Felugan Lugana 2016

Feliciana

Der traumhafte Wein vom Gardasee: Felugan Lugana 2016 wurde vom renommierten Weinmagazin Wine Enthusiast zum besten Lugana der Welt gekürt!

Kategorie Weißwein
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Lombardei
Geschmack trocken
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Felugan Lugana
11,50 €
Flasche: 0.75 Liter (15,33 € / 1 Liter)

inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig.
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Über Felugan Lugana

Weinbeschreibung

Der Felugan hat bereits mehrfach das Rennen bei der Suche nach dem besten Lugana gewonnen und das aus gutem Grund: Der Weißwein von der Azienda Agricola Feliciana ist ein ausgesprochen kräftiger Vertreter seiner Art. Im Glas kommt er wunderbar gold-gelb daher. In der Nase duftet er herrlich würzig und frisch und überzeugt im Mund mit blumig-kräutrigen Noten sowie Nuancen von gelben Früchten. Die Verbindung aus Frucht, Cremigkeit und spannungsreicher Mineralik macht ihn zu einem wahren Genuss-Champion!

Geschmack & Moment

Schmeckt zu:

Fisch
Geflügel
Meeresfrüchte

Schmeckt nach:

exotisch
fruchtig

Passt zu:

Ein Abend unter Freunden
Sommerabend

Steckbrief

Farbe weiß
Herkunftsland Italien
Herkunftsregion Lombardei
Rebsorte Trebbiano di Lugana
Geschmack trocken
Weinstil charakterstark & kräftig
Qualitätsstufe D.O.P.
Alkoholgehalt 13,0 % Vol.
Trinktemperatur 10°C
Restsüße 6,0 g/l
Säuregehalt 6,0 g/l
Trinkreife jetzt und weitere 1-2 Jahre
Ausbau Edelstahltank
Verschluss Naturkorken
Hersteller/Importeur Feliciana, Azienda Agricola Feliciana, IT- 25133 Brescia, Italien
Jahrgang 2016
Allergenkennzeichnung enthält Sulfite
Ist vegan Nein
Artikelnummer 2000012293
GTIN 8056045250001

Feliciana

Feliciana

Der sympathische Massimo Sbruzzi ist der Chef der traumhaften Azienda Agricola Feliciana, die direkt am mondänen Gardasee liegt. Das Gebiet unterhalb der südlichen Gardaregion ist mit seinen Moränenhügeln und der flachen Landschaft charakteristisch für die Region. Der frische und aromatische Geschmack der guten Tropfen geht auf den mit Tonerde durchzogenen Boden zurück. Wenn die Blätter kurz vor der Weinlese zu fallen beginnen und die Trauben an den Reben ganz zur Geltung kommen, dann entdeckt Sbruzzi in ihnen wahre Skulpturen und weiß jeden Tag der harten Weinbau-Arbeit gut angelegt. Auf dem Weingut finden die Besucher pures italienisches Flair auf höchstem Genuss-Niveau. Die Besitzer wollten die Schönheit der Azienda auch mit anderen Weinliebhabern teilen. So entschieden Sie sich, das Weingut mit einem Hotel samt Restaurant zu integrieren, wo Massimos Weine die fantastischen lombardischen Gerichte begleiten. Das Castello di Pozzolengo mit den zylindrischen Türmen sowie den mittelalterlichen Fresko im Dorf ist, neben der Azienda, immer ein Besuch wert!