Meisterstück 2022

Heinrich Vollmer
  • Deutschland
  • Pfalz
  • trocken
5,49 €
pro Flasche 0,75 l (7,32 € / 1 Liter)
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort versandfertig. Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Du erhälst für diesen Artikel

2 PAYBACK °P

i

Ein Meister seines Fachs ist zweifellos der Pfälzer Winzer Heinrich Vollmer. Diese Cuvée aus vier verschiedenen roten Rebsorten ist sein Meisterstück.

Das Besondere an diesem Wein

Der Name Meisterstück ist bei diesem Wein Programm: Diese Rotwein-Cuvée des Weingutes Heinrich Vollmer ist das Ergebnis einer meisterhaften Komposition aus vier roten Rebsorten, die in der sonnenverwöhnten Pfalz angebaut werden. Die Cuvée besteht aus Acolon, Regent, Cabernet Sauvignon und Merlot, die jeweils ihren eigenen Charakter und ihre eigenen Aromen in den Wein einbringen.

Der Name Meisterstück ist eine Hommage an den Gründer des Weinguts, Heinrich Vollmer, der sich 1972 als junger Winzer einen Traum erfüllte und sein eigenes Weingut in Ellerstadt gründete. Mit viel Erfahrung, Leidenschaft und Mut schuf er Weine von hoher Qualität und Individualität, die sich national und international einen Namen gemacht haben. Heute ist das Weingut Heinrich Vollmer eines der größten deutschen Privatweingüter und wird von seiner Tochter Eva geführt.

Die Pfalz ist bekannt für ihre Rebsortenvielfalt. Heinrich Vollmer setzt bei dieser Rotwein-Cuvée neben den bewährten und bekannten Sorten Cabernet Sauvignon und Merlot auch auf zwei Neuzüchtungen: Acolon und Regent. Acolon wurde aus Lemberger und Dornfelder gezüchtet und zeichnet sich durch einen würzigen Geschmack aus. Regent entstand aus Diana und Chambourcin, er liefert feurige, fast südländische Weine mit fruchtigem Aroma. Zusammen bilden sie das Meisterstück, eine Cuvée, die teils im Edelstahltank, teils im Barrique ausgebaut wurde. So konnten die kräftigen Tannine gut eingebunden werden.

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Dieser elegante und würzige Rotwein besticht durch sein Bouquet von dunklen Früchten, Gewürzen und Röstaromen. In der Nase zeigt er Noten von Schwarzkirschen, Brombeeren, Pfeffer, Gewürznelken, Vanille und Kaffee. Am Gaumen ist er saftig, vollmundig und samtig, mit ausgewogener Säure und festem Tanningerüst.

Jahrgang2022
Farberot
HerkunftslandDeutschland
HerkunftsregionPfalz
Geschmacktrocken
Alkoholgehalt13.0% vol
Weinstilsamtig & weich
Trinktemperatur16-18 °C
Restsüße4.2 g/l
Säuregehalt5.0 g/l
Trinkreifejetzt und weitere 1-2 Jahre
Schmeckt zuHartkäse, Lamm, Wild
Schmeckt nachbeerig, würzig
Passt zuEin Abend unter Freunden, Zum Grillen
Auszeichnungnicht prämiert
AusbauEdelstahltank
VerschlussSchraubverschluss
Bei Rewe erhältlichJa
Hersteller/AbfüllerHeinrich Vollmer, Gönnheimer Straße 52, 67158 Ellerstadt, Deutschland
Artikelnummer2000014967

Heinrich Vollmer ist heute stolzer Besitzer eines der größten deutschen Privatweingüter. Sein Vater begeisterte ihn schon in sehr jungen Jahren für das Weinmachen. Die Lehrjahre führten ihn dann 1963 für fünf Jahre ins traditionsreiche Burgund. Nach einer erstklassigen Ausbildung und viel gewonnener Erfahrung gründete er 1972 sein eigenes Weingut in Ellerstadt in der Pfalz. Mit seinem Unternehmergeist und Know-How baute er sein renommiertes Weingut in Deutschland auf und nicht nur das: Seine zweite Leidenschaft, das Bergsteigen, führte ihn oft nach Südamerika. Durch den berühmten „Zufall“ bot sich Heinrich Vollmer 1987 nach einer Bergtour in den Anden die Möglichkeit, im Valle de Uco im Bereich Mendoza in Argentinien eine Bodega zu gründen. Dort erkannte er früh – genauso wie in Ellerstadt – das enorme Potenzial der Lagen. In der Pfalz, im Bereich Mittelhaardt, gibt es schöner Weise rund 1.800 Sonnenstunden im Jahr, es ist warm und trocken und die Böden sind mineral- und humusreich und mit Kieseln aufgelockert. Optimale Voraussetzungen für den Weinbau, aus denen Heinrich Vollmer mit einer nachhaltigen Bewirtschaftung immer das Beste herausholt. Sein großer Erfolg basiert auf richtig guten Qualitäten zu absolut fairen Preisen! Mit seiner Tochter Eva Vollmer ist die nächste Generation auch schon mit dabei.

Durchschnittliche Nährwerte je 100 ml

Allergenkennzeichnungenthält SULFITE

Das könnte dir auch schmecken