Auswahl filtern:
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

ANSICHT:
Seite 1
Seite 1

Produkte von GFA Vignoble Ballet

GFA Vignoble Ballet

Doppelte Appellation vom linken Ufer

Das Château Jean Dugay ist in der glücklichen Lage, seine Weine gleich mit zwei Appellationen schmücken zu können. Das Château am linken Ufer der Dordogne – etwa gegenüber der Stadt Libourne – ist seit über 70 Jahren im Besitz der Familie Ballet. Das Weingut liegt im Anbaugebiet Graves de Vayres und gleichzeitig in der alle Einzelappellationen überlappenden AOP Bordeaux. Soviel zur Herkunft der Weine von Château Jean Dugay. Insgesamt umfassen die Vignoble Ballet mit dem Château rund 57 Hektar Rebfläche. In den Weingärten im Westen der Gemeinde Vayres stehen die Reben für die Weiß- und Rotweine – mit Blick auf das mittelalterliche Schloss des Ortes und in bester Ausrichtung zur Sonne.

Der Merlot stellt mit etwa 75 Prozent den Protagonisten unter den roten Rebsorten. Untypisch für das linke Ufer im Bordeaux, wo ansonsten der Cabernet Sauvignon dominiert. Doch auch der findet sich neben Cabernet Franc und Petit Verdot auf den sanften Hängen wieder. Bei den weißen Rebsorten stehen Semillon (56%) und Sauvignon Blanc (30%) ganz oben.

Ein Wort noch zum Namen „Graves“. Dieser leitet sich nämlich von dem französischen „terre graveleuse“ ab, was soviel bedeutet wie Boden mit vielen Kieseln und so sind es auch die Kiesel, die im Boden, aber auch an der Oberfläche eine wichtige Rolle spielen. Sie helfen als natürliche Wärmespeicher, den tagsüber getankten Sonnenschein in den kühleren Nächten wieder abzuge