Filtern

Sortieren

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von
bis
 
Mehr Filter
Weniger Filter
Seite 1

Produkte von Feiler-Artinger

Feiler-Artinger

Traditionshaus mit Spitzenweinen

Die Arbeit des „überragenden Weinbaubetrieb“ (Der kleine Johnson) wurde 1936 von Karoline und Gust Feiler in Rust initiiert. Das imposante barocke Bürgerhaus aus jener Zeit beherbergt heute noch den Familienbetrieb, der nunmehr in 3. Generation von Enkelkind Kurt Feiler geführt wird. Das Haus zog unter Ägide von Kurts Vater Gustav die ersten Weine auf die Flasche. Seitdem hat sich Feiler-Artinger am Neusiedlersee einen exzellenten Ruf erarbeitet, besonders mit seinen edelsüßen Gewächsen (unter anderem mit dem zelebrierten Ruster Ausbruch) erhielt es Zuspruch von Kritik und Publikum.

Auf den gut 28 Hektar großen Lagen kultiviert Feiler-Artinger nahezu 60 % rote Reben (Blaufränkisch, Zweigelt, Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, ein wenig Syrah). Die restlichen Lagen sind mit den weißen Sorten Chardonnay, Weißburgunder, Neuburger und Welschriesling bestockt, sowie Traminer, Gelber Muskateller, Muskat Ottonel und Ruländer, der lokale Name für Grauburgunder. Die Reben werden in biodynamischer Arbeit erzogen.

Ein Großteil der Weißweine wird rebsortenrein vinifiziert, während die Roten vor allem als Assemblage unterschiedlicher Sorten in Erscheinung treten. In beiden Disziplinen zählen die Feiler-Artinger-Gewächse zu den besten Weinen der Alpenrepublik, die weltweit ihre Liebhaber haben (Falstaff Guide). In den besten Jahren kommen gleich mehrere Ausbruch-Edelsüße auf den Markt, unter ihnen die Pinot Cuvée sowie der Ruster Ausbruch Essenz. Unter den Roten steht die Cuvée Solitaire sowie 1000x-Serie an der Spitze der Qualitätspyramide.