Jakob Schneider
Jakob Schneider

Jakob Schneider

Das Weingut Jakob Schneider in Niederhausen an der Nahe ist Riesling Spezialist. Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder stammen auch von hier, doch sind die Schieferböden für die Rebsorte ideal. Das zeigt etwa die Parzelle der Lage Rosenheck „In der Lay“.

Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis

Herkunftsland

  • D
  •  

Herkunftsregion

  • N
  •  

Rebsorte

  • R
  •  
  • W
  •  

Geschmack

  •  

Auszeichnung

  •  

Jahrgang

  •  

Weinstil

  •  
  •  

Schmeckt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Farbe

  •  

Schmeckt nach

  •  
  •  
  •  

Passt zu

  •  
  •  
  •  
  •  
Mehr Filter
Weniger Filter

Seite 1

Jakob Schneider

Familienweingut von der Nahe

Seit 1575 ist das Weingut in Familien-Besitz der sympathischen Familie Schneider. Drei Generationen arbeiten Hand in Hand mit den wertvollen Reben zusammen. Neben Jakob Schneider Senior, der das Weingut mit viel Herzblut leitet, arbeitet Seniorchefin Liesel Schneider, Monika Schneider und Jakob Schneider Junior im renommierten Weingut, dem der Gault Milau Wein Guide eine steil aufsteigende Leistungskurve attestiert und das in der Ausgabe 2017 als "Aufsteiger des Jahres" ausgezeichnet wurde.

Junior Schneider durfte seine ersten Wein-Erfahrungen im Schloss Vollrads, einem der ältesten Weingüter der Welt, machen. Mit der Mitgliedschaft im Netzwerk „Generation Riesling“ bringt Schneider seine Verbundenheit seiner favorisierten Rebsorte, dem Riesling, zum Ausdruck, die er mit viel Rücksicht auf die Flora und Fauna auf dem einzigartigen Terroir an der Nahe kultiviert. Die Trauben wachsen auf der prestigeträchtigen Einzellage „Niederhäuser Steinberg“.