Klötenköm Eierlikör

Klöten und Köm – Eier und Schnaps. Viel mehr braucht es nicht, um ein international prämierter Eierlikör zu werden. Oder doch?

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Spitzmund
Herkunftsland Deutschland
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Klötenköm Eierlikör
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
16,95 €
Flasche: 0.5 Liter (33,90 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Artikel aktuell nicht lieferbar

Klöten und Köm – Eier und Schnaps. Viel mehr braucht es nicht, um ein international prämierter Eierlikör zu werden. Oder doch?

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Spitzmund
Herkunftsland Deutschland
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 8 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 8 PAYBACK °P

Über Klötenköm Eierlikör

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Likör

Der Klötenköm Eierlikör von Spitzmund ist ein echt nordisches Produkt und kommt gänzlich ohne künstliche Zusatzstoffe aus. Eier aus der Region, jamaikanischer Rum und echte Vanille bilden das erfolgreiche Trio für diesen, weitestgehend in Handarbeit hergestellten, cremigen Genuss aus der schwarzen Flasche.

Die Geschichte des Eierlikörs beginnt in Brasilien, wo im 17. Jahrhundert die europäischen Seefahrer ein erfrischendes Getränk auf Avocado-Basis kennen und schätzen lernten. Sie mischten dieses mit Rum und Zucker und nannten es Advocaat. Zurück in der Heimat waren Avocados allerdings Mangelware und so musste ein adäquater Ersatz her. Eier, und hier primär deren Eigelb, waren schließlich das beste Substitut für die grüne Frucht und verliehen der Spirituose eine ganz ausgesuchte Cremigkeit und den besonderen Geschmack. Der Eierlikör war erfunden und ist bis heute allseits beliebt.

Die Eigelbe werden für den Klötenköm Eierlikör durch intensives Rühren unter Wärmezufuhr mit Alkohol und Zucker vermischt und bilden dabei eine dickflüssige Emulsion. Klötenköm ist natürlich viel mehr, als nur ein einfacher Emulsionslikör. Nur die hochwertigsten Zutaten werden bei Spitzmund verwendet. Ganz besonderes Augenmerk wird dabei auf die Eier für den Klötenköm gelegt, denn sie bilden schließlich die Grundlage für die cremige Spirituose. Auf künstliche Zusatzstoffe verzichtet Spitzmund zur Gänze, ebenso wie auf Molkereiprodukte. Lediglich jamaikanischer Rum sowie echte Vanille verfeinern den süßen Geschmack der Kieler Spirituose.

Wie der Likör schmeckt

Aus der schwarzen Flasche fließt der Klötenköm dickflüssig und sattgelb ins Glas. Die wunderbare Cremigkeit ist dem Likör bereits anzusehen, wenn man ihn im Glas schwenkt. In die Nase steigt ein süßer Vanilleduft. Im Mund schmiegt sich der Klötenköm an Zunge und Gaumen regelrecht an und verbreitet sein süßes Aroma von Vanille sowie die feine Rum-Note.

Was Kritiker zu dem Likör sagen

Best Egg Liqueur 2022

Spitzmunds Klötenköm konnte in Vergangenheit bereits mehrfach Goldmedaillen einheimsen. Zuletzt wurde er bei den World Liqueur Awards 2022 in der Kategorie Milch und Eier zum World’s Best Liqueur ausgezeichnet.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Likör
Herstellername Spitzmund
Herkunftsland Deutschland
Alkoholgehalt 20,0 % vol
Artikelnummer 2000014785
Hersteller Spitzmund, Waisenhofstraße 11, 24103 Kiel

Spitzmund

Nordische Gelassenheit

Die Kieler Manufaktur Spitzmund wurde Anfang der 2010er-Jahre von Andreas Werner gegründet. Der erfolgreiche Barkeeper hatte sich bereits einen Namen mit seinem Einfallsreichtum in Hinblick auf neue Cocktail-Kreationen gemacht, als er den Drang verspürte, die Spirituosen nicht nur zu mixen, sondern auch selbst herzustellen. Und zwar mit viel Liebe und Leidenschaft für die Region und das Produkt.

Gesagt, getan. Den Anfang sollte ein Gin machen. Besonderen Wert legt Werner bei der Herstellung auf echte Handarbeit, natürliche, regionale Produkte sowie Kooperationspartner aus der Umgebung. Der Anker Gin, ein fruchtiger New Western Dry Gin mit den Aromen von Wacholder, Apfel, Pflaume und Zitrone, wurde ohne Zuhilfenahme künstlicher Aromen, Zucker oder Süßstoff kreiert und seit seiner Veröffentlichung 2013 bereits mehrfach ausgezeichnet. Als zweites Standbein wurde der Eierlikör Klötenköm ins Leben gerufen. Auch hier legt Spitzmund größten Wert auf Handarbeit, Qualität und Naturnähe, was sich wiederum in den bereits erlangten Auszeichnungen widerspiegelt.

Spitzmund wurde von einem echt norddeutschen Kind gegründet und zeigt sich daher gern nordisch frech. Unter anderem im Design und der außergewöhnlichen Namensgebung. Spitzmund rührt von der Form der Lippen her, die sich bildet, wenn man ein Glas an die Lippen führt, um daraus zu trinken. Ein Moment größter Erwartung, wenn das Aroma bereits durch die Nase Lust auf mehr gemacht hat.

Weinfreunde Empfehlungen