Handgriff Cuvée Rot trocken

Schroth

Cabernet Sauvignon, Pinot Meunier & Dornfelder: Winzer Schroth vermählt diese Reben zu einer tollen Rotwein-Assemblage!

Kategorie Rotweine aus Deutschland
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Handgriff Cuvée Rot trocken

7,95 €
Flasche: 0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Cabernet Sauvignon, Pinot Meunier & Dornfelder: Winzer Schroth vermählt diese Reben zu einer tollen Rotwein-Assemblage!

Kategorie Rotweine aus Deutschland
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 3 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 3 PAYBACK °P

Über Handgriff Cuvée Rot trocken

Weinbeschreibung

Das Besondere an der Handgriff Cuvée Rot

Das Weingut Schroth liegt in der Weinbauregion Pfalz, im nördlichen Teil der deutschen Weinstraße bei Grünstadt. Der Winzermeister Michael Schroth führt das Familienunternehmen in Asselheim ambitioniert und mit viel Tatendrang nun in der zweiten Generation. Seine rote Cuvée Handgriff ist handwerklich, mit viel Liebe zum Detail und somit hochwertig hergestellt. Die Cabernet- und Dornfelder-Trauben stammen von der Lage Asselheimer Höllenpfad - einer nördlichen Lage - im oberen Bereich des Berges. Die kalkhaltigen Böden bringen sehr kraftvolle Weine hervor. Die dritte Traube im Bunde ist Pinot Meunier. Oft nur bekannt aus der Champagner-Herstellung, aber auch bei uns in Deutschland zu Hause. Die Rebstöcke stehen in der Lage Asselheimer Goldberg, ebenfalls eine nördliche Lage mit kalkhaltigen Lehmböden. Hier wird der Ertrag am Stock bewusst um 50 % reduziert, damit der Pinot Meunier so ausdrucksstark daherkommt wie die beiden anderen Rebsorten in der Cuvée. Je nach Jahrgang kann der Pinot Meunier dann eine bemerkenswerte Frucht in den Wein einbringen. Auch bei der händischen Lese wird nicht an Handgriffen gespart: alle faulen und grünen Teile werden herausgesammelt, und das perfekte Lesegut wird im Weingut, ohne zu pumpen, sehr schonend verarbeitet. Traditionell wird auf der Maische vergoren. Die Maischestandzeit beträgt 2-3 Wochen. Viel Zeit für viel Aroma und Farbe. Im Anschluss reift der Wein für 18 Monate in französischen Barriques. Viel Zeit für eine wunderschöne Balance und einen zusätzlichen Kick in der Cuvée!

Wie der Wein schmeckt: samtig & weich

Ein tiefes Rubinrot erstrahlt im Glas. Ein wunderschöner fruchtiger Duft nach Heidelbeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren sowie reifen Sauerkirschen liegt in der Luft. Ergänzt wird dieser ansprechende Eindruck von Kakao-Nibs und dezenten Gewürznuancen. Am Gaumen spiegelt sich das Aromenbukett mit seiner satten Frucht wider. Die rote Handgriff-Cuvée zeigt sich konzentriert, mit samtigen Tanninen und animierender Frische. Viel Wein! Einfach gut.

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Lamm
Pasta
Wild

Schmeckt nach:

beerig
fruchtig

Passt zu:

Dinner for two
Ein Abend unter Freunden

Steckbrief

Farbe rot
Herkunftsland Deutschland
Herkunftsregion Pfalz
Rebsorte Cabernet Sauvignon,
Pinot Meunier,
Dornfelder
Geschmack trocken
Weinstil samtig & weich
Qualitätsstufe Q.b.A.
Alkoholgehalt 13,0 % vol
Trinktemperatur 16 °C
Restsüße 6,7 g/l
Säuregehalt 5,2 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 2-3 Jahre
Ausbau Edelstahltank und Barrique
Verschluss Schraubverschluss
Hersteller Schroth, Im Auweg 42, 67269 Grünstadt-Asselheim, Deutschland
Allergenkenn-
zeichnung
enthält SULFITE
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000011989
GTIN 4260373340905

Schroth

Schroth

Weingut mit Auszeichnung

Die deutsche Weinstraße – Heimat absoluter Spitzenweine und immerhin das zweitgrößte Weinanbaugebet in unserem Land! Das traditionsreiche Weingut Schroth aus Asselheim wird nunmehr in 2. Generation geführt und liegt im nördlichen Teil dieses fabelhaften Anbaugebiets. Grundvoraussetzung für die Qualität der Weine von Michael Schroth und den unverwechselbaren Charakter bietet das Asselheimer "Terroir". Das natürliche Zusammenspiel von mediterran anmutendem Klima und kalkreichen Lehmböden dort ist für die Spitzenqualität der Trauben maßgebend. Nicht umsonst hat der Weissburgunder den pfalzweiten Weissburgunderpreis 2015 gewonnen. Auch auf weitere Auszeichnungen und Prämierungen kann man auf dem Weingut durchaus stolz sein.

Traditionelle Weine mit außerordentlicher Qualität, die ein Feuerwerk an Frucht, Aroma und Finesse bieten? Beim Weingut Schroth finden Sie dies!

Weinfreunde Empfehlungen