Gin Mare

Gin Mare! Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien, Thymian aus der Türkei und Oliven aus Spanien, eingefangen in einer außergewöhnlichen Spirituose.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Destilerías MG
Herkunftsland Spanien
Alkoholgehalt 42,7 % vol
Gin Mare
Weinfreunde Selektion Badge
New Badge
32,50 €
Flasche: 0.7 Liter (46,43 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Gin Mare! Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien, Thymian aus der Türkei und Oliven aus Spanien, eingefangen in einer außergewöhnlichen Spirituose.

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Destilerías MG
Herkunftsland Spanien
Alkoholgehalt 42,7 % vol
Du erhältst für diesen Artikel 16 PAYBACK °PUNKTE

Jetzt PAYBACK Punkte sammeln

Im Warenkorb einfach PAYBACK Kundennummer angeben und profitieren. Sammel mit diesem Artikel insgesamt 16 PAYBACK °P

Über Gin Mare

Artikelbeschreibung

Das Besondere an diesem Gin

Beim Gin Mare handelt es sich um eine Spirituose aus der familiengeführten spanischen Brennerei Destilerías MG. Produziert wird er in relativ kleiner Stückzahl – Small Batch – in einem katalanischen Fischerdorf an der Costa Dorada, etwas westlich von Barcelona. Damit ist der Mare einer der wenigen Gins, die aus Spanien stammen.

Entwickelt wurde der Gin Mare im Jahr 2010 von Mark und Manuel Jr. Giró – der jüngsten im Geschäft involvierten Generation des Familienunternehmens. Das Hauptziel, dass die beiden mit dem Mare verfolgten, war, das Lebensgefühl des gesamten Mittelmeerraumes einzufangen. So sollte schon der Name des Gins einen Bezug zum Mittelmeer beinhalten. Man bediente sich daher des italienischen Wortes Mare für Meer. Auch die Flasche des edlen Destillats wurde so entworfen, dass sie mit ihrem wellenförmigen Boden unmittelbar Assoziationen ans Meer hervorruft. Daneben sollten statt der typischen Wacholdernoten, Aromen aus dem Mittelmeerraum im Vordergrund stehen. Ein gewagtes Unterfangen. 

Nur wenige Hersteller trauen sich, andere Botanicals als die traditionellen pflanzlichen Inhaltsstoffe für einen Gin zu verwenden. Nach einer intensiven Experimentier- und Entwicklungsphase schafften es schließlich 45 verschiedene Botanicals in den Mare. Unter jenen auch die obligatorischen Wacholderbeeren, Koriander und Kardamom. Vor allem aber Rosmarin aus Griechenland, Basilikum aus Italien, Thymian aus der Türkei sowie Orangen, Zitronen und hochwertige Arbequina-Oliven aus Spanien, um nur die wichtigsten zu nennen. Eine Reise rund um das Mittelmeer sozusagen. Vor allem die Oliven sind ein Markenzeichen des Mare. Da der Säuregehalt der Arbequina-Olive sich jedes Jahr ändert, wird jede einzelne Destillation zu einem einzigartigen Kunstwerk.

Der Gin Mare wird sehr aufwendig, auf Basis eines neutralen Getreidebrands, nach traditionellen mediterranen Techniken hergestellt. Alles beginnt mit einer äußerst langen Mazerationsphase der Botanicals. Insgesamt werden diese im Durchschnitt 36 Stunden lang in Alkohol mazeriert, um ihre Geschmacksstoffe so gut wie möglich zu extrahieren. Anschließend werden die Botanicals in kupfernen Brennanlagen einzeln destilliert. Die Destillate werden im Anschluss miteinander geblendet, um anschließend nochmals zusammen in Kupferkesseln destilliert zu werden.

Das Ergebnis ist ein Gin, der sich aufgrund seiner Ausgewogenheit zwischen den traditionellen Zutaten und den besonderen Botanicals aus dem Mittelmeerraum in seinem Geschmacksprofil deutlich von anderen Gins unterscheidet. Der Gin Mare ist ein besonders milder und floraler Gin. Ideal für warme Sommerabende auf der Terrasse, aber auch für Gin-Einsteiger bestens geeignet.

Wie der Gin schmeckt

Schon in der Nase unterscheidet sich der Gin Mare deutlich von anderen Dry Gins. Die für einen klassischen Gin so typische Wacholdernote steht nicht im Vordergrund. Es sind eher süßlich florale Aromen, die nach vorn drängen. Dazu eine leichte Würze nach Rosmarin und ein Hauch von Gurke, flankiert von leichten Zitrusnoten. Am Gaumen zeigt sich die ganze Komplexität des Mare. Aromen von frischen Oliven, duftendem Rosmarin und intensivem Basilikum ergeben zusammen mit Anklängen von Thymian und einem Hauch von Zitrusfrüchten eine herrliche mediterrane Süße. Im langanhaltenden und von Kräutern getragenen Abgang kommen dann wieder Rosmarin und Thymian deutlich zum Vorschein.

Was Kritiker zu dem Gin sagen

Silbermedaille bei der International Spirits Challenge

In den vergangenen Jahren wurde der Gin Mare immer wieder mit Auszeichnungen geehrt. Die Silbermedaille bei der International Spirits Challenge 2010 ist nur eine von ihnen.

Steckbrief

Kategorie Spirituosen
Spirituosen Gin
Herstellername Destilerías MG
Herkunftsland Spanien
Klassifikation Dry Gin
Alkoholgehalt 42,7 % vol
Artikelnummer 2000014820
Hersteller Destilerías MG, Carrer de Miquel Guansé, 08800 Vilanova i la Geltrú Barcelona, Spanien

Destilerías MG

Spanische Familien-Destille

Alles begann im Jahre 1835 in Villanova i la Geltrú, einem kleinen spanischen Fischerdorf, etwa 50 Kilometer westlich von Barcelona, als sich die Familie Giró entschloss, die Destilerías MG zu gründen. Erklärtes Unternehmensziel war es, die qualitativ besten Sirups und Horchatas in ganz Spanien herzustellen. 

Der Begriff Horchata wird im weiteren Sinne in Spanien für alle Erfrischungsgetränke verwendet, die auf zerstampften, genauer gesagt zerdrückten Früchten, Nüssen oder Samen basieren. Erst gut 45 Jahre später begann man bei Destilerías MG mit der Herstellung von einfacheren Spirituosen und Likören. Sie sollten den innovativen Charakter der Familie Giró unterstreichen. 

Im Jahr 1923 folgten die ersten komplexen Spirituosen. Einen der ersten spanischen Gins, der nach der traditionellen London-Dry-Gin-Methode in Kupferbrennblasen hergestellt wurde und aus Getreidealkohol sowie handgepflückten Beeren von eigenen Wacholdersträuchern stammte, stellte das Unternehmen im Jahr 1940 vor. Der Gin MG war geboren. Er zählt auch heute noch zu den populärsten Gins Spaniens. 

Ergänzt wurde das Gin-Angebot des Hauses im Jahr 1982 mit der Kreation von Master's, einem Gin, der ebenfalls als London Dry Gin produziert wird. Den großen internationalen Durchbruch schaffte die Destilerías MG jedoch erst im Jahr 2010, als Marc und Manuel Giró den berühmten Gin Mare schufen, der wie kein zweiter den mediterranen Lebensstil widerspiegelt. 

Abgerundet wird das Gin-Sortiment heute mit dem Le Tribute, einem weiteren Wacholderbrand aus dem Premium-Segment. Daneben befinden sich im derzeitigen Portfolio der Destilerías MG aber auch Wodka und Rum. Das Familienunternehmen, das heute in fünfter Generation geführt wird, verfolgt noch immer einen Ansatz kompromissloser Qualitätsorientierung. Es verfügt über die anspruchsvollste Zertifizierung in der europäischen und internationalen Lebensmittelindustrie überhaupt, die IFS-Zertifizierung (International Food Standard). Gegenwärtig liefert das Unternehmen seine Produkte in 25 Länder rund um den Globus.