Meer von Perlen!

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Emilia-Romagna
Geschmack brut
Prickler-Art Schaumwein
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Metropol Pinot Chardonnay Brut
7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

Beeindruckendes Outfit, überwältigende Fruchtaromen und ein rauschendes Meer von Perlen!

Kategorie Prickelndes
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Emilia-Romagna
Geschmack brut
Prickler-Art Schaumwein
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Metropol Pinot Chardonnay Brut

Weinbeschreibung

Schon die elegante Ausstattung weckt hohe Erwartungen, die der 100%ige Chardonnay vollkommen erfüllen kann. Im Duft erwarten einen die frischen Aromen eines prall gefüllten Obstkorbs: Ananas-, Birnen-, Melonen- und gelbe Apfelnoten steigen aus dem Glas und am Gaumen präsentiert er sich mit intensivem Prickeln, das unheimlich erfrischend wirkt. Das Finish ist so satt-fruchtig wie der Auftakt - eine absolute Empfehlung!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Asiatisch
Dessert
Hartkäse

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Zum Grillen

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Emilia-Romagna
Rebsorte Chardonnay
Geschmack brut
Weinstil harmonisch & mild
Qualitätsstufe Schaumwein
Alkoholgehalt 11,0 % vol
Trinktemperatur 8°C
Restsüße 10,0 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife 2019
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Hersteller Cavicchioli, Via Canaletto 52, 41030  San Prospero, Italien
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000010207
GTIN 8001900481052

Cavicchioli

Cavicchioli

1928 beschloss Umberto Cavicchioli in San Prospero, einer Ortschaft in der Nähe von Modena, seine Werkstatt in eine Weinkellerei umzuwandeln. Er war sodann auch der erste Winzer, der auf die aus der Region stammenden Lambrusco-Reben setzte. Die Trauben fermentierte er in Holzfässern und füllte sie erst dann ab, wenn der Mond für ihr „richtig“ stand. Diese eigenwillige Vorgehensweise und seine persönliche Leidenschaft waren die Zutaten für eine erfolgreiche Zukunft. Als er 1964 die Leitung an seine Söhne abgab, war Cavicchioli bereits ein in der Region hoch angesehenes Weingut für Lambrusco.

Die 1970er und 1980er Jahre markierten dann einen wahren Boom von Lambrusco – auch auf internationaler Ebene. Eine Entwicklung von der Cavicchioli nachhaltig profitierte und in diesem Zuge eine geradezu ikonische Stellung erlangte. Heute betrachtet man hier Lambrusco als einen äußerst modernen Weintyp, der durch seinen aromatischen und lustvollen Charakter nach wie vor auf der ganzen Welt Anhänger hat – nicht zuletzt durch die vielen verschiedenen Macharten und der mittlerweile sehr hohen Qualitäten.