Hommage Grüner Veltliner Reserve Weinviertel 2019

R&A Pfaffl

Ein Wein von burgundischer Opulenz. Die Hommage zeigt, dass Grüner Veltliner in die Riege großer, lagerungsfähiger Sorten gehört. 95 Punkte Falstaff!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Weinviertel
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Hommage Grüner Veltliner Reserve Weinviertel
-15%
32,22 €
bisher 37,90 €. Du sparst 14,99%
Flasche: 0.75 Liter (42,96 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Ein Wein von burgundischer Opulenz. Die Hommage zeigt, dass Grüner Veltliner in die Riege großer, lagerungsfähiger Sorten gehört. 95 Punkte Falstaff!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Weinviertel
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 16 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 16 PAYBACK °P

Über Hommage Grüner Veltliner Reserve Weinviertel

Weinbeschreibung

Das Besondere an diesem Wein

Bei diesem Wein kommt einfach alles Gute zusammen. Beste Trauben aus erstklassigen Lagen treffen auf exzellentes Winzerhandwerk. Am Anfang stehen rund 50 Jahre alte Rebstöcke aus vier Parzellen der Lagen Großebersdorfer Kirchenberg und Haidviertel. Die Trauben werden von Hand gelesen und direkt im Weinberg selektiert. Sanfte Pressung nach dem Brechen der Trauben und etwa zehn Stunden auf der Maische, spontane Vergärung in Fässern aus Akazienholz: Im Keller wird alles getan, um die ursprüngliche Wucht des Grüner Veltliner einzufangen. Mit seiner prächtigen Opulenz ist der „Hommage“ eine ebensolche an die typisch österreichische Rebsorte und zeigt auf, welch große Weine der Grüne Veltliner hervorbringen kann. Gleichzeitig ist der Wein aber auch eine Hommage an Roman Pfaffl Senior, der dem Wein über Jahre seine einmalige stilistische Signatur gegeben hat. So ist er bis heute, und so muss er unbedingt bleiben, der nach eigenen Aussagen des Weinguts größter Veltliner.

Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch

Goldgelb frohlockt der „Hommage“ im Glas und sendet intensiven Duft von Ananas und Orangenzeste aus. Die reifen, satten Fruchtaromen werden von Pfeffernoten und tabakiger Würze flankiert, die am Gaumen für Komplexität und einen burgundischen Unterton sorgen. Feiner Schmelz, der das schöne Spiel von Säure und Restsüße trägt. Ein echter Markstein, wenn es um Grüner Veltliner geht.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Schwein

Schmeckt nach:

fruchtig
würzig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Für besondere Momente

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Österreich
Herkunftsregion Weinviertel
Rebsorte Grüner Veltliner
Geschmack trocken
Weinstil fruchtig & frisch
Qualitätsstufe D.A.C.
Alkoholgehalt 13,5 % vol
Trinktemperatur 10-12 °C
Restsüße 7,6 g/l
Säuregehalt 5,7 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 3-4 Jahre
Ausbau Holzfass
Verschluss Korken
Hersteller R&A Pfaffl, Schulgasse 21, 2100 Stetten, Österreich
Jahrgang 2019
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Ja
Artikelnummer 2000010750
GTIN 9006332162301

R&A Pfaffl

R&A Pfaffl

Österreichisches Weingut mit Auszeichnung

Das Weingut Pfaffl ist DER Botschafter für Grünen Veltliner in der Welt. Gekrönt wurde diese Arbeit mit dem Titel „European Winery of the Year 2016“, verliehen vom renommierten amerikanischen Weinmagazin Wine Enthusiast. Der Preis ging übrigens zum ersten Mal an ein Weingut aus Österreich. Chapeau!

Roman Josef Pfaffl, Sohn von Roman Pfaffl, hat das Sagen im Keller, seine Schwester Heidi Fischer kümmert sich um das Büro, Vater Roman steht im Weingarten und die Mutter Adelheid wacht bereits über die nächste Generation. Familienbusiness im Besten Sinne also. 

Bei den Weinen dominiert der Grüne Veltliner, daneben haben aber auch Sorten wie Chardonnay, Riesling, Zweigelt und St. Laurent ihren Platz. Auf mittlerweile 110 Hektar Weingärten im südlichen Weinviertel werden eine große Vielzahl an Weinen produziert. Rot wie Weiß. Die Paradesorte Grüner Veltliner wird zum Beispiel in sechs Varianten ausgebaut, fünf davon sogar als Lagenweine. Kosten Sie sich durch.

Weinfreunde Empfehlungen