Johnnie Walker Gold Label Reserve Blended Scotch Whisky

Aus den Highlands und von der Speyside stammen die Whiskys, die in diesem einzigartigen Blended Scotch mit dem sanften, schmeichelnden Auftreten zusammenfinden.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername John Walker & Sons
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Johnnie Walker Gold Label Reserve Blended Scotch Whisky
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
41,90 €
Flasche: 0.7 Liter (59,86 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Aus den Highlands und von der Speyside stammen die Whiskys, die in diesem einzigartigen Blended Scotch mit dem sanften, schmeichelnden Auftreten zusammenfinden.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername John Walker & Sons
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 20 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 20 PAYBACK °P

Über Johnnie Walker Gold Label Reserve Blended Scotch Whisky

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Whisky

Dieser Blended Scotch versammelt exklusiven Whisky aus den Highlands und mildere Vertreter von der Speyside zu einem echten Meisterstück des Blendings. Er setzt auf fruchtige und süße Noten und untermalt dies sanft mit etwas Rauch und Tönen der Fassreife. Eine uneingeschränkte Empfehlung für die Whisky-Fraktion, die Harmonie und schmeichelndes Auftreten zu schätzen weiß.

Der Gold Label Reserve von Johnnie Walker erblickte erstmals 1920 das Licht der Whisky-Welt. Er ist nämlich eine Hommage an das Unternehmen John Walker & Sons, das in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert. Anders als man vermutet, spielt das Gold im Namen aber nicht auf dieses Jubiläum oder auch die Farbe des Blended Scotch an. Dafür ist der Fluss in den Highlands verantwortlich, mit dessen Wasser der Clynelish Single Malt hergestellt wird, der wiederum in diesem Blend von Johnnie Walker zu finden ist. In diesem Fluss fand man im 19. Jahrhunderts angeblich Gold – daher also der Name. Daneben soll der Blend zumindest noch einen Talisker und ein Malt von Royal Lochnagar enthalten.

Nase und Gaumen hinter dem Johnnie Walker Gold Label Reserve ist Master Blender Jim Beveridge. Seit mehr als 20 Jahren arbeitet er in dieser alles entscheidenden Funktion, seit mehr als 40 Jahren ist er bei Johnnie Walker. Insgesamt der erst sechste Master Blender in der 200-jährigen Geschichte der Whisky-Ikone. Sein Blended Scotch ist eine Referenz an die Hügelketten der Highlands und die vom Meer umspülten Inseln in ihrer sanften Ausprägung. Dieser Whisky will gefallen und das gelingt ihm mit samtweichen Auftreten und schmeichelnden, süßen Nuancen.

Wie der Whisky schmeckt

Bernstein, nicht Gold, bringt der Blended Scotch zum Leuchten. Im Duft zeigen sich Anklänge an die Highland Single Malts, Heidekraut und ein Stich Honig, dazu feine Würze, Florales auch, das sich in großer Vielschichtigkeit, mit Fruchtnoten im Hintergrund zeigt. Im Mund mit spürbarem Körper, der sich ganz weich und anschmiegsam gibt. Honig erneut und Vanilletöne, etwas Rauch dabei und Eichenholz sowie hintergründige Fruchttöne. Im Abgang wieder würzige Nuancen.

Was Kritiker zu dem Whisky sagen

91,5 Punkte von Jim Murray

Die Whisky Bible von Jim Murray würdigt den Johnnie Walker Gold Label Reserve mit 91,5 Punkten. Daneben gewann der Blended Scotch in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen. 2020 gab es Gold bei der International Spirits Challenge (ISC) und 2018 wurde Gold Label zum World’s Best Blended bei den World Whisky Awards gewählt.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Whisky
Herstellername John Walker & Sons
Herkunftsland Vereinigtes Königreich
Herkunftsregion Schottland
Klassifikation Blended
Alkoholgehalt 40,0 % vol
Artikelnummer 2000014767
Hersteller John Walker & Sons, 5 Lochside Way,, EH12 9DT Edinburgh, Vereinigtes Königreich

John Walker & Sons

John Walker & Sons

Großmeister des Blended Scotch

Ihr 200-jähriges Jubiläum konnte das Whisky-Schwergewicht aus Schottland in dem stolzen Bewusstsein begehen, Weltmarktführer im Segment Blended Whisky zu sein. Kaum ein Land auf der Erde, in dem der „Striding Man“ auf dem Etikett der ikonischen, eckigen Flasche ein Unbekannter wäre. 1909 wird das bekannte Logo eingeführt und der flanierende Gentleman hält das Unternehmen seitdem auf Erfolgskurs.

Dabei beginnt diese schottische Erfolgsgeschichte bereits 1820, als John Walker einen Lebensmittelladen in Kilmarnock eröffnet, in dem er auch Single Malts und Grain Whisky verkauft. Aber ihm selbst überzeugen diese Qualitäten nicht und so beginnt er – ähnlich dem Tee Blenden – die verschiedenen Destillate zusammenzuführen, um mehr Balance und Zugänglichkeit, Vielschichtigkeit und Tiefe zu gewinnen. Im Jahr 1857 stirbt John Walker und sein Sohn Alexander setzt die Geschäfte fort. Er bringt den Vorgänger des Johnnie Walker, den „Old Highland Whisky“, auf den Markt und lässt ihn in ebenso robusten wie markanten Flaschen abfüllen. Nach seinem Tod übernehmen die Söhne George und Alex: der eine als Geschäftsführer, der andere als Master Blender. Sie führen auch die Farbkennzeichnung für den Whisky ein.

Bis heute zählen Red Label, Black Label, Double Black, Gold Label Reserve, Platinum Label 18 Jahre und der Blue Label aus der Johnnie Walker Colours-Serie zu den bekanntesten Whiskys des Unternehmens. Daneben ergänzen diverse Limited Editions das Sortiment, nicht zu vergessen die exklusiven Serien Johnnie Walker Explorers Club Collection und der Johnnie Walker The Spice Road.

Weinfreunde Empfehlungen